Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von SOLARIMO GmbH

10.12.2019 – 09:57

SOLARIMO GmbH

TRIALOG Hilden bietet nachhaltige Stromversorgung für seine Klimaschutzsiedlung

TRIALOG Hilden bietet nachhaltige Stromversorgung für seine Klimaschutzsiedlung
  • Bild-Infos
  • Download

Hilden, 10.12.2019 - Die Energiewende schreitet auch in Hilden in großen Schritten voran. Als Pionier positioniert sich dabei das gemeinschaftliche Wohnprojekt TRIALOG Hilden. Das Wohnprojekt ist Teil der "Ko-Operativ eG NRW", einer Dachgenossenschaft für gemeinschaftliche, nachbarschaftliche und soziale Wohnprojekte und Stadtteilinitiativen in NRW. TRIALOG Hilden hat mit seiner Klimaschutzsiedlung ein ökologisches und soziales Vorzeigeprojekt geplant, denn es wird im innovativen Effizienzstandard KfW 40 plus gebaut. Dazu gehört eine nachhaltige Stromversorgung mit einer Photovoltaikanlage und einem Batteriespeicher. Der Kooperationspartner SOLARIMO übernimmt dabei die gesamte Abwicklung.

Mieterstrom: Mehrwert für Mensch und Umwelt

Auf den Dächern der Klimaschutzsiedlung Hilden werden ca. 317 Photovoltaikmodule auf einem extensiven Gründach verbaut. Diese haben eine Leistung von rund 100 kWp und erzeugen ca. 84,1 MWh sauberen Strom im Jahr. Ein Teil der Photovoltaikmodule ist mit einer eleganten Photovoltaik-Glas Lösung in dem Dach der Laubengänge integriert. Durch den Batteriespeicher mit einer Kapazität von knapp 40 kWh erhöht sich der Anteil des Solarstroms, der im Haus verbraucht wird. Die weitgehende Nutzung des Solarstroms vor Ort belastet die Stromnetze nicht und reduziert den Bedarf die Stromnetze auszubauen.

Dadurch wird ein Angebot für solaren Mieterstrom möglich. Die Mieter, die den Neubau voraussichtlich Mitte 2021 beziehen werden, können auf Wunsch nachhaltigen und günstigen Strom direkt von den eigenen Dächern beziehen. Der Batteriespeicher sorgt dafür, dass sie möglichst viel Strom vom Dach nutzen können. Nur falls der Strom aus der Batterie nicht ausreicht, erhalten die Mieter zusätzlich zertifizierten Ökostrom aus dem Netz.

Die Mieter leisten mit der Photovoltaikanlage einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz, der über die Energieeinsparung durch die Effizienz des Gebäudes noch hinausgeht. Durch die Erzeugung von sauberem Solarstrom vermeidet das ökologische Vorzeigeprojekt Klimaschutzsiedlung TRIALOG Hilden rund 43 Tonnen CO2-Emissionen pro Jahr aus fossilen Kraftwerken. Dies entspricht einer CO2-Bindung von 3.473 Buchen.

Der Strompreis in der Klimaschutzsiedlung liegt mindestens 10 Prozent unter dem Tarif des örtlichen Grundversorgers. Dieser attraktive Preis wird durch gesunkene Preise für Photovoltaikmodule, das neue Mieterstrom-Gesetz im EEG und durch den Projektpartner SOLARIMO möglich.

SOLARIMO ermöglicht Partizipation an der Energiewende

SOLARIMO hat als junges Unternehmen aus Berlin das Ziel die Energiewende die Städte zu bringen. Der Spezialist für Mieterstrom plant, realisiert und betreibt solare Mieterstrom-Projekte in ganz Deutschland. Sie bieten maßgeschneiderte Lösungen, um Photovoltaikanlagen auf Mehrfamilienhäuser zu bringen und die Mieter mit grünem Strom zu versorgen. "Die Vision von SOLARIMO ist es, die Welt nachhaltiger zu machen. Dafür helfen wir Gebäudeeigentümern, ihre ungenutzten Dachflächen mit Solaranlagen zu belegen." erklärt Daniel Fürstenwerth Geschäftsführer und Mitgründer der SOLARIMO GmbH.

Das Unternehmen übernimmt den gesamten Prozess, von der ersten Planung über die technische Umsetzung bis hin zum Betrieb der Anlage und Verkauf des Stroms. Die Wohnungsgenossenschaft hat als Auftraggeber dabei keinerlei Kosten, sondern kann den Mietern günstigen Strom anbieten und so Vorreiter im Bereich nachhaltiges Wohnen werden.

Neben Wohnungsbaugenossenschaften eignen sich Projekte mit einem Partner wie SOLARIMO auch für Mietshäuser im kommunalen Besitz, wie Schulen, Kindergärten und Verwaltungsgebäude. Gleiches gilt für gewerbliche Gebäude, denn sowohl die öffentliche Hand als auch Unternehmen der Privatwirtschaft profitieren davon, Energie nachhaltig und lokal zu produzieren, sodass sie direkt zur Verfügung steht, wo sie benötigt wird.

Über die Solarimo GmbH:

SOLARIMO ist ein führender Anbieter von Mieterstromprojekten in ganz Deutschland. Die Vision von SOLARIMO ist es, die Welt nachhaltiger zu machen. Dafür werden ungenutzte Dachflächen mit Solaranlagen belegt. SOLARIMO wurde im Februar 2018 mit Sitz in Berlin gegründet und beschäftigt 35 Mitarbeiter in vollem Einsatz für die Solarenergie