PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von bkp GmbH mehr verpassen.

05.05.2020 – 14:08

bkp GmbH

bkp setzt therapeutisch wirksame Architektur in Kinder- und Jugendpsychiatrie um

bkp setzt therapeutisch wirksame Architektur in Kinder- und Jugendpsychiatrie um
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Bkp entwickelt Healing Architecture Konzept für Kinder- und Jugendpsychiatrie. Die gesundheitsfördernde Raumgestaltung unterstützt aktiv den Genesungsprozess der Patienten und das Wohlbefinden von Angehörigen und Klinikpersonal.

PRESSEMITTEILUNG

Düsseldorf, Mai 2020

bkp setzt therapeutisch wirksame Architektur in Kinder- und Jugendpsychiatrie um

Mit einem Healing Architecture Konzept fördert bkp aktiv den Genesungsprozess der Patienten in der neuen Kinder- und Jugendpsychiatrie der Euregio-Klinik in Nordhorn. Auch das Wohlbefinden von Klinikpersonal und Angehörigen wird durch die gesundheitsfördernde Raumgestaltung positiv beeinflusst.

Im Austausch mit Ärzten und Klinikmitarbeitern hat bkp in der neuen Tagesklinik für psychisch erkrankte Kinder und Jugendliche ein für Körper und Seele heilendes räumliches Umfeld geschaffen, das an den Bedürfnissen von Patienten, Personal und Besuchern orientiert ist. Im Rahmen dieser partizipativen Architektur sind unterschiedliche Therapie- und Aufenthaltsräume entstanden, die dazu einladen, „sich gemeinsam auf den Weg der Genesung zu machen“. Das Konzept greift hierfür verschiedene Themen der Region und heimischen Natur auf. Kindgerecht abstrahierte Naturmotive, natürliche Farben und authentische Materialien erzeugen eine beruhigende, geborgene Atmosphäre und erleichtern den Patienten, sich in den Räumlichkeiten zurechtzufinden. Zugleich erfüllt es alle funktionalen und hygienischen Anforderungen für Gesundheitsbauten.

Warte-, Behandlungs- und Ärztezimmer mit Aufenthaltsqualität

Empfangen werden die Kinder und ihre Eltern in einem hellen und offenen Foyer. Der Tresen als massiver Baumstamm gibt Halt in der zunächst unbekannten Umgebung. Unter einer schützenden Baumkrone, durch die sanftes, warmes Licht wie Sonnenstrahlen fällt, lässt es sich entspannt warten. Ein moosgrüner Teppich erinnert an weichen Waldboden.

Auf dem Weg zu den Behandlungsräumen spazieren die Patienten auf natürlichem Echtholzboden vorbei an Wandgestaltungen mit leicht verständlichen Pilz- und Baummotiven. Bunte Vogelhäuschen, die sich am Wegesrand befinden, dienen als Staufächer für die Garderobe.

Die Patientenzimmer sind für Kinder und Jugendliche dem Alter und Interesse entsprechend unterschiedlich gestaltet. In den für die kleinen Patienten vorgesehenen Räumen befindet sich zum Beispiel hoch oben in der Baumkrone ein Baumhaus zum Klettern und Zurückziehen. Die Zimmer für jugendliche Patienten greifen für die Region typische Themen auf. So dient in einem Behandlungsraum ein mit Graffiti bemalter Bauwagen als Stauraum für die in der Therapie notwendigen Utensilien. Das Patientenzimmer mit dem Motto „Ein Tag am See“ ist mit einem Tisch im Design eines Holzstegs und weichen Kissen in Form von Steinen ausgestattet. Bewegungsfördernde Stühle, die das Schaukeln leichter Wellen nachempfinden lassen und die entsprechende Farbgestaltung von Möbeln, Wand und Boden unterstreichen das Naturerlebnis.

Im Wolkenland, dem Time-Out-Raum, können die Patienten zur Ruhe kommen. Die reizarme Umgebung in Blautönen sowie mit Lampen und Kissen in Wolkenform lässt die seelisch belasteten Kinder und Jugendlichen herunterfahren. Dabei können die Verhaltensweisen der Patienten durch eine Einwegscheibe von den Klinikmitarbeitern vom Personalraum aus beurteilt werden.

Die von bkp gestalteten Räume gehen auf die Bedürfnislage der Patienten als auch der Beschäftigten ein. Nicht nur das Wohlbefinden der Kinder und Jugendlichen wird verbessert, auch die Arbeitsbedingungen und –abläufe des Pflegepersonals und der Ärzte sind optimiert.

BUILDING BETTER WORLDS – we are bkp!

Seit mehr als 25 Jahren realisiert bkp Projekte im Bereich Architektur und Innenarchitektur und betreut Bauherren in allen Leistungsphasen sowie als Generalplaner. Angetrieben von der Vision, die Welt ein bisschen besser machen zu wollen, entwickelt bkp nachhaltige, auf den Kunden zugeschnittene Konzepte. Von der Beratung, Planung, Konzeption bis hin zur Umsetzung versteht sich das Büro als Gestaltungspartner seiner Kunden. In gemeinsamen Workshops mit den Auftraggebern lernt das interdisziplinäre Team aus Architekten, Innenarchitekten und Kommunikationswissenschaftlern die Kultur des Unternehmens kennen und analysiert die Arbeitsprozesse. Die von bkp entwickelten individuellen und zukunftsorientierten Konzepte machen die Unternehmenskultur der Kunden räumlich erlebbar und schaffen so einen Mehrwert für die Kunden und deren Mitarbeiter.

Pressekontakt:

bkp GmbH
Caroline Hofmann
Head of Marketing and Communication
Karl-Anton-Straße 16
40211 Düsseldorf
Tel.: 0211 557976-29
E-Mail: hofmann@b-k-p.net 
www.b-k-p.net
www.facebook.com/bkparchitects/
www.instagram.com/bkp_architects