Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von 3M Deutschland GmbH

06.11.2019 – 14:32

3M Deutschland GmbH

3M stellt neue mobile Trainingseinheit für enge Räume vor

3M stellt neue mobile Trainingseinheit für enge Räume vor
  • Bild-Infos
  • Download

3M stellt neue mobile Trainingseinheit für enge Räume vor

Das Training kommt zum Auftraggeber: Mit einer neuen mobilen Trainingseinheit von 3M lassen sich Schulungen und Kurse für den Einstieg, das Arbeiten und die Rettung in engen Räumen jetzt noch flexibler durchführen. Trainings sind nahezu überall möglich.

Für Ihre Berichterstattung senden wir Ihnen die unten stehende Pressemitteilung.

Bei Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen aus Neuss

Christiane Bauch

3M Deutschland GmbH

Tel.: 02131 14-2457

******

3M stellt neue mobile Trainingseinheit für enge Räume vor

Professionelle Trainings an jedem Ort

Das Training kommt zum Auftraggeber: Mit einer neuen mobilen Trainingseinheit von 3M lassen sich Schulungen und Kurse für den Einstieg, das Arbeiten und die Rettung in engen Räumen jetzt noch flexibler durchführen. Trainings sind nahezu überall möglich.

Regelmäßige Trainings sind unverzichtbar, damit beim Arbeiten in engen Räumen alle Handgriffe sitzen und automatisiert ablaufen. Die Pflichtschulungen sind laut der DGUV Regel 113-004 einmal jährlich vorgeschrieben. Allerdings bringt dies einen hohen Organisations-, Zeit- und Reiseaufwand mit sich. Neben dem umfassenden Kursangebot im Trainingscenter Hamburg bietet 3M dazu dezentrale Trainings an - direkt beim Unternehmen vor Ort. Zusätzlich zur bewährten Mobile Trainings Unit (MTU) kommt nun mit der "MTU light" ein weiterer Spezialtrailer für vielfältige Trainingszwecke hinzu.

Mobile und flexible Trainingsmöglichkeiten

Die neue MTU light wurde speziell für Trainings zum Arbeiten und zur Rettung in engen Räumen konzipiert. Zertifizierte Trainer kommen mit der Einheit direkt zum Schulungsort. Der Trailer ist komplett ausgestattet, um verschiedenste Trainingsstufen und Auffrischungstrainings professionell durchzuführen. Das Spezialfahrzeug bietet dazu zahlreiche Möglichkeiten, etwa um den Einstieg von oben oder den Seiteneinstieg zu trainieren sowie Rettungsmaßnahmen zu üben. Mit einer Videoüberwachung des Innenraums hat der Trainer stets das Geschehen im Blick, ideal ist dies auch für anschließende Detailbesprechungen.

Erschwerte Bedingungen simulieren

Eine im Trailer installierte Nebelmaschine macht es möglich, die erschwerten Bedingungen bei schlechten Sichtverhältnissen zu simulieren oder das Verhalten bei der Entlüftung von engen Räumen zu üben. Mit einem Tunnelsystem und weiteren Verstellmöglichkeiten bietet der Trailer zahlreiche Optionen, um Trainings an den jeweiligen Bedarf anzupassen.

Schneller Aufbau innen oder außen

Einsatzfähig ist das Spezialfahrzeug wahlweise in Hallen oder Außenbereichen, der Aufbau nimmt kaum mehr als 20 Minuten in Anspruch. Das Serviceangebot der MTU und der neuen MTU light ist insbesondere für Unternehmen aus West-, Ost- und Süddeutschland interessant. Für Firmen aus Norddeutschland bietet sich weiterhin ein Besuch des 750 Quadratmeter großen Trainingszentrums von 3M in Hamburg an. Die Halle bietet modernste Möglichkeiten und ist dank Beheizung oder Klimatisierung ganzjährig nutzbar.

Weitere Informationen:

https://www.3mdeutschland.de/3M/de_DE/fall-protection-training-centre-de/trainings/

Zeichen mit Leerzeichen: 2.498

Über 3M

Der Multitechnologiekonzern 3M wurde 1902 in Minnesota, USA, gegründet und zählt heute zu den innovativsten Unternehmen weltweit. 3M ist mit 93.000 Mitarbeitern in 200 Ländern vertreten und erzielte 2018 einen Umsatz von rund 33 Mrd. US-Dollar. Grundlage für seine Innovationskraft ist die vielfältige Nutzung von 51 eigenen Technologieplattformen. Heute umfasst das Portfolio mehr als 55.000 verschiedene Produkte für fast jeden Lebensbereich. 3M hält über 25.000 Patente und macht rund ein Drittel seines Umsatzes mit Produkten, die weniger als fünf Jahre auf dem Markt sind.

Presse-Kontakt 3M:

Christiane Bauch, Tel.: +49 2131 14-2457, E-Mail: cbauch@3M.com

3M Deutschland GmbH

Carl-Schurz-Str. 1

41453 Neuss

+49 2131 14-0

Deutschland

www.3M.de

www.3M.de/presse

https://twitter.com/3MDeutschland

https://www.facebook.com/3MDeutschland

Österreich

www.3M.com/at

https://www.3maustria.at/3M/de_AT/pressroom-alp/

https://twitter.com/3MAustria

https://www.facebook.com/3MAustria

Schweiz

www.3M.com/ch

https://www.3mschweiz.ch/3M/de_CH/pressroom-alp/

https://twitter.com/3MSchweiz

https://www.facebook.com/3MSchweiz

3M Deutschland GmbH
Sitz: 41453 Neuss; Handelsregister: B 1878 Amtsgericht Neuss
Geschäftsführer: Christiane Grün, Manfred Hinz, Oliver Leick
Vorsitzende der Geschäftsführung: Christiane Grün; Vorsitzender des 
Aufsichtsrates: Günter Gressler 
Weiteres Material zum Download

Dokument: 3M Presse Mobile Trainings Unit_11-19.docx