Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von smart media solutions GmbH mehr verpassen.

04.03.2020 – 14:11

smart media solutions GmbH

Karriere im MK 2020 - Die Planungen laufen

Karriere im MK 2020 - Die Planungen laufen
  • Bild-Infos
  • Download

Im Rahmen eines Pressegespräches präsentierten die Organisatoren der größten Ausbildungsveranstaltung im Märkischen Kreis die Planungen für die "Karriere im MK" im kommenden September.

Karriere im MK 2020 in Iserlohn

130 Aussteller, rund 3.500 Besucher, nahezu unzählige Ausbildungs- und Studienangebote: Die Ausbildungs- und Studienbörse „Karriere im MK“ hat sich in den letzten Jahren als einer der wichtigsten Treffpunkte rund um das Thema „Ausbildung“ in der Region etabliert. Im Rahmen eines Pressegespräches bei der Firma Durable in Iserlohn präsentierten die Organisatoren nun die ersten Planungen für die Börse im kommenden September.

Immer im jährlichen Wechsel findet die Karriere im MK in den Städten Iserlohn und Hemer statt, in diesem Jahr ist Iserlohn wieder gastgebende Stadt für die größte Ausbildungs- und Studienbörse des Märkischen Kreises. Am 10. September 2020 sind die Zelte der Wirtschaftskonferenz Campus Symposiums auf dem Gelände der ehemaligen Bernhard-Hülsmann-Kaserne an der Max-Planck-Straße wieder das Ziel der Schülerinnen und Schüler aus Balve, Hemer, Iserlohn und Menden.

„Unsere Region ist eine der stärksten Wirtschafts-Regionen Deutschlands und bietet alle Voraussetzungen für einen guten Karrierestart – angefangen bei der Ausbildung in den zahlreichen mittelständischen Unternehmen und gut ausgestatteten Berufskollegs bis hin zum Studium an einer der heimischen Hochschulen“, betont Thomas Haude von der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Iserlohn. „Keine Information aus dem Internet und keine schriftliche Bewerbung können so aussagekräftig sein wie ein persönliches Gespräch zwischen Ausbilder und Schülerin oder Schüler. Dabei appellieren wir an die Jugendlichen, sich nicht nur auf einen Wunschberuf zu beschränken, sondern sich breitgefächert über die Ausbildungsberufe im Märkischen Kreis zu informieren.“

Viele der heimischen Personaler und Geschäftsführer nutzen bereits seit Jahren die Möglichkeit, auf der Karriere im MK mit potentiellen Auszubildenden ins Gespräch zu kommen – und bestenfalls auch direkt für das eigene Unternehmen zu gewinnen. „Ein Modell, das aus Sicht unserer Mitgliedsbetriebe funktioniert“, sagt Özgür Gökce, Geschäftsführer des Märkischen Arbeitgeberverbands (MAV). „Die jugendlichen Bewerber finden eine hervorragende Ausgangslage vor. Wer sich für einen Beruf in der M+E-Industrie interessiert und in unserer Region bleiben möchte, hat sehr gute Chancen. Es sind auch viele Angebote für Interessenten mit Hauptschulabschluss oder Mittlerer Reife dabei.“ Der MAV stellt auf der Messe den Info-Truck der M+E-Industrie in einer modernisierten Version vor, inklusive Roboter-Technik und einer neuen App für Schüler.

Für die kommende Börse bleiben die Veranstalter noch bei ihrem bewährten Konzept, im nächsten Jahr könnte es einige Änderungen geben. „Wir haben in den vergangenen Monaten Workshops mit Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften und weiteren Partnern durchgeführt und darin erarbeitet, wie wir die Börse auch künftig möglichst zielgruppengerecht durchführen können“, erläutert Thomas Haude. „In diesem Jahr werden wir einige kleine Änderungen gegenüber den Vorjahren umsetzen, im Großen und Ganzen hat sich unser Konzept aber bisher voll bewährt.“ Anders als noch im Vorjahr sollen spezielle Angebote für Abiturientinnen und Abiturienten nun nicht mehr in einem eigenen Bereich nachmittags präsentiert werden. „Wir werden die Anbieter bewusst zwischen den heimischen Unternehmen platzieren – und so noch besser auf die vielfältigen Möglichkeiten und vor allem duale Studienangebote aufmerksam machen können“, so Haude.

