Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bahrain Tourism & Exhibitions Authority

25.09.2019 – 05:08

Bahrain Tourism & Exhibitions Authority

Weltweit größter Unterwasser-Erlebnispark Dive Bahrain im Königreich Bahrain eröffnet

Manama, Bahrain (ots/PRNewswire)

Dive Bahrain, der weltweit größte Unterwasser-Erlebnispark mit einer Fläche von 100.000 m2 und einer versunkenen Boeing 747, steht nun auch Tauchsportlern offen.

Herzstück des sich in unmittelbarer Nähe des Bahrain International Airport gelegenen Parks ist die 70 Meter lange stillgelegte Boeing 747, das größte Flugzeug, das jemals absichtlich versunken wurde. Das Weltklasse-Projekt wurde in enger Zusammenarbeit zwischen der Bahrain Tourism and Exhibitions Authority (BTEA) und dem Supreme Council for Environment (SCE) entwickelt.

Dive Bahrain hat sich zum Ziel gesetzt, seinen Besuchern ein einzigartiges Taucherlebnis in einem großen Gebiet zu bieten. Neben der Boeing 747 kann im neu eröffneten Unterwasser-Erlebnispark eine Nachbildung eines traditionellen bahrainischen Perlenhändlerhauses, das von Diyar Al Muharraq beaufsichtigt wird, bestaunt werden. Künstliche Korallenriffe und andere Skulpturen werden unter Wasser angebracht, um ein natürliches Korallenwachstum zu ermöglichen und einen nachhaltigen Lebensraum für Meereslebewesen zu gewährleisten.

Der umweltfreundliche Park wird Forschern außerdem eine reiche Informationsquelle über marine Ökosysteme bieten und das Umweltbewusstsein für die Erhaltung der marinen Artenvielfalt stärken.

Der Erlebnispark ist Teil der Strategie des BTEA, den Tourismus zu fördern und diesen lebenswichtigen Sektor durch eine stärkere Nutzung der natürlichen Ressourcen des Landes weiter zu fördern. Es wird erwartet, dass der Park weltweit Anerkennung findet und aufgrund seiner Größe und Lage sowie des einzigartigen Erlebnisses, das er sowohl Touristen als auch Tauchbegeisterten bietet, zu einer internationalen Touristenattraktion wird.

Seit dem erfolgreichen Versinken des Flugzeugs haben professionelle Taucher aus registrierten Tauchzentren periodische Inspektionen durchgeführt, um die Sicherheit des Parks sowohl für Berufs- als auch für Freizeittaucher zu gewährleisten.

Mit dem umweltfreundlichen Projekt soll Bahrain durch die Einbeziehung internationaler Umweltstandards zu einem wichtigen Akteur im Bereich des Ökotourismus und des Schutzes der Meeresumwelt werden.

Für weitere Informationen oder um Ihr nächstes Tauchabenteuer zu buchen, besuchen Sie uns bitte bei: www.divebahrain.com. Die Website enthält eine Liste der registrierten Tauchzentren und soll den Besuchern einen Leitfaden für den Unterwasser-Erlebnispark zu bieten.

Foto: https://mma.prnewswire.com/media/1000515/Zayed_Bin_Rashid_Al_Zayani.jpg

Foto: https://mma.prnewswire.com/media/1000516/Diving_Enthusiast.jpg

Foto: https://mma.prnewswire.com/media/1000517/Dive_Bahrain.jpg

Pressekontakt:

Basma Karimi on basma.karimi@traccs.net oder 0097366395502

Original-Content von: Bahrain Tourism & Exhibitions Authority, übermittelt durch news aktuell