Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von 3M Deutschland GmbH

29.03.2019 – 09:14

3M Deutschland GmbH

Neue Scheibentönungen für die 3M GoggleGear Schutzbrillen

Neue Scheibentönungen für die 3M GoggleGear Schutzbrillen
  • Bild-Infos
  • Download

Neue Scheibentönungen für die 3M GoggleGear Schutzbrillen

Beschlagene Schutzbrillen können zu gefährlichen Situationen am Arbeitsplatz führen. Gefragt ist daher eine zuverlässige und langlebige Antibeschlag-Beschichtung, wie sie die 3M GoggleGear 500 Vollsichtbrillen Serie bietet. Die Serie wird jetzt mit drei neuen Scheibentönungen für verschiedene Anwendungsbereiche erweitert.

Für Ihre Berichterstattung senden wir Ihnen die aktuelle Presse-Information.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Christiane Bauch

Tel.: 02131 14-2457

E-Mail: cbauch@3M.com

Diese und weitere Pressemitteilungen finden Sie unter

https://www.3mdeutschland.de/3M/de_DE/presse-de/pressemeldungen/ (D)

https://www.3maustria.at/3M/de_AT/pressroom-alp/ (A)

https://www.3mschweiz.ch/3M/de_CH/pressroom-alp/ (CH)

---------------------------------

Sicheres Arbeiten mit Durchblick

Neue Scheibentönungen für die 3M GoggleGear Schutzbrillen

Beschlagene Schutzbrillen können zu gefährlichen Situationen am Arbeitsplatz führen. Gefragt ist daher eine zuverlässige und langlebige Antibeschlag-Beschichtung, wie sie die 3M GoggleGear 500 Vollsichtbrillen Serie bietet. Die Serie wird jetzt mit drei neuen Scheibentönungen für verschiedene Anwendungsbereiche erweitert.

Die 3M GoggleGear 500 Vollsichtbrille ist nun auch mit einer grauen Scheibentönung und mit einer IR 5.0-Scheibe (Schweißglas der Schutzstufe 5) sowie in einer autoklavierbaren Variante erhältlich. Darüber hinaus sind optional Korrektionseinsätze für die Vollsichtschutzbrille verfügbar. Alle Versionen sind mit der hochbeständigen 3M Scotchgard Antibeschlag-Beschichtung ausgestattet. Diese schützt vor einem Beschlagen und ermöglicht somit das Arbeiten in heißen und feuchten Umgebungen, in klimatisierten Bereichen oder bei körperlich anspruchsvollen Aufgaben.

Vielseitig einsetzbar

Die Schutzbrillen eignen sich für verschiedenste Anwendungsbereiche, von der produzierenden Industrie und Metallbearbeitung über Bergbau und Baugewerbe bis zur Lebensmittel- und Pharmaindustrie. Optisch überzeugt die Vollsicht-Schutzbrille mit ihrem schlanken Design und dem individuell anpassbaren Kopfband für einen hohen Tragekomfort und sicheren Sitz. Optional erhältlich ist ein Neopren-Kopfband für die autoklavierbare Schutzbrillen-Variante mit beschlagfreier Beschichtung.

Langlebige und kratzfeste Beschichtung

Die Anti-Beschlag-Beschichtung erfüllt die Anforderungen an die Beschlagbeständigkeit gemäß Kennzeichnung K und N der EN166. Diese Eigenschaft bleibt auch nach häufiger Reinigung der Brille noch voll erhalten. Zudem absorbieren die Polycarbonat-Scheiben 99,9 % der UV-Strahlung und werden mit einer Beschichtung vor Kratzern geschützt.

Weitere Informationen unter www.3Marbeitsschutz.de , www.3Marbeitsschutz.at, www.3Marbeitsschutz.ch

Neuss, den 29. März 2019

Zeichen mit Leerzeichen: 1.794

Über 3M

Der Multitechnologiekonzern 3M wurde 1902 in Minnesota, USA, gegründet und zählt heute zu den innovativsten Unternehmen weltweit. 3M ist mit 93.000 Mitarbeitern in 200 Ländern vertreten und erzielte 2018 einen Umsatz von 33 Mrd. US-Dollar. Grundlage für seine Innovationskraft ist die vielfältige Nutzung von 46 eigenen Technologieplattformen. Heute umfasst das Portfolio mehr als 55.000 verschiedene Produkte für fast jeden Lebensbereich. 3M hält über 25.000 Patente und macht rund ein Drittel seines Umsatzes mit Produkten, die weniger als fünf Jahre auf dem Markt sind.

3M, GoggleGear und Scotchgard sind Marken der 3M Company.

Bildunterschriften:

3M GoggleGear graue Scheiben.jpg: Die 3M GoggleGear Vollsichtbrille Serie 500 ist jetzt auch mit einer grauen Scheibentönung erhältlich. Foto: 3M

3M GoggleGear IR5.jpg: Eine neue Variante der 3M GoggleGear Vollsichtbrille Serie 500 ist nun mit IR5-Scheiben (Schweißglas der Schutzstufe 5) erhältlich. Wie alle Schutzbrillen der Serie ist auch dieses Modell mit der 3M Scotchgard Anti-Fog-Beschichtung ausgestattet. Foto: 3M

Presse-Kontakt 3M

Christiane Bauch, Tel.: +49 2131 14-2457

E-Mail: cbauch@3M.com

3M Deutschland GmbH

Carl-Schurz-Str. 1

41453 Neuss

+49 2131 14-0

Kunden-Kontakt 3M

Markus Kuhlmann, Tel.: +41 44 724-909

E-Mail: mkuhlmann@3M.com

Deutschland

www.3M.de

www.3M.de/presse

https://twitter.com/3MDeutschland

https://www.facebook.com/3MDeutschland

Österreich

www.3M.com/at

https://www.3maustria.at/3M/de_AT/pressroom-alp/

https://twitter.com/3MAustria

https://www.facebook.com/3MAustria

Schweiz

www.3M.com/ch

https://www.3mschweiz.ch/3M/de_CH/pressroom-alp/

https://twitter.com/3MSchweiz

https://www.facebook.com/3MSchweiz

3M Deutschland GmbH
Unternehmenskommunikation
Carl-Schurz-Straße 1
41453 Neuss

Sitz: 41453 Neuss · Handelsregister: B 1878 Amtsgericht Neuss 
Geschäftsführer: Christiane Grün, Manfred Hinz, Oliver Leick
Vorsitzende der Geschäftsführung: Christiane Grün; Vorsitzender des
Aufsichtsrates: Günter Gressler 
Weiteres Material zum Download

Dokument: 3M Presse GoggleGear 500 03-19.docx