Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Securitize

24.09.2019 – 12:43

Securitize

Santander InnoVentures, MUFG und Nomura Holdings unterstützen Securitize bei der Beschaffung von 14 Mio. US-Dollar

San Francisco (ots/PRNewswire)

Die weitere Teilnahme an der Finanzierungsrunde von KDDI, Mitsui Fudosan, Kenetic Capital und Fenbushi Capital zeigt die steigende Nachfrage nach digitalen Wertpapieren in Asien

Securitize, der bewährte globale Lösungsanbieter für die Ausgabe und Verwaltung von konformen digitalen Wertpapieren in der Blockchain, hat sich eine strategische Kapitalbeschaffung in Höhe von 14 Mio. US-Dollar mit Geldgebern gesichert, zu denen drei der weltweit größten Banken gehören: Banco Santander über ihren Risikokapitalbereich (Santander InnoVentures), MUFG über ihre hundertprozentige Venture-Capital-Tochter (MUFG Innovation Partners) und Nomura Holdings. Die Mittel sollen zur Weiterentwicklung der Technologieplattform eingesetzt werden, um die bestehende Wertpapierbranche zu modernisieren.

"Die Einbeziehung von strategischen Schlüsselinvestoren wie Santander InnoVentures, MUFG und Nomura sowie führender Blockchain-Investoren bestätigt, wie transformativ digitale Wertpapiere für traditionelle Finanzmärkte sind. Ihre Investition in Securitize stellt sicher, dass wir mit unserer Umsetzung und branchenführenden Technologie weiterhin Akzeptanz und Innovation vorantreiben können", sagte Carlos Domingo, Mitbegründer und CEO von Securitize.

Diese jüngste Kapitalbeschaffung ist eine Erweiterung der Serie-A-Finanzierung von Securitize und bringt das Gesamtvolumen auf über 30 Mio. US-Dollar. Bestehende Investoren der Serie A - Blockchain Capital, SPiCE VC und SeedRocket4Founders - nahmen ebenfalls an dieser jüngsten Runde teil. Die Unterstützung dieser etablierten globalen Finanzinstitute bestätigt die Stärke der Technologie von Securitize, die grundlegend verändert, wie sich Wertpapiere an den Kapitalmärkten bewegen und funktionieren.

Das DS-Protokoll von Securitize, das Sekundärhandel und Kapitalmaßnahmen für digitale Wertpapiere konform verwaltet, hat derzeit die höchste Akzeptanz in der Branche, im Rahmen der aktuell 11 digitale Wertpapiere ausgegeben werden, fünf auf öffentlichen Marktplätzen gehandelt werden und weitere Dutzende in Vorbereitung sind.

"Da wir auf Unternehmen setzen, die Kernstücke der Infrastruktur unserer Branche durch Blockchain-Technologien umgestalten, ist Securitize eine naheliegende Ergänzung unseres Portfolios, die es Santander ermöglicht, weiterhin an den entstehenden digitalen Wertpapiermärkten teilzunehmen", sagte Manuel Silva Martínez, Partner und Head of Investments bei Santander InnoVentures. "Wir freuen uns darauf, mit Carlos und seinem Team zusammenzuarbeiten, um die Kapitalmarktbranche zu revolutionieren."

"Digitale Wertpapiere entwickeln sich zunehmend zu einem führenden Anwendungsfall für Distributed-Ledger-Technologien innerhalb der Finanzdienstleistungsbranche. Securitize hat sich innerhalb dieses schnell wachsenden Bereichs zu einem führenden Lösungsanbieter entwickelt", sagte Nobutake Suzuki, President & CEO von MUFG Innovation Partners. "Durch unsere Investition in Securitize strebt MUIP eine strategische Beziehung an und fördert die weitere Zusammenarbeit in der Zukunft."

Die Investitionsrunde zeigt auch eine wachsende Nachfrage in Asien nach digitalen Wertpapieren mit Teilnehmern wie dem KDDI Open Innovation Fund, dem Corporate Venture Arm von KDDI, einem der größten Telekommunikationsunternehmen in Japan, 31 Ventures, dem Innovationsarm von Mitsui Fudosan, einem der weltweit größten Immobilienentwickler aus Japan, der führenden Hongkonger Blockchain VC-Firma Kenetic Capital und der ersten chinesischen Venture-Capital-Firma, die sich ausschließlich auf Blockchain spezialisiert hat, Fenbushi Capital.

Die Tezos-Stiftung und Algo VC haben sich auch an der Runde zur strategischen Zusammenarbeit mit Securitize bei der Digitalisierung von Wertpapieren innerhalb der Blockchains von Tezos und Algorand beteiligt.

"Securitize ist ein Pionier im Bereich der digitalen On-Chain-Wertpapiere und verfügt über ein starkes Gründerteam. Die Aufgabe der Tezos-Stiftung ist es, strategisch relevante Projekte und Unternehmen zu finanzieren, die auf Tezos aufbauen, und hierbei handelt sich für uns um einen perfekten Kandidaten", sagte Hubertus Thonhauser, Mitglied des Stiftungsrats von Tezos.

