Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von HERE Mobility

25.11.2019 – 09:17

HERE Mobility

ARC Europe & HERE Mobility schließen sich zusammen, um MaaS-Lösungen bei der intelligenten Pannenhilfe zu integrieren

Brüssel, Belgien (ots/PRNewswire)

Aufgrund der erwarteten künftigen Kundennachfrage, betreffend der Digitalisierung von Mobilitätsdiensten, sind ARC Europe und HERE Mobility eine Partnerschaft eingegangen um Lösungen für MaaS (Mobility as a Service oder Mobilität als Service) im Kontext der Pannenhilfe anzubieten.

Nach der erfolgreichen Einführung der intelligenten Pannenhilfe RSA (Smart Road Side Assistance) bei großen Erstausrüstern (OEMS) auf dem europäischen Markt übernimmt ARC Europe die Führung bei der Integration von MaaS-Lösungen in ihr digitales Assistenz-Ökosystem.

Im Rahmen dieser Partnerschaft sollen personalisierte digitale MaaS-Lösungen bereitgestellt werden damit Fahrer nach einem Vorfall mobil bleiben können.

Die ARC Europe-Gruppe ist bestrebt ihrem digitalen Ökosystem eine einfache und nahtlose europaweite MaaS-Benutzererfahrung zu bieten welche den digitalen Prozess der Pannenhilfe ergänzt.

Somit kann der Begünstigte nach einem Vorfall nicht nur das Einsatz-Pannenfahrzeug über jede beliebige digitale Schnittstelle (Smartphone oder Armaturenbrett des Autos) anfragen und verfolgen, sondern auch eine Mobilitätsressource seiner Wahl in Echtzeit anfordern, buchen und nachverfolgen.

Der HERE Mobility Marketplace ist eine globale und offene Plattform, welche alle Transportoptionen weltweit, einschließlich Taxis, privaten Transportunternehmen und öffentlichen Verkehrsmitteln, in Echtzeit zusammengefasst.

ARC Europe kann über den HERE Mobility Marketplace den Kunden reibungslose und zuverlässige End-to-End-Transportdienste anbieten und alle Kundenanfragen über ein einziges, optimiertes Dashboard verwalten.

"Wir sind stolz darauf mit ARC Europe zusammenzuarbeiten und den HERE Mobility Marketplace zu ihren Dienstleistungen hinzuzufügen", erklärt Liad Itzhak, SVP, der Direktor von HERE Mobility. "Diese Partnerschaft ermöglicht es uns, den Kunden von ARC Europe den Mehrwert einer nahtlosen, sicheren Fahrt zu bieten die ihren Bedürfnissen entspricht."

Berichten und Daten von Marktforschern zufolge wird der MaaS-Markt in den nächsten Jahren um das Achtfache, von knapp über 42 Milliarden USD im Jahr 2018 auf 372 Milliarden USD bis zum Jahr 2026, anwachsen. Einer weiteren Studie von Juniper Research zufolge werden, verglichen mit nur 17,6 Millionen weltweit im Jahr 2018, jährlich mehr als 2,3 Milliarden Stadtfahrten in Privat-Pkws bis 2023 durch die Einführung von MaaS-Plattformen ersetzen werden. Westeuropa wird die Maas-Einführung anführen. Dies wird 83% der MaaS-Fahrten im Jahr 2023 weltweit ausmachen.

Stefano Sarti, Geschäftsführer (Managing Director) von ARC Europe, erklärte: "Wir haben die strategischen Gemeinsamkeiten identifiziert, die wir beide in unseren Bereichen haben. Unsere wichtigsten B2B-Kunden sind Automobilhersteller in Europa die mit der digitalen Transformation konfrontiert werden, von dem Übergang vom Autobesitz zur Autonutzung, und die auch im Assistent-Kontext nach einer praktischen Erfahrung suchen. Wir sind zuversichtlich, dass unsere Partnerschaft mit HERE Mobility und die Anbindung zum HERE Mobility Marketplace eine solche Transformation ermöglichen wird."

Über HERE Mobility

HERE Mobility ist der Mobilitätsgeschäftsbereich von HERE Technologies dessen Ziel es ist das Mobilitätsökosystem zu demokratisieren, um die Mobilitätseffizienz zu erreichen. Mit seiner hochmodernen Technologie hat HERE Mobility einen offenen und wettbewerbsfähigen Marktplatz für intelligente Mobilität für alle Transportdienstleistungen geschaffen. Mobilitätsangebote und -nachfragen werden in Echtzeit verbunden um Menschen und Unternehmen auf der ganzen Welt zu stärken.

MaaS wird durch die Bereitstellung der richtigen Mittel und Technologien durch HERE Mobility bedienungsfreundlich und für alle Menschen auf der ganzen Welt zugänglich. Seit der Gründung von HERE Mobility im Januar 2018 sind Transportanbieter aus über 500 Städte in Europa, den USA, und Lateinamerika mit insgesamt mehr als 2 Millionen Fahrzeugen dem HERE Mobility Marketplace beigetreten. Der HERE Mobility Marketplace ist bereits in dutzenden Städten weltweit in Betrieb, unter anderem in Los Angeles, Amsterdam, Athen und Barcelona. Es wird erwartet, dass der HERE Mobility Marketplace in mehr als 100 Städten im Jahr 2019 verfügbar sein wird. Hier erfahren Sie mehr.

Über ARC Europe Group

Die ARC Europe Group ist der größte Anbieter von B2B-Pannenhilfe-Dienstleistungen in Europa mit einem ausgezeichneten Netzwerk in mehr als 40 europäischen Ländern. Die Aktionäre der Gruppe sind die größten Automobilvereine in Europa: ADAC, The AA, ANWB, ACI, OEAMTC, RACE, TCB & TCS.

Die Gruppe ist in neue Tätigkeitsbereiche eingetreten, mit dem Ziel der elektronischen Modernisierung, Mobilitätslösungen und vernetzte Dienstleistungen zu fördern, um den geographischen Einflussbereich der Unternehmensgruppe zu erweitern.

HERE Mobility Medienkontakt 
Allison Grey
Headline Media
allison@headline.media
+1-323-283-8176 
Medienkontakt der ARC Europe Group
Diana Dumois
Head of Corporate Communication & PR
diana.dumois@arceurope.com
+32-494-54-19-86
https://arceuropegroup.com 

Original-Content von: HERE Mobility, übermittelt durch news aktuell