Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von HDSX / Kronoton GmbH mehr verpassen.

09.06.2020 – 08:03

HDSX / Kronoton GmbH

HDSX-box: Gastronomieöffnung während Corona - auf den Sound der Hintergrundmusik kommt es an

HDSX-box: Gastronomieöffnung während Corona - auf den Sound der Hintergrundmusik kommt es an
  • Bild-Infos
  • Download

Der Gastronomie-Neustart findet unter erschwerten Bedingungen statt. Durch die geringe Anzahl der Tische sinkt der Geräuschpegel. Dadurch steigt die Bedeutung der richtigen Lautstärke von Hintergrundmusik:

Ist sie zu leise, fühlen sich Gäste beobachtet. Ist sie zu laut, behindert sie die Kommunikation am Tisch.

Die HDSX-box vom Kronoton löst dieses Problem.

9. Juni 2020

4.668 Zeichen (mit Leerzeichen)

Gastronomieöffnung während Corona

- auch auf den Sound der Hintergrundmusik kommt es an

Seit Mitte Mai öffnen landesweit wieder die ersten Restaurants. Die Auflagen sind hoch, es gelten ausgeklügelte Hygienekonzepte. Dadurch findet der Neustart der Gastronomie unter erschwerten Bedingungen statt. Viele Gastronomen berichten über ein vollkommen neues Phänomen, das durch den größeren Abstand der Tische zueinander entsteht: Durch die geringere Anzahl der zu bedienenden Gäste und Tische sinkt der übliche Geräuschpegel. Dadurch steigt die atmosphärische und ausgleichende Bedeutung der Hintergrundmusik, denn Musik unterstützt die emotionale Identifikation der Gäste mit dem Restaurant und dessen kulinarischem Angebot. Ist sie zu leise, findet kein Emotionstransfer statt und es kann dazu kommen, dass sich Gäste von anderen beobachtet fühlen. Ist sie zu laut, behindert sie die Kommunikation am Tisch und mit dem Personal. In beiden Fällen lenkt sie vom Genuss ab, so dass nur eine ideale und über die Zeit gleich bleibende Lautstärke zum Erfolg führt.

GOSCH - Gastronom des Jahres 2020 - setzt neue Technologie ein

Die bekannten Fisch-Lokale der Restaurantmarke GOSCH sind nun nach längerer Pause auch wieder geöffnet. Den „Beobachtungs-Effekt“ durch größere Leere kann auch der Prokurist Michael Lorenzen bestätigen. In List auf Sylt in der „Nördlichsten Fischbude Deutschlands“ drängen sich üblicherweise die Touristen. Das ist momentan mit den Hygieneregeln nicht möglich. „Gerade jetzt, wo die Abstandsregeln eingehalten werden müssen, kommt es auf die richtige Lautstärke der Musik an. Sie muss laut genug sein, um genug Atmosphäre zu schaffen, darf aber nicht dazu führen, dass die Gäste sich für das Gespräch zu nahe kommen müssen. Wir haben uns bereits vor Corona für den Einsatz einer HDSX-box entschieden und nehmen die stabile Lautstärke der Hintergrundmusik als einen echten Mehrwert wahr.“

Die HDSX-box ist eine technische Neuerung, die erst seit Kurzem verfügbar ist. Mit ihr gehört die Problematik der schwankenden Lautstärke von Hintergrundmusik der Vergangenheit an. Die Musik hat immer die gleiche verbindliche Lautstärke, die einmal eingestellt wurde, egal welche Musikrichtung im Programm läuft und unabhängig davon, ob es sich um Strophe, Intro oder Finale handelt.

Immer die richtige Lautstärke der Musik im „Schuback am Park“

Auch Jens Manzel, Inhaber des „Schuback am Park“, in Hamburg freut sich, dass es wieder losgeht. Mit viel Kreativität gelang es Manzel und seinem Team alle Anforderungen an die Öffnung zu lösen und so einen Neubetrieb zu organisieren. Der Neustart hat gut getan, der Teufel steckt aber wie so häufig im Detail. „Mit den Einschränkungen bei der Anzahl der Sitzplätze können wir nur mit einer Teilmannschaft agieren. Sonst lässt sich das nicht rechnen. Hinzu kommt: Die Gäste, die zu uns kommen, müssen sich registrieren, die Hände desinfizieren und auf dem Weg zum Tisch einen Mund-Nase-Schutz tragen. Erst wenn sie sitzen, beginnt der erholsame und gewünschte Effekt des ‚Essengehens‘. Bis dahin müssen einige atmosphärische Hürden genommen werden.“

Für die Gäste des „Schuback am Park“ offenbar kein Hinderungsgrund, denn die ersten Tage wurden durchgehend gut angenommen. Ein Grund für diesen Zuspruch sieht der Betreiber auch in der musikalischen Atmosphäre in seinem Restaurant: „Musik gehört für uns zum Gesamtkonzept, deshalb legen wir sehr großen Wert auf die richtige Auswahl der Musik und die perfekte Lautstärke. Mit der HDSX-box haben wir die Möglichkeit, eine gleichmäßige Klangatmosphäre über den gesamten Restaurantbereich hinweg zu garantieren ohne dass sie zu laut ist und so die Kommunikation der Gäste an den Tischen stört. Es kommt also genau auf das richtige Maß an – und da funktioniert die HDSX-box absolut zuverlässig.“

Die richtige Stimmung mit HDSX

Gunnar Kron ist Erfinder der HDSX-box und Geschäftsführer des Unternehmens Kronoton. Er beobachtet ein steigendes Interesse an der HDSX-box mit der Wiedereröffnung der Restaurants. Das Problem der schwankenden Lautstärke der Hintergrundmusik ist allen bewusst, die in Restaurants, Bars, Cafes oder Hotels arbeiten. Aber gerade jetzt unter den erschwerten Bedingungen mit Corona steigt die Bedeutung der richtigen Lautstärke von Musik im Gastraum enorm. „Die meisten Gastwirte setzen die Hintergrundmusik bewusst ein und wählen sehr aufmerksam die gespielten Songs aus, damit die Musik zum Stil des Hauses passt, zu den Speisen und der gewünschten Atmosphäre. Deshalb ist die HDSX-box so wichtig, denn sie stellt sicher, dass die Auswahl auch beim Gast ankommt.“

Kronoton versteht sich als Partner der Gastronomie und hat in der Corona-Zeit einen besonderen Service entwickelt: „Wir kommen im Norden kostenfrei bei den Gastronomen vorbei, bauen die HDSX-box ein und stellen die gesamte Fläche auf die optimale Lautstärke ein. Für andere Regionen geben wir kostenlosen Telefonsupport. Damit ist das Problem der Atmosphäre schon einmal gelöst.“

___

Zu Kronoton:

Seit seiner Gründung im Jahre 2011, ist die Kronoton GmbH auf die Entwicklung und weltweite Vermarktung innovativer Klangverbesserungstechnologien spezialisiert. An seinem Sitz in Reinbek bei Hamburg betreibt Kronoton eigene Forschung, speziell im Bereich der Erweiterung von Klangfeldern, unter dem Namen HDSX-High Definition Sound Expansion und arbeitet mit Firmen in der ganzen Welt zusammen in den Bereichen Consumer Electronics, Automotive und Retail Sound Enhancement.

Pressekontakt Kronoton GmbH:
Jan Fockele - Völckers Park 13 - 21465 Reinbek
Tel: +49 40 656972-60 - Fax: +49 40 656972-50
E-Mail: jfockele@kronoton.com