Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Deutscher Turner-Bund e. V. (DTB) mehr verpassen.

25.06.2020 – 14:21

Deutscher Turner-Bund e. V. (DTB)

Presseinformation Deutscher Turner-Bund | #BeActive 2020

Europäische Woche des Sports

#BeActive 2020 - Mittelpunkt des internationalen Events in Frankfurt am Main

(Frankfurt a.M.) In drei Monaten, vom 23. bis 30. September, lädt Frankfurt zur zentralen Veranstaltung der Europäischen Woche des Sports ein. Gastgeber des internationalen Events zu sein, verdankt Deutschland der Übernahme der EU-Ratspräsidentschaft am 1. Juli. Die Wahl des Austragungsortes fiel auf die Sportstadt am Main.

Die Europäische Woche des Sports, die unter dem Motto "It's time to #BeActive!" steht, soll Menschen auf dem gesamten Kontinent in Bewegung bringen. Der Deutsche Turner-Bund (DTB) wirkt dabei im eigenen Land als nationaler Koordinator. Für das Festprogramm der Eröffnungsveranstaltung, die in die anderen Teilnehmerländer übertragen wird, aber auch die Angebote, die den Rest dieser ganz besonders bewegten Zeit füllen sollen, wurde in den vergangenen Jahren bereits fleißig geplant und geübt. Die Corona-Pandemie hat jedoch die Vorbereitungen und den Ablauf stark beeinflusst.

So wird es, anders als in den Jahren zuvor, keine Großveranstaltung am Mainkai geben, dafür jedoch, über die Stadt verteilt und die geltenden Hygienevorschriften beachtend, temporäre Angebote im öffentlichen Raum und bei Vereinen sowie digitale Projekte.

Turnen und Tanzen an Haltestellen und in Fußgängerzonen

Mobile Bewegungsteams sollen die Frankfurter Bevölkerung mit einfachen Übungen zum Mitmachen animieren, zum Turnen und Tanzen an Haltestellen oder in den Fußgängerzonen. Fachkräfte werden Kindergärten und Schulen besuchen und mit den Jungen und Mädchen springen und trainieren. Balkonaktionen werden die Älteren kontakt- und risikofrei in Schwung bringen. In Unternehmen wird mit Angeboten Rückenproblemen und Bewegungsmangel entgegengewirkt. Digital wird es im Internet einen Schwerpunkt zum Thema Ernährung geben.

Am 27. September ist Herz gefragt. An diesem internationalen Weltherztag ist etwas mehr Ruhe, aber trotzdem kein Stillstand vorgesehen. Im Herzen von Europa ist eine große Yoga-Stunde geplant.

Vereine können sich bis 31. Juli melden

Die 420 Sport- und Turnvereine im Stadtgebiet sind als Botschafter der Bewegung aufgerufen, sich einzubringen. Dabei können sie selbst für sich werben. Unterstützt werden sie dabei mit einem attraktiven Werbe- und Merchandisingpaket.

Vereine, die mitmachen wollen, indem sie kostenlose Kurse oder Workshops anbieten, können sich bis 31. Juli unter www.beactive-frankfurt.de registrieren.

Torsten Hartmann
Pressesprecher/ Media Officer
Deutscher Turner-Bund
069 67801124