Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Anna Hu Haute Joaillerie

11.10.2019 – 21:38

Anna Hu Haute Joaillerie

Die zeitgenössische chinesische Schmuckdesignerin Anna Hu stellt mit ihrer Dunhuang Pipa Halskette einen neuen Weltrekord auf

New York (ots/PRNewswire)

Die Dunhuang Pipa Halskette von Anna Hu erzielte anlässlich der Auktion "Magnificent Jewels and Jadeite" bei Sotheby's einen Verkaufspreis von 5.780.056 US-Dollar (45.348.000 HKD) und erreichte damit weltweit einen neuen Auktionsrekord.

Anna Hu bricht am 7. Oktober bei der Auktion "Magnificent Jewels and Jadeite" von Sotheby's in Hongkong den weltweiten Auktionsrekord als zeitgenössische chinesische Schmuckkünstlerin. Die "Dunhuang Pipa Necklace" wird für 5,78 Millionen US-Dollar (45,34 Millionen HKD) verkauft, ein Weltrekord im Bereich der zeitgenössischen chinesischen Schmuckkreationen. Trotz des derzeit instabilen globalen Finanzklimas und der turbulenten politischen und wirtschaftlichen Lage in Hongkong haben die Verkaufsergebnisse, die Anna Hu mit ihrer Silk Road Music Collection bei Sotheby's in Hong Kong anlässlich der Herbstveranstaltung "Magnificent Jewels and Jadeite" erzielen konnte, erneut bewiesen, dass ihr atemberaubendes Schmuckdesign noch immer Kunstkenner von Weltrang anzieht. Die "Dunhuang Pipa Necklace" im Auftrag von Sotheby's wurde von Anna Hu mit einem 100,02-Karat schweren, intensiv gelben Diamanten entworfen. Die kulturellen Bezüge aus Ost und West und das geniale, wandelbare Design dieser Kreation haben diese Kette zu einem Highlight gemacht und den endgültigen Verkaufspreis auf einen neuen Höchststand gebracht.

Die "Dunhuang Pipa Necklace" verfügt über einen atemberaubenden schillernden 100,02 Karat-Diamanten in einem intensiven Gelb, der von Diamanten im Baguetteschliff und rautenförmigen, sechseckigen und runden Brillanten sowie gelben Diamanten umgeben ist. Das Schmuckstück besteht aus 18K Weiß- und Gelbgold und hat ein Gesamtgewicht von 160,89 Karat.

Berührt von der Kultur der Seidenstraße entnahm Hu ihre Inspiration den Dunhuang-Wandmalereien, und insbesondere der Darstellung einer weiblichen Figur, die eine Pipa (eine viersaitige chinesische Laute) spielt; die Silhouette dieser Kette, die sich anmutig um den Hals schmiegt, soll an die chinesische Pipa erinnern, verbunden mit Notenlinien aus der westlichen Musik. Die Kette lässt sich in eine Brosche und einen Ohrring verwandeln und wurde für die moderne Frau geschaffen, die komplexe Designs mit einem vielseitigen Twist zu schätzen weiß.

Zusammen erzielten alle fünf Kreationen aus Anna Hus "Silk Road Music Collection", darunter die Jadeit-Cello-Brosche, die Blue-Magpie-Brosche, die Ellington-Ohrringe, der Appassionata-Ring mit Rubinen und die Dunhuang- Pipa-Kette, ein beeindruckendes Verkaufsergebnis von 6,7 Millionen USD (52,53 Millionen HKD) im Rahmen der Sotheby's-Auktion "Magnificent Jewels and Jadeite" im Oktober dieses Jahres. Im Klima einer rückläufigen Weltwirtschaft hat ANNA HU im Jahr 2019 Sammler aus aller Welt erneut mit ihrer unendlichen Beharrlichkeit und Kreativität verblüfft.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1009326/Dunhuang_Pipa_Necklace_Anna_Hu_world_auction_record.jpg

Pressekontakt:

Gina Wu +1 (917) 602-9509
gina.wu@anna-hu.com

Original-Content von: Anna Hu Haute Joaillerie, übermittelt durch news aktuell