Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von AnaPath Services GmbH

21.11.2019 – 10:33

AnaPath Services GmbH

AnaPath Services erwirbt Envigo CRS S.A.U. in Barcelona zur Durchführung von nicht-klinischen Sicherheitsbewertungen an Chemikalien und Pharmazeutika

Genf (ots/PRNewswire)

AnaPath Services GmbH, das auf Histopathologie spezialisierte Schweizer Auftragsforschungsinstitut, hat am 5. November 2019 das bisherige Envigo CRS S.A.U. erworben, ein Auftragsforschungsinstitut für nichtklinische Sicherheitsbewertung.

Mit diesem Schritt wurde Envigo CRS auf AnaPath Research S.A.U. umbenannt. Außerdem wurde Jorge Zapatero Lorenzo zum Geschäftsführer von AnaPath Research ernannt. Zapatero begleitete das Unternehmen von 1986 bis 2014 in zunehmend verantwortungsvollen Funktionen, darunter der des Geschäftsführers.

Die Fusion stellt eine Rückintegration dar, da die beiden Unternehmen zuvor innerhalb von RCC / Harlan Laboratories in Spanien und der Schweiz zusammengearbeitet hatten.

Nach der Trennung durch einen Käufer von Harlan 2013 entwickelte sich AnaPath in ein weltweit anerkanntes Auftragsforschungsinstitut für die Spezialgebiete Histopathologie und Toxikologie. Die gemeinsame Vergangenheit, persönliche Kontakte und gemeinsame Werte ermöglichen eine sofortige und schnelle Zusammenführung zu einem einziges Forschungsunternehmen. Nach technischen Upgrades werden ab Januar 2020 ln-vivo-Studien nach den GLP-Richtlinien durchgeführt.

Diese Fusion erweitert die Fähigkeiten von AnaPath und garantiert eine schnelle und saubere Durchführung von umfassenden Maßnahmen zur Sicherheitsbewertung unter einem Dach. Die Grundlage dafür ist ein fundiertes Wissen über die jeweiligen Kompetenzen, die vorher gemeinsam durchgeführten Schulungseinheiten sowie die Organisation und Durchführung von Weiterbildungsmaßnahmen. AnaPath Services steht für einen wissenschaftlich anspruchsvollen Ansatz und bietet Kunden Strategien und Lösungen zur Überwindung von Entwicklungshindernissen. Die Fusion ermöglicht es AnaPath, sein toxikologisches Fachwissen in entscheidende Meilensteine in Forschung und Entwicklung umzusetzen.

Pressekontakt:

Dr. Klaus Weber
+ 41-61-906-4000
kweber@anapath.ch

Original-Content von: AnaPath Services GmbH, übermittelt durch news aktuell