Für interessierte Unternehmen aus den Städten Balve, Hemer, Iserlohn und Menden findet am 5. März um 15 Uhr eine Informationsveranstaltung in der SASE Iserlohn, Max-Planck-Str. 11, statt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

Karriere im MK – Daten & Fakten:

Karriere im MK wird von den Städten Balve, Hemer, Iserlohn und Menden sowie dem Märkischen Kreis organisiert und finanziert. Unterstützt und begleitet werden die Kommunen durch einen Arbeitskreis mit Vertretern weiterer Institutionen. Darunter sind: die Agentur für Arbeit Iserlohn, die agentur mark GmbH, das Berufsbildungszentrum der Kreishandwerkerschaft Märkischer Kreis, die UE University of Applied Sciences Europe, die Fachhochschule Südwestfalen, die International School of Management (ISM), das Campus Symposium Iserlohn, die Gesellschaft zur Wirtschafts- und Strukturförderung im Märkischen Kreis der Märkische Arbeitgeberverband, der Märkische Kreis mit der Kommunalen Koordinierung "Kein Abschluss ohne Anschluss - Übergang Schule-Beruf in NRW" sowie die Südwestfälische Industrie und Handelskammer.

Finanziell unterstützen weitere Sponsoren die Veranstaltung: agentur mark GmbH, IMW - Initiativkreis Mendener Wirtschaft e.V., Märkischer Arbeitgeberverband e.V., Märkische Verkehrsgesellschaft GmbH, Sparkasse Iserlohn, Sparkasse Märkisches Sauerland Hemer-Menden, Stadtmarketing Balve GmbH & Co. KG / Wirtschaftsinitiative Balve, Wirtschaftsinitiative Hemer e.V., Wirtschaftsinitiative Iserlohn e.V. (WIS)

Veranstaltungstermin: Donnerstag, 10. September 2020, 09:00 bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Gelände der ehemaligen Bernhard-Hülsmann-Kaserne in Iserlohn (angrenzend an die Lobbe-Holding GmbH & Co. KG).

Anmeldezeitraum für Aussteller: 09.03. bis 24.04.2020 auf www.karriere-im-mk.de

Infoveranstaltung Schulen und Aussteller: 05.03.2020, 15 Uhr, SASE Iserlohn, Max-Planck-Str. 11

Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler: Um den Schülerinnen und Schülern eine optimale Vorbereitung auf die Veranstaltung Karriere im MK zu ermöglichen, gibt es im Vorfeld das Angebot an einer Vorbereitungsveranstaltung teilzunehmen. Dazu erhalten die Schulen die Möglichkeit, sich für eine solche Veranstaltung anzumelden. Die Vorbereitungsveranstaltung wird dann an den angemeldeten Schulen stattfinden, so dass sich die Schülerinnen und Schülern informieren können und insbesondere inhaltlich auf die Angebote der Börse vorbereitet werden.

Karriere im MK wird organisiert und durchgeführt von den Städten Balve, Hemer, Iserlohn und Menden.

Die Abrechnung der Karriere im MK erfolgt über:
GWS - Gesellschaft zur Wirtschafts- und Strukturförderung im Märkischen Kreis mbH  
Lindenstraße 45
58762 Altena / Westf.  
Tel:  02352 9272-10
Fax: 02352 9272-20  
E-Mail: info@karriere-im-mk.de
Web: www.karriere-im-mk.de 
Registergericht Iserlohn, HRB 5454
Geschäftsführer: Jochen Schröder
Vorsitzender des Aufsichtsrates: Thomas Gemke 

Weitere Meldungen: smart media solutions GmbH
Weitere Meldungen: smart media solutions GmbH