Alle Storys
Folgen
Keine Story von Deutscher Turner-Bund e. V. (DTB) mehr verpassen.

Deutscher Turner-Bund e. V. (DTB)

Presseinformation Deutscher Turner-Bund | DTB in Krebsprävention aktiv

Im Rahmen der Initiative „Bewegung gegen Krebs“

DTB mit neuem Projekt in der Krebsprävention aktiv

Der Deutsche Turner-Bund (DTB) legt mit dem Projekt „Vielfältig bewegt – Bewegungsförderung in der Krebsprävention“ den Fokus auf die positiven Effekte von Sport und Bewegung und auf einen offenen Umgang mit einer Erkrankung, um so lange wie möglich bei einer Diagnose in der Trainingsgruppe zu bleiben bzw. schnell wieder in die Trainingsgruppe zurückzukehren.

Das Projekt des DTB läuft im Rahmen der Initiative „Bewegung gegen Krebs“ vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB), der Stiftung Deutsche Krebshilfe und der Deutschen Sporthochschule Köln. Die Organisationen bauten ihre seit 2014 bestehende Kooperation aktuell weiter aus.

Lag der Schwerpunkt früherer Projekte überwiegend auf Rehabilitation und Nachsorge so setzt „Vielfältig bewegt – Bewegungsförderung in der Krebsprävention und -nachsorge“ auf die Wissensvermittlung, dass systematisches körperliches Training das Erkrankungsrisiko senken kann. Durch die „Enttabuisierung“ sollen die Mitglieder bestärkt werden, im Falle einer Erkrankung möglichst lange in der Übungs- /Trainingsgruppe zu bleiben und nach der Rehabilitation den Wiedereinstieg in ihre ursprüngliche Übungs-/Trainingsgruppen zu finden.

Eine Schlüsselrolle zur Umsetzung nehmen dabei die Übungsleitenden ein, welche als Multiplikatoren fungieren und ihr Wissen über einen aktiven Lebensstil und die Wirkung dessen an ihre Gruppenmitglieder weitergeben. „Als zweitgrößter Spitzenverband in Deutschland mit rund fünf Millionen in 18.000 Vereinen haben wir großes Potenzial das wichtige Thema Krebsprävention in die Fläche zu tragen“, hebt DTB-Vizepräsidentin, Dr. Michaela Werkmann hervor. Zusätzlich soll unter dem Motto „Informieren, sensibilisieren, fortbilden und aktivieren“ das Thema bei Veranstaltungen, Kampagnen und weiteren Initiativen des DTB mittransportiert werden. Insbesondere im Rahmen der Europäischen Woche des Sports, in der unter dem Motto #BeActive der Fokus auf Sport erleben, sich dabewei Wohlfühlen und gemeinsam Spaß und Freunde empfinden, gelegt wird. Genau der richtige Nährboden für Bewegungsförderung und Krebsprävention.

In einem neuen Projekt „Bewegt bleiben“ mit dem Landessportbund Brandenburg stehen hingegen der Ausbau von Bewegungsangeboten für Krebspatient*innen und die Optimierung von Versorgungslücken im Fokus. Hierzu soll die Netzwerkarbeit auf regionaler und kommunaler Ebene gestärkt und die Schnittstellen zwischen Ärzteschaft, (Reha-)kliniken, Selbsthilfegruppen, Sportvereinen und weiteren relevanten Akteuren optimiert werden. Für die Umsetzung des Vorhabens bereitet der Landessportbund Brandenburg Informationsmaterialien auf, lädt zu Workshops und Informationsabenden ein und bildet eine Expert*innengruppe, die die zukünftigen Maßnahmen eng begleitet. Zusätzlich setzen sie auf die verstärkte Übungsleitungs-Ausbildung in diesem Bereich, um einer steigenden Angebotsnachfrage mit qualifizierter Leitung nachkommen zu können.

Seit 2014 stellt die Deutsche Krebshilfe zusammen mit dem DOSB und der Deutschen Sporthochschule Köln durch das Projekt „Bewegung gegen Krebs“ die Relevanz von Bewegung und Sport in der Krebsprävention in den Vordergrund. Im Laufe der langjährigen Kooperation konnten wichtige Meilensteine im Themenfeld „Sport, Bewegung und Krebs“ mit den Mitgliedsorganisationen des DOSB erreicht werden. Insbesondere wurden gemeinsam mit dem Deutschen Behindertensportverband Materialien für die Übungsleiter*innen-Qualifikation im onkologischen Rehabilitationssport nach aktuellen wissenschaftlichen Standards erstellt. In einem Pilotprojekt mit dem Landessportbund Hessen wurden zudem die Stellschrauben zur Optimierung von Versorgungsstrukturen von Krebserkrankten in der Nachsorge entwickelt und in einer Projektbroschüre zusammengetragen. Darüber hinaus haben sich bereits mehr als 400 Turn- und Sportvereine am Vereinswettbewerb „Bewegung gegen Krebs“ beteiligt.

Weitere Informationen zu „Bewegung gegen Krebs“ finden Sie unter www.bewegung-gegen-krebs.de.

Torsten Hartmann
Pressesprecher/ Media Officer
Deutscher Turner-Bund
069 67801124 
torsten.hartmann@dtb.de