3M Deutschland GmbH

Stärkung des 3M Security Geschäfts
3M erwirbt Security Printing and Systems Ltd

    Neuss (ots) - Der Multitechnologie-Konzern 3M hat einen Vertrag mit der deutschen authentos GmbH zur Übernahme der Firma Security Printing and Systems Ltd (SPSL) unterzeichnet. Das Unternehmen mit Sitz in Manchester ist einer der führenden Hersteller von Pässen und ID-Karten in Großbritannien. Über die Bedingungen der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart. Unter dem Vorbehalt der üblichen Abschlussbedingungen wird damit gerechnet, dass die Akquisition Ende des Monats abgeschlossen sein wird.

    Seit mehr als vier Jahrzehnten beliefert SPSL die britische Regierung mit Pässen. Das Portfolio des Spezialisten für Sicherheitsdokumente und biometrische Pässe mit  RFID-Technik, stellt eine optimale Ergänzung des 3M Geschäftsbereichs "Security Systems" dar.

    SPSL unterstützt die britische Reisepass- und Ausweisbehörde derzeit bei der Umstellung ihrer Systeme von digitalen auf biometrische Reisepässe. Dabei werden die persönlichen Daten in einen RFID-Chip integriert, was einen effizienten Schutz gegen Betrug und Fälschung bietet. Die Reisepass- und Ausweisbehörde ist damit einer der Vorreiter auf dem Gebiet der Biometrik und der innovativen Ausweisdokumententechnik.

    3M beliefert Unternehmen und Behörden weltweit mit innovativen Lösungen zur Dokumentensicherheit und Authentizitätsprüfung sowie mit fälschungssicheren Kennzeichnungssystemen zum Schutz von Marken. Mit der Akquisition zählt der Multitechnologie-Konzern zu den führenden Anbietern im Bereich der Sicherheitstechnologie für Pässe, Ausweise, Führerscheine und anderer Sicherheitsdokumente für die Nutzung im Grenzverkehr und im zivilen Bereich. "Die weltweite Präsenz von 3M, seine Innovationskraft und sein starker Fokus auf den Markt für Dokumentensicherheit wird künftig die globalen Aktivitäten von SPSL unterstützen" erklärte Mike Delkoski, Division Vice President, 3M Security Systems Division.

    Über die authentos GmbH

    Die authentos GmbH hält die Anteile an SPSL und der Bundesdruckerei GmbH, dem deutschen Hersteller von elektronischen Reisepässen, Sicherheitsdokumenten und Banknoten. http://www.authentos-group.com

    Über 3M

    Das amerikanische Multitechnologie-Unternehmen 3M bietet intelligente Problemlösungen für die unterschiedlichsten Lebens- und Arbeitsbereiche. Das Fundament des Know-hows bilden über 30 Technologie-Plattformen, auf deren Basis heute rund 50.000 verschiedene Produkte hergestellt werden, von den populären Post-it Haftnotizen bis zu hochspezialisierten Problemlösungen für Industrie, Medizin und Sicherheit. Rund eine Milliarde US-Dollar werden pro Jahr allein für Forschung und Entwicklung aufgewendet. http://www.3m.com

    Die 3M Security Systems Division

    Zusammengefasst unter dem Dach der 3M Security Systems Division bietet 3M eine große Palette an Sicherheitslösungen, um Unternehmen und Behörden zu helfen, ihre Marken, Dokumente und Vermögenswerte zu schützen. Hierzu zählen:

    Produkt- & Markenschutz

    Manipulationssichere Kennzeichnungsmaterialien, die vor Diebstahl schützen und versuchte Manipulationen anzeigen. Zum Schutz vor Markenpiraterie bietet 3M eine Reihe innovativer Lösungen basierend auf seinem umfassenden Know-how in den Bereichen Druckfarben, Optik, Klebstoffe, Folien und Beschichtung. Die im Produkt integrierten offenen oder verdeckten Sicherheitsmerkmale bieten einen hohen Schutz vor Fälschungen.

    Dokumentensicherheit & Authentizitätsprüfung

    Hochsicherheitsdokumente wie Lizenzen, Visa oder Reisepässe werden mit 3M Laminaten und Hologrammen vor Fälschungs- und Änderungsversuchen geschützt. Unter Anwendung eines einzigartigen Fusionsprozesses werden Fotos, Druck und Sicherheitsmerkmale wie biometrische Daten mit Hilfe von RFID-Technologie integriert. Ausweislesegeräte überprüfen und kontrollieren die Dokumente.

    Mediensicherung/-identifizierung

    Für die Sicherung und Identifizierung von Medien in Bibliotheken und Archiven bietet 3M umfassende Lösungen an. Hierzu zählen u.a. Selbstverbuchungs- und Medienmanagementsysteme basierend auf RFID-Technologie.

    Diese Pressemitteilung sowie andere aktuelle Informationen zum     Herunterladen finden Sie unter www.3m.com/de/pressnet.

Pressekontakt:
Anja Ströhlein, 3M Deutschland GmbH, Neuss
Telefon: 02131 / 14-2854,
Fax: 02131 / 14-3470,
e-mail: astroehlein@mmm.com

Internet: http://www.3m-produktschutz.de

Original-Content von: 3M Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3M Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: