Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von 3M Deutschland GmbH

17.09.2019 – 12:49

3M Deutschland GmbH

18 neue 3M DI-NOC Designs zur Modernisierung von Glasflächen

18 neue 3M DI-NOC Designs zur Modernisierung von Glasflächen
  • Bild-Infos
  • Download

Ein frischer Look mit 3M DI-NOC Glass Finishes: 18 neue Designs zur Modernisierung von Glasflächen

Glas steht in der Architektur für Transparenz, Leuchtkraft und Eleganz. Die neuen 3M DI-NOC Glass Finishes verstärken diese Wirkung noch einmal. Sie werden auf Glasflächen appliziert und bieten eine große Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten.

Für Ihre Berichterstattung senden wir Ihnen die unten stehende Pressemitteilung.

Bei Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Christiane Bauch

3M Deutschland GmbH

Tel.: 02131 14-2457

E-Mail: cbauch@3M.commailto:palbert@3M.com

______________________________________________________________________________

18 neue Designs zur Modernisierung von Glasflächen

Ein frischer Look mit 3M DI-NOC Glass Finishes

Glas steht in der Architektur für Transparenz, Leuchtkraft und Eleganz. Die neuen 3M DI-NOC Glass Finishes verstärken diese Wirkung noch einmal. Sie werden auf Glasflächen appliziert und bieten eine große Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten.

Die neue Kollektion ergänzt die bereits verfügbaren, gut 1.000 DI-NOC Designs. Erhältlich sind die Glass Finishes in 18 Varianten vom Holz- und Metall-Look über Stoff und Stein bis zu Weiß oder Schwarz in Hochglanz. Die Folien lassen sich einfach und schnell auf Glasflächen applizieren, egal ob auf flachen oder geformten Oberflächen.

Räume wieder zum Strahlen bringen

In der Innengestaltung überzeugen die neuen Glass Finishes mit ihrer Vielseitigkeit. So lassen sich beispielsweise Empfangsbereiche oder stark frequentierte Gebäudeabschnitte auf einfache Weise modernisieren und in helle, ansprechende Räume verwandeln. Das Material ist hoch strapazierfähig, langlebig und einfach zu reinigen.

Einfaches und schnelles Applizieren

Das einfache Applizieren macht die selbstklebenden Glass Finishes zu einer hoch wirtschaftlichen Lösung. Wenn zu einem späteren Zeitpunkt eine optische Veränderung gewünscht wird, lassen sich die Folien ebenso leicht entfernen und durch ein neues Design aktualisieren.

Weitere Informationen unter https://www.3mdeutschland.de/3M/de_DE/designfolien-raumgestaltung/

Neuss, den 17. September 2019

Zeichen mit Leerzeichen: 1.336

Über 3M

Der Multitechnologiekonzern 3M wurde 1902 in Minnesota, USA, gegründet und zählt heute zu den innovativsten Unternehmen weltweit. 3M ist mit 93.000 Mitarbeitern in 200 Ländern vertreten und erzielte 2018 einen Umsatz von rund 33 Mrd. US-Dollar. Grundlage für seine Innovationskraft ist die vielfältige Nutzung von 51 eigenen Technologieplattformen. Heute umfasst das Portfolio mehr als 55.000 verschiedene Produkte für fast jeden Lebensbereich. 3M hält über 25.000 Patente und macht rund ein Drittel seines Umsatzes mit Produkten, die weniger als fünf Jahre auf dem Markt sind.

Presse-Kontakt 3M:

Christiane Bauch, Tel.: +49 2131 14-2457

E-Mail: cbauch@3M.com

3M Deutschland GmbH

Carl-Schurz-Str. 1

41453 Neuss

+49 2131 14-0

Deutschland

www.3M.de

www.3M.de/presse

https://twitter.com/3MDeutschland

https://www.facebook.com/3MDeutschland

Österreich

www.3M.com/at

https://www.3maustria.at/3M/de_AT/pressroom-alp/

https://twitter.com/3MAustria

https://www.facebook.com/3MAustria

Schweiz

www.3M.com/ch

https://www.3mschweiz.ch/3M/de_CH/pressroom-alp/

https://twitter.com/3MSchweiz

https://www.facebook.com/3MSchweiz

3M Deutschland GmbH
Carl-Schurz-Str. 1
41453 Neuss

3M Deutschland GmbH 
Sitz: 41453 Neuss; Handelsregister: B 1878 Amtsgericht Neuss
Geschäftsführer: Christiane Grün, Manfred Hinz, Oliver Leick
Vorsitzende der Geschäftsführung: Christiane Grün; Vorsitzender des
Aufsichtsrates: Günter Gressler 
Weiteres Material zum Download

Dokument: 3M Presse DI-NOC Glass Finishes 09-19.docx