PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von hepster (MOINsure GmbH) mehr verpassen.

12.10.2020 – 12:01

hepster (MOINsure GmbH)

Innovatives Pilotprojekt im Bike-Leasing: hepster & Internetstores starten Zusammenarbeit

Rostock, 12.10.2020 - Innovation trifft auf sportliche Begeisterung: Das Rostocker InsurTech hepster (business.hespster.com) und Internetstores (www.internetstores.com), Europas führende Online-Plattform für Bike und Outdoor, starten ihre Kooperation mit einem Pilotprojekt. Mitarbeiter von Internetstores, die ein Dienstrad über das Unternehmen leasen, profitieren nun vom umfassenden hepster Schutz für ihr neues Rad. Ein Ausbau der Zusammenarbeit ist bereits im Gespräch.

Internetstores: Europamarktführer mit eigenem Bikeleasing Service

Immer mehr Unternehmen in Deutschland entdecken die Vorteile eines Dienstrades. Auch Internetstores bietet seinen Mitarbeitern bereits seit längerer Zeit die Möglichkeit, ihr Wunsch-Bike zu günstigen monatlichen Konditionen zu leasen. Besonders spannend: Internetstores verfügt über ein eigenes Leasing Angebot in Deutschland (fahrrad.de BIKELEASING). Nun erweitert das Unternehmen sein eigenes Dienstrad-Erlebnis und startet mit Digitalversicherer hepster ein individuelles Pilotprojekt.

"Wir sind Experten für alle Themen rund um Bike und Outdoor und schaffen jeden Tag mit Begeisterung das beste Erlebnis für unsere Kunden, Partner und Mitarbeiter", so Alexander Fiess, Head of Leasing der Internetstores GmbH. "Daher sichern wir nun unsere internen Leasingverträge mit hepster ab. Langfristig denken wir darüber nach, den Versicherrungsschutz von hepster auch unseren Leasingpartnern und deren Mitarbeitern anzubieten. Als InsurTech geht hepster mit Expertise und innovativem Spirit neue Wege im Bereich New Mobility", erklärt Fiess das Projekt weiter.

Pilotprojekt mit zugeschnittenem Leasing-Schutz

Das Leasing-Versicherungspaket von hepster umfasst eine Vollkaskoversicherung, die Fahrräder und E-Bikes weltweit bei Beschädigung, Diebstahl und Verschleiß absichert. Nicht nur neue, sondern auch gebrauchte Diensträder und Lastenräder sind ebenso versicherbar, wie das dazugehörige Zubehör, zum Beispiel Fahrradschlösser oder Satteltaschen. Der hepster Schutz im Bikeleasing lässt sich durch einen (E-)Bike-Schutzbrief, eine GAP-Deckung und eine Restschuldversicherung optimal ergänzen. Dank des modularen Aufbaus können die gewünschten Bausteine bedarfsgerecht und individuell dazu gewählt werden. So profitieren alle Beteiligten von mehr Sicherheit und Komfort während des gesamten Leasing-Zeitraums.

Mitarbeiter von Internetstores, die ein Fahrrad oder E-Bike leasen, erhalten den vollumfänglichen Versicherungsschutz von hepster im günstigen Monatsabo. Das Pilotprojekt dient als Grundlage für den Ausbau der Kooperation beider Firmen, die sich als Vorreiter ihrer Branchen sehen und ihre Marktmacht nicht zuletzt mithilfe der Zusammenarbeit in den kommenden Jahren stärken wollen.

Über hepster

Das Rostocker InsurTech hepster vereint maßgeschneiderte Versicherungsprodukte mit neuester Technologie. Die Vision des Digitalversicherers ist es, im Bereich Versicherungen die beste Erfahrung für Kunden und Partner zu schaffen mithilfe von moderner Technologie, ganzheitlicher Effizienz und ausgezeichnetem Service. Zum einen können Versicherungen direkt im Onlineshop mit nur wenigen Klicks und komplett digital gebucht werden. Gleichzeitig gehören die Entwicklung und Bereitstellung individueller Versicherungen für Geschäftspartner sowie die nahtlose technische Anbindung der Versicherungsprodukte an deren Prozesse zum Geschäftsmodell von hepster. Die gesamte Wertschöpfungskette vom Versicherungsabschluss über die Dokumentenerstellung bis zur Schadensabwicklung ist dabei digital und vollautomatisiert.
Der Erfolg spricht für sich: hepster wurde im Juli 2020 für seinen hervorragenden Kundenservice und seine Preis/Leistungen mit dem TÜV-Siegel und jeweils der Bestnote "Sehr gut" ausgezeichnet. Bereits im letzten Jahr erhielt hepster mehrfach Auszeichnungen für seine Versicherungsprodukte, die innovativen Leistungen und den hervorragen-den Kundenservice, darunter als bester Kurzzeitversicherer beim eKomi & Banking-Check Award. Im September 2019 wurden die Fahrrad- und E-Bike-Versicherungen von Focus Money mit dem Digital Star ausgezeichnet. Das Unternehmen mit Sitz in Rostock wurde im Mai 2016 gegründet.
PRESSEKONTAKT
Sarah Gahler
sarah.gahler@hepster.com
+49 (0) 381 364 458 09
Logos und Bilder zum Download sowie weitere Informationen: buchung.hepster.com/presse
Web: www.hepster.com| business.hepster.com
Facebook: facebook.com/moinhepster/
LinkedIn: de.linkedin.com/company/hepster

Über Internetstores

Als führender digitaler Fachhändler für Bike und Outdoor bringt die Internetstores GmbH mehr Menschen aufs Bike und in die Natur als jeder andere Anbieter in Europa. In 14 Ländern betreibt das Unternehmen 40 Online-Shops, darunter fahrrad.de, Bikester, ProBikeShop, Campz und Addnature. Unter den 1.000 Marken und 125.000 sofort verfügbaren Produkten finden Experten wie Einsteiger immer das passende Equipment. Zum Sortiment gehören auch exklusiv vertriebene Eigenmarken wie Ortler, Serious, Votec und Fixie Inc. Dank der Multi-Channel-Strategie ist Internetstores immer genau dort, wo es die Kunden wünschen: online, im Laden oder mit dem mobilen Service zu Hause. fahrrad.de Stores in Düsseldorf, Berlin, Stuttgart, Dortmund und Hamburg werden durch ein deutschlandweites Service-Partnern Netzwerk an 200 Standorten ergänzt. Geschäftskunden und deren Mitarbeiter profitieren vom attraktiven fahrrad.de BIKELEASING. Darüber hinaus betreiben die Marken Addnature und Bikester Flagshipstores in Stockholm und ProBikeShop in Lyon. Internetstores ist Teil der SIGNA Sports United Gruppe und beschäftigt an den Standorten Stuttgart, Esslingen, Berlin, Lyon und Stockholm rund 800 Mitarbeiter. Weitere Informationen unter www.internetstores.com.