Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Ørsted

13.11.2019 – 14:37

Ørsted

Ørsted baut wegweisendes Solarenergie- und Speicher-Projekt

Kopenhagen, Dänemark (ots/PRNewswire)

Ørsted gab heute bekannt, dass das Unternehmen nach der endgültigen Investitionsentscheidung des Vorstands mit dem Bau seines ersten großtechnischen Solarenergie- und Speicherprojekts begonnen hat, dem 460 Megawatt (MWac) Permian Energy Center. Die Anlage befindet sich in Andrews County, Texas, und wird Mitte 2021 in Betrieb gehen. Nach Fertigstellung des Permian Energy Center wird Ørsted als erstes Energieunternehmen das gesamte Spektrum von On- und Offshore-Windenergie, Solarstrom und Speicherlösungen auf dem US-amerikanischen Markt betreiben.

Das Permian Energy Center umfasst 420MWac Solarstrom und 40MWac Batteriespeicher auf einem rund 1455 Hektar (3.600 Acre) großen Gelände neben bestehenden Öl- und Gasanlagen und wird den wachsenden Strombedarf in West Texas decken. In einer Region, die mit der traditionellen Erzeugung von Energie synonym ist, zeigt dieses Projekt die zunehmende Kostenwettbewerbsfähigkeit der erneuerbaren Energien auf.

"Wir freuen uns sehr, das Permian Energy Center-Projekt voranzutreiben und unser schnell wachsendes Portfolio an US Onshore-Assets um Solarenergie und Speicherung zu erweitern", erklärt Ørsted CEO Henrik Poulsen. "Mit der Fertigstellung von Permian wird Ørsted über ein US-Portfolio an Betriebsmitteln verfügen, das das gesamte Spektrum der Offshore- und Onshore-Technologien für erneuerbare Energien abdeckt, was wir für wichtig halten, da wir bestrebt sind, unseren Kunden auch in Zukunft die wettbewerbsfähigsten und vielfältigsten Lösungen für saubere Energien anbieten zu können".

"Wir freuen uns, diese umfangreiche Solarenergie- und Speicherkapazität in unser Portfolio aufzunehmen. Das Permian Energy Center ist ein wegweisendes Projekt, das Ørsteds Fähigkeit demonstriert, saubere und wettbewerbsfähige Energielösungen für den dynamischen Energiemarkt in den USA bereitzustellen", kommentiert Declan Flanagan, CEO von Lincoln Clean Energy, Ørsteds Unternehmen im US Onshore-Geschäft.

Die Solarmodule für das Permian Energy Center werden von Jinko Solar and JA Solar geliefert, die Nummer eins bzw. Nummer zwei der weltweiten Lieferanten für 2018.

Informationen zu Ørsteds US Onshore-Unternehmen

Ørsteds US Onshore-Unternehmen betreibt rund 1GW an Windenergieanlagen. Es verfügt über weitere 670MW Windkraftanlagen im Bau, zusätzlich zu den 420MWac solare Photovoltaik und Solarspeicher, die vom Permian Energy Center geliefert werden.

Informationen zu Ørsted

Ørsted entwickelt, konstruiert und betreibt Offshore- und Onshore-Windparks, Solarparks und Energiespeicheranlagen sowie Bioenergieanlagen, und stellt Energieprodukte für seine Kunden bereit. Ørsted, das seinen Hauptsitz in Dänemark hat, beschäftigt 6.500 Mitarbeiter. Die Aktien des Unternehmens sind an der Börse Kopenhagen (Nasdaq Copenhagen, Ørsted) gelistet. Im Jahr 2018 beliefen sich die Erträge der Unternehmensgruppe auf 76,9 Mrd. DKK (11,4 Mrd. USD). Weitere Informationen zu Ørsted erhalten Sie unter Ørsted.com, oder folgen Sie uns auf Facebook, LinkedIn, Instagram und Twitter.

Pressekontakt (USA): media@lincolnclean.com

Pressekontakt (International): 
Ulrik Frøhlke
Lead Media Advisor, Ørsted
+45 99 55 95 60 
ulrfr@Ørsted.dk 

Fact-Sheet: 460 MW Permian Energy Center

Leistung:

Strom für 100.000 Haushalte

Gesamtprojektfläche:

1440 Hektar (3560 Acres)

Anzahl der zu installierenden Solarmodule:

1.300.000

Geplante Tagesleistung:

420 MWac

Kapazität des Batteriespeichers:

40 MWac, 1 Stunde

Geschätzte Anzahl von Arbeitsplätzen während der Bauphase:

300

Andrews County, Texas:

https://www.google.com/maps/place/Andrews+County,+TX/@32.2908383,-104.8775148,7z/data=!4m5!3m4!1s0x86fb8dae80234607:0xdafb3fc2499db950!8m2!3d32.342627!4d-102.7135121

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1028198/Orsted_Logo.jpg

Original-Content von: Ørsted, übermittelt durch news aktuell