Alle Storys
Folgen
Keine Story von ViveLaCar GmbH mehr verpassen.

ViveLaCar GmbH

„Automotive TopCareer“: Stuttgarter Start-up ViveLaCar wächst weiter und trifft Top-Talente

„Automotive TopCareer“: Stuttgarter Start-up ViveLaCar wächst weiter und trifft Top-Talente
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Wir stellen aus: Automotive TopCareer, 25. November, Wagenhallen Stuttgart

„Automotive TopCareer“:

Stuttgarter Start-up ViveLaCar wächst weiter und trifft Top-Talente

– Mehr als 80 Mitarbeitende an fünf Standorten in vier Ländern

– Karrierechancen für Direkteinsteiger und Werkstudenten sowie Praktika

– Einladung zum digitalen Unternehmensrundgang per APP

Stuttgart, Berlin, Hünenberg (CH), Wien und Zagreb: Mit dem innovativen Auto-Abo setzt ViveLaCar starke Impulse im Automobilgeschäft. Das Start-up wächst rasant, betreibt drei markenoffene Plattformen und acht White-Label-Lösungen für Automobilhersteller. Mehr als 80 Mitarbeitende sind inzwischen an fünf Standorten im In- und Ausland beschäftigt und ViveLaCar sucht weitere qualifizierte Fachkräfte – unter anderem auf der vom Institut für Automobilwirtschaft (IfA) veranstalteten Job-Messe „Automotive TopCareer“ in Stuttgart.

Als eines von insgesamt 50 Unternehmen aus der Auto- und Mobilitätsbranche stellt sich der Mobilitätsdienstleister am Donnerstag, 25. November, in der Zeit von 10 bis 16 Uhr Studierenden und Berufseinsteigern (Absolventen), Young Professionals und Berufserfahrenen vor. „Wir sind ein Start-up in der Skalierungsphase und immer auf der Suche nach jungen Top-Talenten, um weiter wachsen und den Markt erobern zu können“, so Florine von Caprivi, Chief Operating Officer und Co-Gründerin von ViveLaCar. Ob als Praktikum, Werksstudent, für die Bachelor- oder Masterthesis oder als Direkteinstieg – ViveLaCar bietet in allen Bereichen Möglichkeiten. Das Spektrum umfasst mehr als 30 Stellen in den Betätigungsfeldern Business Development, Customer Service, Finance, Human Ressources, IT, Marketing und Sales sowie Partner Development.

Bereits in der Vergangenheit hat ViveLaCar erfolgreich mit der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) und dem Institut für Automobilwirtschaft zusammengearbeitet und dadurch neue Mitarbeitende gewinnen können. „Uns überzeugt die zukunftsorientierte Ausbildung in einem sich stark wandelnden Markt“ erklärt Florine von Caprivi. „ViveLaCar verbindet das klassische Automobilgeschäft mit den innovativen Treibern der Digitalisierung und dies trifft auf großes Interesse einer neuen Talente-Generation.“

Die Job-Messe in den Wagenhallen Stuttgart, Innerer Nordbahnhof 1, will das Start-up unter anderem dazu nutzen, um über Praktikums- und Werkstudentenstellen sowie Stellen für den direkten Einstieg zu informieren. Detaillierte Informationen und Stellenbeschreibungen gibt es unter www.vivelacar.com/DE/jobs. Außerdem haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, digital die Möglichkeiten und das Unternehmen zu erkunden. Für den Firmenrundgang steht eine APP bereit. Interessenten sind zudem eingeladen, den Unternehmenspitch auf der Messe anzuschauen. Beginn ist um 11 Uhr.

Über ViveLaCar:

Mobility Fintech Start-up aus Stuttgart mit Standorten in Berlin, Wien, Hünenberg (CH) und Zagreb. Mit innovativen Lösungen verändert ViveLaCar das Automobilgeschäft und schafft Mehrwerte für alle Akteure. Im Mittelpunkt steht dabei der Anspruch, die Wertschöpfung von Automobilen deutlich zu verbessern, Ressourcen zu schonen und für Kunden ein optimales Nutzer-Erlebnis zu schaffen. Das von ViveLaCar entwickelte Business-Anwendung VALOR® optimiert für Händler die Erlöse und bietet Kunden ein perfektes Auto-Abo. ViveLaCar ONE® ist das neue Angebot für alle, die eine wirtschaftliche und flexible Autonutzung mit der Schaffung von neuen Freiräumen verbinden möchten. Wenige Klicks reichen, um auf der Plattform www.ViveLaCar.com auf ein täglich wechselndes Angebot an aktuellen Fahrzeugen vieler Marken und Modelle, welche im Abo angeboten werden, zurückzugreifen und diese voll digital zu buchen. Mit einer sofortigen Verfügbarkeit und nur drei Monaten Kündigungsfrist bietet ViveLaCar den Kunden eine einzigartige Flexibilität. ViveLaCar gibt es bereits in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Kontakt Presse und Belegadresse:
ViveLaCar GmbH, Zettachring 2, D-70567 Stuttgart
Ansprechpartner: Stephan Lützenkirchen, Tel: +49/711/25273012, E-Mail: stephan.luetzenkirchen@vivelacar.com
MediaTel Kommunikation & PR, Haldenweg 2, D-72505 Krauchenwies
Ansprechpartner: Peter Hintze, Tel. +49/7576/9616-12, E-Mail: hintze@mediatel.biz
Weiteres Material zum Download

Dokument:  PR_ViveLaCar_Automot~opCareer_final.docx