Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von parcelLab GmbH mehr verpassen.

03.02.2020 – 11:53

parcelLab GmbH

Hochsaison für Online-Händler: Nach Weihnachten ist vor dem Valentinstag

Hochsaison für Online-Händler: Nach Weihnachten ist vor dem Valentinstag
  • Bild-Infos
  • Download

- Der Valentinstag ist der drittwichtigste Shopping-Anlass nach Weihnachten 
  und Geburtstag   
- Jeder zweite Käufer gibt für ein Geschenk zum Valentinstag mehr als 30 Euro 
  aus   
- Online-Shops sind für Frauen die beliebteste Anlaufstation für den 
  Geschenkekauf     

München, 03. Februar 2020 - Am 14. Februar ist es wieder soweit: Der Valentinstag steht vor der Tür. Der Spezialist für Customer Experience nach dem Kauf, parcelLab, hat die wichtigsten Fakten aus diversen Studien in einer Infografik zusammengetragen.

Von Kritikern wird der Valentinstag gerne müde belächelt, doch für den (digitalen) Handel ist der 14. Februar nach Weihnachten und Geburtstag der drittwichtigste Shopping-Anlass des Jahres. Und dabei ist es mit einer kleinen Geste wie einem roten Schokoladenherz oder einer roten Rose längst nicht mehr getan. Mehr als die Hälfte der Deutschen geben für ein Geschenk zum Valentinstag mehr als 30 Euro aus.

Als bevorzugte Anlaufstelle für das passende Präsent für den eigenen Lieblingsmensch suchen Frauen mit 36,5 Prozent einen Online-Shop auf. Marktplätze rangieren als beliebte Anlaufstelle mit 16,7 Prozent auf Platz 2. Bei Männern liegt immer noch der Blumenladen auf dem 1. Platz (34 Prozent).

Das schlägt sich in den Kassen der Blumenhändler nieder: Am Tag vor dem Valentinstag schnellen die Umsätze bei den meisten Händlern im Vergleich zu einem durchschnittlichen Verkaufstag um 500 Prozent in die Höhe.

"Anders als Weihnachten, wo viele ihre Geschenke schon im November besorgen, ist der Valentinstag ein klassischer Anlass für kurzfristige Spontankäufe", resümiert parcelLab-Mitgründer und COO Anton Eder. "Online-Händler sollten in dieser Zeit den Fokus besonders auf unkomplizierte und schnelle Lieferung legen und ihre Kunden in Echtzeit darüber informieren, wann sie das Paket für ihre Liebsten in Empfang nehmen können. Dann wird aus einem einmaligen Spontankäufer vielleicht ein zufriedener Stammkunde."

Saskia Müller
PR & Events
Vorherstraße 10a | 80997 München
t: +49 (0) 178 342 15 67
e: info@saskiamueller.com
www.saskiamueller.com 

Über die parcelLab GmbH

parcelLab bietet Onlinehändlern eine effiziente Technologie und Umsetzung für gelungene Post-Checkout-Kommunikation - als White-Label-Lösung und im Look & Feel des Unternehmens.

Ziel ist es, Käufer nach dem Checkout und insbesondere während des gesamten Versandprozesses mit interessanten Informationen zu versorgen und so ein optimales Einkaufserlebnis zu schaffen. Wichtige Zustellereignisse oder -abweichungen werden dank der Echtzeitüberwachung jeder einzelnen Lieferung identifiziert und individualisiert als E-Mail, SMS, Nachricht über Facebook oder innerhalb der Händler-App verschickt. So können Unternehmen die gesamte Customer Journey selbst bestimmen und managen, die Kundenbindung stärken und Upselling-Potenziale nutzen, indem sie über spezifische Nachrichten Kunden zurück in den Shop lotsen.

Das Münchner Start-up wurde 2014 von Tobias Buxhoidt, Anton Eder und Julian 
Krenge gegründet. Heute sind über 65 Spezialisten für mehr als 450 
internationale Händler in 38 Ländern und 25 Sprachen tätig. 
www.parcellab.com 
https://de-de.facebook.com/parcelLab