PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von 3M Deutschland GmbH mehr verpassen.

04.03.2019 – 09:09

3M Deutschland GmbH

Neuer 3M Gehörschützer mit integriertem Funkgerät und Bluetooth

Neuer 3M Gehörschützer mit integriertem Funkgerät und Bluetooth
  • Bild-Infos
  • Download

Neuer 3M Gehörschützer mit integriertem Funkgerät und Bluetooth

Flexible Möglichkeiten der Kommunikation unter lärmintensiven Bedingungen bietet das neue 3M PELTOR WS LiteCom Pro III GB Headset in Warnfarbe. Der Gehörschützer verfügt über ein eingebautes, vorprogrammiertes Analog-/Digital-Funkgerät. Dank Multipoint-Bluetooth-Schnittstelle lassen sich zwei Geräte gleichzeitig kabellos koppeln, beispielsweise ein Mobiltelefon und ein bluetoothfähiges Funkgerät. Zusätzlich ist eine Anschlussbuchse für die Verbindung an externe Kommunikationsgeräte per Kabel vorhanden.

Für Ihre Berichterstattung senden wir Ihnen die aktuelle Presse-Information.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Christiane Bauch

Tel.: 02131 14-2457

E-Mail: cbauch@3M.com

Diese und weitere Pressemitteilungen finden Sie unter

https://www.3mdeutschland.de/3M/de_DE/presse-de/pressemeldungen/ (D)

https://www.3maustria.at/3M/de_AT/pressroom-alp/ (A)

https://www.3mschweiz.ch/3M/de_CH/pressroom-alp/ (CH)

---------------------------------------------------

Neuer 3M Gehörschützer mit integriertem Funkgerät und Bluetooth

Sicher kommunizieren auf allen Wegen

Flexible Möglichkeiten der Kommunikation unter lärmintensiven Bedingungen bietet das neue 3M PELTOR WS LiteCom Pro III GB Headset in Warnfarbe. Der Gehörschützer verfügt über ein eingebautes, vorprogrammiertes Analog-/Digital-Funkgerät. Dank Multipoint-Bluetooth-Schnittstelle lassen sich zwei Geräte gleichzeitig kabellos koppeln, beispielsweise ein Mobiltelefon und ein bluetoothfähiges Funkgerät. Zusätzlich ist eine Anschlussbuchse für die Verbindung an externe Kommunikationsgeräte per Kabel vorhanden.

Das geräuschdämmende Headset sorgt für einen zuverlässigen Gehörschutz in Umgebungen mit potenziell schädlichem Lärm und ermöglicht gleichzeitig die aktive Zwei-Wege-Kommunikation. Über 32 vorprogrammierte MPR/DMR-Funkkanäle im Frequenzbereich 446 MHz lässt sich das Gerät in PMR-Funkanlagen integrieren und ist DMR-kompatibel.

Situationsbewusst mit pegelabhängiger Funktion

Zudem ist das Headset mit einer pegelabhängigen Steuerung ausgestattet. Der Träger kann somit über elektronisch geregelte, wasserfeste Außenmikrofone wichtige Umgebungsgeräusche wahrnehmen und mit umstehenden Menschen kommunizieren, ohne dabei auf den Gehörschutz verzichten zu müssen. Praktisch in der Handhabung: Die VOX-Funktion erlaubt das Sprechen ohne Tastenbetätigung.

Hohe Reichweite bei geringem Stromverbrauch

Das neue Headset weist darüber hinaus eine hohe Reichweite von bis zu zwei Kilometern im Freien bei maximaler Ausgangsleistung auf. Gering ist hingegen der Energiebedarf. Bis zu 11 Stunden Betriebszeit sind bei Verwendung des 3M PELTOR ACK081 Akkus möglich. Für einen hohen Tragekomfort sorgen die Kopfbügel aus Edelstahl, die sich auch bei längerer Nutzung durch einen angenehmen Druck auszeichnen. Mit dem optionalen Kehlkopfmikrofon ist das Headset auch mit 3M Atemschutzmasken kompatibel.

Weitere Informationen unter www.3Marbeitsschutz.de , www.3Marbeitsschutz.at, www.3Marbeitsschutz.ch

Neuss, den 4. März 2019

Zeichen mit Leerzeichen: 1.991

Über 3M

Der Multitechnologiekonzern 3M wurde 1902 in Minnesota, USA, gegründet und zählt heute zu den innovativsten Unternehmen weltweit. 3M ist mit mehr als 90.000 Mitarbeitern in 200 Ländern vertreten und erzielte 2018 einen Umsatz von über 32 Mrd. US-Dollar. Grundlage für seine Innovationskraft ist die vielfältige Nutzung von 46 eigenen Technologieplattformen. Heute umfasst das Portfolio mehr als 55.000 verschiedene Produkte für fast jeden Lebensbereich. 3M hält über 25.000 Patente und macht rund ein Drittel seines Umsatzes mit Produkten, die weniger als fünf Jahre auf dem Markt sind.

3M, PELTOR und WS sind Marken der 3M Company.

Bildunterschriften:

Anwendung 3M PELTOR WS LiteCom Pro III GB Headset:

Flexibel kommunizieren: Der Gehörschützer in Warnfarbe verfügt über ein eingebautes, vorprogrammiertes Analog-/Digital-Funkgerät. Foto: 3M

3M PELTOR WS LiteCom Pro III GB Headset:

Das geräuschdämmende Headset sorgt für einen zuverlässigen Gehörschutz in Umgebungen mit potenziell schädlichem Lärm und ermöglicht gleichzeitig die aktive Zwei-Wege-Kommunikation. Foto: 3M

Presse-Kontakt 3M

Christiane Bauch, Tel.: +49 2131 14-2457

E-Mail: cbauch@3M.com

3M Deutschland GmbH

Carl-Schurz-Str. 1

41453 Neuss

+49 2131 14-0

Kunden-Kontakt 3M

Joanna Würz, Tel.: +49 2131 14-3077

E-Mail: joanna.wuerz@3M.com

Deutschland

www.3M.de

www.3M.de/presse

https://twitter.com/3MDeutschland

https://www.facebook.com/3MDeutschland

Österreich

www.3M.com/at

https://www.3maustria.at/3M/de_AT/pressroom-alp/

https://twitter.com/3MAustria

https://www.facebook.com/3MAustria

Schweiz

www.3M.com/ch

https://www.3mschweiz.ch/3M/de_CH/pressroom-alp/

https://twitter.com/3MSchweiz

https://www.facebook.com/3MSchweiz

3M Deutschland GmbH
Unternehmenskommunikation
Carl-Schurz-Straße 1
41453 Neuss

Sitz: 41453 Neuss · Handelsregister: B 1878 Amtsgericht Neuss 
Geschäftsführer: Christiane Grün, Manfred Hinz, Oliver Leick
Vorsitzende der Geschäftsführung: Christiane Grün; Vorsitzender des
Aufsichtsrates: Günter Gressler
Weiteres Material zum Download

Dokument: 3M Presse WS LiteCom Pro III Headset 02-19.docx
Weitere Storys: 3M Deutschland GmbH
Weitere Storys: 3M Deutschland GmbH