Alle Storys
Folgen
Keine Story von 3M Deutschland GmbH mehr verpassen.

3M Deutschland GmbH

Presseinformation: Bodenschutzfolien unter Desinfektionsspendern platzieren

Presseinformation: Bodenschutzfolien unter Desinfektionsspendern platzieren
  • Bild-Infos
  • Download

Presseinformation: Bodenschutzfolien unter Desinfektionsspendern platzieren

Hand-Desinfektionsspender sind zur Standardausstattung für öffentliche Gebäude, Schulen, Büros und Geschäfte geworden. Bei jeder Entnahme tropfen Teilmengen des Desinfektionsmittels unweigerlich auf den Boden – und können dort zu sichtbaren Schäden führen. Mit den 3M Scotchgard Bodenschutzfolien 2200 lassen sich Oberflächen zuverlässig schützen.

Für Ihre Berichterstattung senden wir Ihnen die untenstehende Pressemitteilung.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Oliver Schönfeld

Schönfeld PR

Tel.: 02534 645-8877

E-Mail: os@schoenfeld-pr.de

*****

3M Scotchgard Bodenschutzfolien 2200 unter Desinfektionsspendern platzieren

Empfindliche Bodenbeläge wirksam schützen

Hand-Desinfektionsspender sind zur Standardausstattung für öffentliche Gebäude, Schulen, Büros und Geschäfte geworden. Bei jeder Entnahme tropfen Teilmengen des Desinfektionsmittels unweigerlich auf den Boden – und können dort zu sichtbaren Schäden führen. Mit den 3M Scotchgard Bodenschutzfolien 2200 lassen sich Oberflächen zuverlässig schützen.

Das regelmäßige Desinfizieren der Hände ist den meisten in den vergangenen Monaten in Fleisch und Blut übergegangen, an stark frequentierten Bereichen sind die Spender nachträglich in Gebäuden aufgestellt worden – häufig allerdings, ohne auf den Bodenbelag zu achten. Die Desinfektionsmittel können mit der Zeit auf keramischen Fliesen, Laminaten oder Teppichböden unschöne Spuren hinterlassen. Die 3M Scotchgard Bodenschutzfolien 2200 hingegen schützen unterschiedlichste Beläge vorbeugend vor chemischen oder mechanischen Beanspruchungen.

Fast unsichtbarer Schutz

Die spezielle PVC-Konstruktion mit winzigen Glasfasern macht die Folie besonders widerstandsstark. Dabei ist sie sehr dünn und mit bloßem Auge kaum wahrnehmbar. Somit bleibt die hochwertige Optik eines ästhetischen Bodenbelags dauerhaft erhalten. Das Material ist kompatibel mit Standardreinigungsverfahren und vielen herkömmlichen Chemikalien (außer Aceton). Herabtropfendes Desinfektionsmitel kann den Bodenbelag somit nicht mehr beschädigen – unnötige Kosten für Ausbesserung oder Austausch werden vermieden.

Für verschiedenste Bodenbeläge geeignet

Geeignet sind die Bodenschutzfolien für unterschiedlichste Materialien, ob Kautschuk, Marmor, Keramik, Terrazzo, Vinyl oder versiegelten Beton. Das Material haftet selbstständig und lässt sich später ohne Rückstände einfach entfernen. Die Oberfläche ist ausreichend rutschfest, entsprechend NFSI-Zertifizierung. Das Produkt ist erhältlich in Form von Einzelblättern in den Maßen 1,22 x 1,22 m, 0,6 x 0,6 und 0,3 x 0,3 m. In jeder Verpackungseinheit sind jeweils zehn Bögen enthalten.

Weitere Informationen unter

Deutschland: https://www.3mdeutschland.de/3M/de_DE/gebaeudesicherheit-de/

Österreich: https://www.3maustria.at/3M/de_AT/facility-safety-at/

Schweiz: https://www.3mschweiz.ch/3M/de_CH/facility-safety-chde/

Neuss, den 11. März 2021

Zeichen mit Leerzeichen: 2.063

Über 3M

Der Multitechnologiekonzern 3M wurde 1902 in Minnesota, USA, gegründet und zählt heute zu den innovativsten Unternehmen weltweit. 3M ist mit 95.000 Mitarbeitern in über 190 Ländern vertreten und erzielte 2020 einen Umsatz von 32 Mrd. US-Dollar. Grundlage für seine Innovationskraft ist die vielfältige Nutzung von 51 eigenen Technologieplattformen. Heute umfasst das Portfolio mehr als 55.000 verschiedene Produkte für fast jeden Lebensbereich. 3M hält über 25.000 Patente und macht rund ein Drittel seines Umsatzes mit Produkten, die seit weniger als fünf Jahren auf dem Markt sind.

3M Deutschland GmbH

Carl-Schurz-Str. 1

41453 Neuss

+49 2131 140

Presse-Kontakt:

Oliver Schönfeld

Tel.: +49 2534 645-8877

Deutschland

www.3M.de

www.3M.de/presse

https://twitter.com/3MDeutschland

https://www.facebook.com/3MDeutschland

Österreich

www.3M.com/at

https://www.3maustria.at/3M/de_AT/pressroom-alp/

https://twitter.com/3MAustria

https://www.facebook.com/3MAustria

Schweiz

www.3M.com/ch

https://www.3mschweiz.ch/3M/de_CH/pressroom-alp/

https://twitter.com/3MSchweiz

https://www.facebook.com/3MSchweiz

3M Deutschland GmbH
Sitz: 41453 Neuss; Handelsregister: B 1878 Amtsgericht Neuss
Geschäftsführer: Heinrich Brands, Dirk Lange, Oliver Leick
Vorsitzender der Geschäftsführung: Dirk Lange; Vorsitzender des Aufsichtsrates: Günter Gressler  
Weiteres Material zum Download

Dokument:  3M Presse Scotchgard~lie 2200 03-21.docx