Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von 3M Deutschland GmbH
Keine Meldung von 3M Deutschland GmbH mehr verpassen.

16.01.2020 – 08:30

3M Deutschland GmbH

Vom Problem zur Lösung: 3M richtet Ideenecke auf der AIX ein

Vom Problem zur Lösung: 3M richtet Ideenecke auf der AIX ein
  • Bild-Infos
  • Download

Vom Problem zur Lösung: 3M richtet Ideenecke auf der AIX ein

Sehr geehrter Herr Mustermann,

sehr geehrte Frau Dr. Musterfrau,

3M präsentiert auch in diesem Jahr auf der Aircraft Interiors Expo (AIX) sein breites Portfolio für den Flugzeuginnenausbau. Im Fokus stehen schnell aushärtende, FST-konforme 2-Komponenten-Strukturklebstoffe, aber auch vielseitig einsetzbare Kern- und Randfüllmassen sowie lagerstabile Spleißfilme. Neu am Stand des Multitechnologiekonzerns ist in diesem Jahr eine Ideenecke. Hier können sich Besucher zu ihren individuellen Problemfeldern beraten lassen - im persönlichen Gespräch mit 3M Luftfahrtexperten. Die AIX findet vom 31. März bis zum 2. April 2020 in Hamburg statt.

Für Ihre Berichterstattung senden wir Ihnen die unten stehende Pressemitteilung.

Bei Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Christiane Bauch

3M Deutschland GmbH

Tel.: 02131 14-2457

E-Mail: cbauch@3M.com

****

Individuelle Lösungen für den Flugzeuginnenausbau

Vom Problem zur Lösung: 3M richtet Ideenecke auf der AIX ein

3M präsentiert auch in diesem Jahr auf der Aircraft Interiors Expo (AIX) sein breites Portfolio für den Flugzeuginnenausbau. Im Fokus stehen schnell aushärtende, FST-konforme 2-Komponenten-Strukturklebstoffe, aber auch vielseitig einsetzbare Kern- und Randfüllmassen sowie lagerstabile Spleißfilme. Neu am Stand des Multitechnologiekonzerns ist in diesem Jahr eine Ideenecke. Hier können sich Besucher zu ihren individuellen Problemfeldern beraten lassen - im persönlichen Gespräch mit 3M Luftfahrtexperten. Die AIX findet vom 31. März bis zum 2. April 2020 in Hamburg statt.

Verkleidungen, Böden und Gepäckfächer: Der Innenausbau eines Flugzeuges stellt große Herausforderungen an die Hersteller. Vor allem in Bezug auf Isolation, Sicherheit, Gewicht sowie den immer schärfer werdenden Brandschutzverordnungen. In der Ideenecke am Stand von 3M können Besucher der AIX in diesem Jahr erstmals ihre ganz individuellen Problemfelder mit 3M Experten aus allen Luftfahrtbereichen besprechen und sich zu Lösungen oder Prozessoptimierungen austauschen. In diesem Jahr ebenfalls wieder mit dabei: die 3M Tochter Aero Technologies LLC mit ihren innovativen und individuellen Akustiklösungen für leichte und leistungsstarke Flugzeuge aller Klassen und Größen.

Neueste Produkte in der Anwendung erleben

Am Stand haben Besucher die Möglichkeit, sich über das gesamte 3M Portfolio für den Bereich Luftfahrt zu informieren und die Produkte in der Anwendung zu erleben. So ergänzt 3M laufend sein Portfolio an FST Klebstoffen - um den unterschiedlichen Verarbeitungszeiten gerecht zu werden. Vor dem Hintergrund der zunehmenden Automatisierung präsentiert der Multitechnologiekonzern in Hamburg zudem sein breites Portfolio an Kern- und Randfüllmassen. Denn alle 3M Füllmassen sind für Pump- und Dosieranlagen geeignet und werden mit Blick auf robustere Fertigungsprozesse kontinuierlich weiterentwickelt. Darüber hinaus helfen die lagerstabilen 3M Spleißfilme die Fertigung und Logistik effizienter und flexibler zu gestalten. Das neueste Produkt, der 3M Scotch-Weld Spleißfilm AF 3074, verbindet die Vorteile seines Vorgängers mit FST Eigenschaften und einer verbesserten Standfestigkeit und ist so ideal für alle Interior Anwendungen in der Luftfahrt geeignet.

Come together: 3M Hockeynight

Ebenfalls zum ersten Mal lädt 3M auf der AIX zur 3M Hockeynight ein. Mit dem exklusiven Event bietet der Multitechnologiekonzern aus Minnesota - dem "Home of Ice Hockey" - am Mittwoch, den 1. April ab 16 Uhr am Messestand Gelegenheit zum lockeren Get-together. Besucher können hier in entspanntem Rahmen ihren Messetag ausklingen lassen und sich auf die anstehenden Playoffs in DEL und NHL einstimmen - am Eishockeytisch oder bei einem kühlen Getränk.

3M auf der AIX, Halle 6B, Stand 115.

Weitere Informationen unter www.3M.com/aerospace

Neuss, den 16. Januar 2020

Zeichen mit Leerzeichen: 1.892

Über 3M

Der Multitechnologiekonzern 3M wurde 1902 in Minnesota, USA, gegründet und zählt heute zu den innovativsten Unternehmen weltweit. 3M ist mit 93.000 Mitarbeitern in 200 Ländern vertreten und erzielte 2018 einen Umsatz von rund 33 Mrd. US-Dollar. Grundlage für seine Innovationskraft ist die vielfältige Nutzung von 51 eigenen Technologieplattformen. Heute umfasst das Portfolio mehr als 55.000 verschiedene Produkte für fast jeden Lebensbereich. 3M hält über 25.000 Patente und macht rund ein Drittel seines Umsatzes mit Produkten, die weniger als fünf Jahre auf dem Markt sind.

Presse-Kontakt 3M:

Christiane Bauch, Tel.: +49 2131 14-2457, E-Mail: cbauch@3M.com

3M Deutschland GmbH

Carl-Schurz-Str. 1

41453 Neuss

+49 2131 14-0

Deutschland

www.3M.de

www.3M.de/presse

https://twitter.com/3MDeutschland

https://www.facebook.com/3MDeutschland

Österreich

www.3M.com/at

https://www.3maustria.at/3M/de_AT/pressroom-alp/

https://twitter.com/3MAustria

https://www.facebook.com/3MAustria

Schweiz

www.3M.com/ch

https://www.3mschweiz.ch/3M/de_CH/pressroom-alp/

https://twitter.com/3MSchweiz

https://www.facebook.com/3MSchweiz

3M Deutschland GmbH
Sitz: 41453 Neuss; Handelsregister: B 1878 Amtsgericht Neuss
Geschäftsführer: Christiane Grün, Manfred Hinz, Oliver Leick
Vorsitzende der Geschäftsführung: Christiane Grün; Vorsitzender des 
Aufsichtsrates: Günter Gressler 
Weiteres Material zum Download

Dokument: 3M Presse Vorbericht AIX.docx 

Weitere Meldungen: 3M Deutschland GmbH
Weitere Meldungen: 3M Deutschland GmbH