Im November 2018 brachte Securitize im Rahmen in einer Serie-A-Runde 12,75 Mio. US-Dollar auf. Beteiligt waren daran erstklassige Investoren im Bereich Blockchain-Technologie, darunter Blockchain Capital, Coinbase Ventures, Ripple Ventures, Global Brains und NXTP.

Informationen zu Securitize: Securitize bietet vertrauenswürdige globale Lösungen für die Erstellung und Verwaltung konformer digitaler Wertpapiere. Die Compliance-Plattform und das Protokoll von Securitize bieten eine bewährte Komplettlösung für die Ausgabe und Verwaltung digitaler Wertpapiere (Security Token). Das innovative DS-Protokoll von Securitize hat die höchste Akzeptanz in der Branche und ermöglicht einen nahtlosen, vollständig konformen Handel in mehreren Märkten gleichzeitig. Zahlreiche über Securitize abgewickelte digitale Wertpapiere werden bereits weltweit auf öffentlichen Marktplätzen gehandelt, viele weitere befinden sich in Vorbereitung.

Santander InnoVentures (SIV) ist der Corporate Venture Fonds in Höhe von 200 Mio. US-Dollar der Banco Santander. SIV investiert in Start-ups im Bereich Fintech und angrenzenden Branchen, um sein Wachstum zu beschleunigen, große Unternehmer und Teams zu unterstützen und sie mit dem Kapital, der Größe und dem Know-how der Santander-Gruppe zu unterstützen. Seit der Auflegung im Jahr 2014 hat der Fonds in mehr als 25 Unternehmen investiert und ist damit eines der aktivsten bankgestützten Fintech-Unternehmen der Welt. Über 70 % der Portfoliounternehmen des Fonds sind inzwischen strategisch mit Santander verbunden. Weitere Informationen unter: http://santanderinnoventures.com

Informationen zu MUFG & MUFG Innovation Partners: Mitsubishi UFJ Financial Group, Inc. (MUFG) ist eine der weltweit führenden Finanzgruppen. Mit Hauptsitz in Tokio und einer Geschichte, die auf ca. 360 Jahre zurückblickt, stellt MUFG ein globales Netzwerk mit über 3.000 Niederlassungen in mehr als 50 Ländern dar. Die Gruppe zählt über 180.000 Mitarbeiter und bietet Dienstleistungen wie Commercial Banking, Trust Banking, Wertpapiere, Kreditkarten, Konsumfinanzierung, Asset Management und Leasing. Durch enge Partnerschaften zwischen unseren operierenden Unternehmen verfolgt die Gruppe das Ziel, zu einer der "weltweit vertrauenswürdigsten Finanzgruppen" zu werden, die mit Flexibilität auf die Bedürfnisse unserer Kunden eingeht, der Gesellschaft dient sowie gemeinsames und nachhaltiges Wachstum zugunsten einer besseren Welt fördert. MUFGs Aktien werden an den Börsen Tokio, Nagoya und New York gehandelt. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.mufg.jp/english.

MUFG Innovation Partners Co., Ltd. (MUIP) ist ein neu gegründetes Corporate Venture Capital der MUFG mit einem Fonds in Höhe von 185 Mio. US-Dollar, der sich auf Investitionen in globale Fintech-Unternehmen und damit verbundene Startups konzentriert. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.ip.mufg.jp.

Informationen zur Nomura Group: Nomura ist eine in Asien ansässige Finanzdienstleistungsgruppe mit einem integrierten globalen Netzwerk in über 30 Ländern. Durch die Verbindung der Märkte Ost und West bedient Nomura die Bedürfnisse von Einzelpersonen, Institutionen, Unternehmen und Regierungen über seine vier Geschäftsfelder: Privatkunden, Asset Management, Firmenkunden (Globale Märkte und Investment Banking) sowie Geschäftsbankgeschäft. Das 1925 gegründete Unternehmen baut auf einer Tradition des disziplinierten Unternehmertums auf und bedient seine Kunden mit kreativen Lösungen und überlegter Denkweise. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.nomura.com/

Informationen zu Tezos

Tezos ist ein Blockchain-Protokoll, das sich durch Upgrades selbst weiterentwickelt. Die Stakeholder stimmen über Änderungen des Protokolls ab, um einen sozialen Konsens über die Vorschläge zu erzielen und ein sicheres und organisches Upgrade-System zu schaffen. Das Protokoll über das Chain Governance System, den Proof-of-Stake (PoS) und die Fähigkeit, die formale Verifikation zu erleichtern, machen Tezos zur idealen langfristigen Lösung für digitale Transaktionen, einschließlich Smart Contracts und STOs. Tezos ist völlig dezentralisiert, und es ist die Aufgabe der Tezos-Stiftung, die Entwicklung und den langfristigen Erfolg des Protokolls und des Ökosystems zu unterstützen. Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://tezos.foundation/

Pressekontakt:

Aidan O'Connor, 646-818-9283, aoconnor@prosek.com
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/999992/Securitize_Logo.jpg

Original-Content von: Securitize, übermittelt durch news aktuell