Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von HORWIN Europe GmbH

18.11.2019 – 10:43

HORWIN Europe GmbH

HORWIN baut Vertriebsstellen für E-Motorräder kräftig aus

HORWIN baut Vertriebsstellen für E-Motorräder kräftig aus
  • Bild-Infos
  • Download

Wien (ots)

Der Elektro-Zweiradanbieter HORWIN Europe erweitert sein Vertriebsnetz deutlich. Schon bislang verfügt das Unternehmen über rund 300 Partnerhändler in Europa - rund 80 davon in Deutschland, 70 in Österreich und 14 in der Schweiz. Nach der weltgrößten Zweiradmesse EICMA von 5. bis 10. November 2019 in Mailand wird diese Zahl deutlich wachsen.

Unternehmenssprecher Hanspeter Heinzl zieht eine positive Bilanz: "Wir hatten auf unserem Messestand einen gewaltigen Zulauf und sehr viele Anfragen von interessierten Händlern und Importeuren. Sie kamen zum Großteil aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden und Belgien - sowie erstmals auch aus Frankreich, Spanien, Portugal und Italien." Und: "Über 80 Händler haben gleich auf der Messe unsere neuen, innovativen Leichtmotorräder bzw. Leichtkrafträder HORWIN CR6 und CR6 Pro bestellt."

Sehr gut wäre von den Händlern aufgenommen worden, dass HORWIN Europe seine hochwertigen Fahrzeuge speziell für den europäischen Markt konzipiere und umfassenden Händler-Support biete, so Heinzl.

Eine Überraschung auf der Messe war die erstmalige Präsentation des neuen E-Rollers EK3 von HORWIN. Der ausgestellte Prototyp geht erst im Jahr 2020 in die Produktion. Details zum Fahrzeug sollen noch heuer bekannt gegeben werden.

Europäischen Einfluss verstärkt

Am Rande der EICMA wurde auch die Partnerschaft der beiden Eigentümer von HORWIN Europe neu geordnet. So gibt die chinesische Unternehmerfamilie Zhou WEI 24 Prozent ihrer Anteile an die österreichische Unternehmerfamilie Heinzl ab. Damit halten beide künftig 50 Prozent (zuvor 74 zu 26 Prozent). So soll die europäische Kompetenz im Vertrieb weiter verstärkt werden.

Die HORWIN Europe GmbH hat ihren Sitz in Kammersdorf (Österreich). Mit exklusiven Vertriebsrechten von mehreren E-Fahrzeug-Herstellern werden Händler in ganz Europa beliefert. Seit Herbst 2019 geht HORWIN erstmals mit selbst entwickelten Fahrzeugen an den Start. Sie werden in China speziell für europäische Bedürfnisse produziert und setzen in den Bereichen Qualität und Innovationen neue Maßstäbe.

Mehr Infos und Fotos von der Messe: www.horwin.eu/de/presse

Kontakt:

Hanspeter Heinzl, HORWIN Europe
E-Mail:hp.heinzl@horwin.eu, Tel.: +43 2953 2325

Heinz Bidner, Schnurstracks Kommunikation
E-Mail:h.bidner@schnurstracks.at, Tel.: +43 664 8377593

Original-Content von: HORWIN Europe GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HORWIN Europe GmbH
Weitere Meldungen: HORWIN Europe GmbH