Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von China International Medical Expo News Center

20.09.2019 – 13:20

China International Medical Expo News Center

Mehr als 800 Pharmazieunternehmen aus 23 Ländern trafen sich in Taizhou, China -- die 10. Internationale Medizinmesse in China (Taizhou) wird in Kürze eröffnet

Nanjing, China (ots/PRNewswire)

Die 10. Internationale Medizinmesse in China (Taizhou), die von der chinesischen Provinzregierung Jiangsu und der chinesischen Stadtregierung Taizhou organisiert wird, findet vom 18. bis 20. September in der Medizinstadt Taizhou in China statt.

Mit der Unterstützung des Ministeriums für Wissenschaft und Technologie, der nationalen Kommission für Gesundheit und Wohlbefinden, des Wirtschaftsministerium, der nationalen Behörde für Medizinprodukte, der nationalen Behörde für Traditionelle Chinesische Medizin, der nationalen Behörde für geistiges Eigentum und dem Chinesischen Rat zur Förderung internationalen Handels hat die Ausstellung in diesem Jahr 886 Unternehmen aus 23 Ländern angezogen.

Der Ausstellungsbereich ist 40.000 Quadratmeter groß. Die in mehr als 30 Themenaktivitäten organisierte Messe freut sich auf den Besuch von zwei Nobelpreisträgern, mehr als 10 Akademikern und vielen Wirtschaftsvertretern, die in professionellen Foren und Sonderveranstaltungen die neuesten Informationen der Pharmaindustrie vorstellen werden. Laut Informationen des Nachrichtenzentrums der Internationalen Medizinmesse China werden die Teilnehmer Themen wie Trends, Branchen- und Technologieentwicklungen umfassend interpretieren.

Die Internationale Medizinmesse China (Taizhou) findet nun zum 10. Mal mit großem Erfolg statt und ist zu einer "Kompassnadel" für Entwicklungen in der Pharmaindustrie geworden. Nach ihrer zehnjährigen Entwicklung hat sich die chinesische Medizinstadt zu einem neuen "Wahrzeichen" für die Pharmaindustrie entwickelt. Mehr als 1.000 nationale und internationale Biopharmazieunternehmen haben ihren Sitz in der chinesischen Medizinstadt. Mehr als 2.100 medizinische Innovationen wurden mit Erfolg zugelassen. Mehr als 4.000 hochkarätige nationale und internationale Talente sind offiziell daran beteiligt.

Das Ziel der chinesischen Medizinstadt für die nächsten zehn Jahre besteht darin, ein modernes Branchensystem unter der Leitung der "Großen Gesundheitsbranche" einzurichten. Dabei sollen sich sechs typische Bereiche herauskristallisieren: Impfungen, Antikörper, Diagnosereagenzien und hochwertige Medizingeräte, neue Formeln für chemische Arzneimittel, die Modernisierung der Traditionellen Chinesischen Medizin und medizinische Spezialnahrungsmitte. Damit wird Taizhou in Kürze zur der Medizinstadt Nummer eins in China werden und weltbekannt sein.

Links mit Bildanhängen:

http://asianetnews.net/view-attachment?attach-id=345442

Pressekontakt:

Ms. Shen
Tel: 86 10 63074558

Original-Content von: China International Medical Expo News Center, übermittelt durch news aktuell