Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Xinhua Silk Road Information Service

15.11.2019 – 16:12

Xinhua Silk Road Information Service

Xinhua Silk Road: Chinesischer Autohersteller Brilliance Auto Group macht wichtigen Schritt in der Erschließung des südamerikanischen Marktes

Peking (ots/PRNewswire)

Der chinesische Automobilhersteller Brilliance Auto Group Holdings Limited (Brilliance Auto Group) hat einen wichtigen Schritt in der Erschließung des südamerikanischen Marktes gemacht, indem das Unternehmen eine Kooperation mit der Chongqing Lifan Holdings Co., Ltd. (Lifan Group) eingegangen ist, bei der es sich um einen weiteren chinesischen Automobilhersteller handelt, um mit diesem gemeinsam ein Montagewerk in Uruguay zu bauen.

Die Unterzeichnungszeremonie für die Kooperation fand am Dienstag zur Ortszeit in Montevideo, der Hauptstadt Uruguays statt.

Das Werk auf dem Highway No. 1 von San Jose im Süden Uruguays wird eine Fläche von 21 Hektar (ca. 210.000 Quadratmeter) belegen, wobei eine Fläche von 38.000 Quadratmetern bebaut werden wird. In dem Werk wird man sich auf den Zusammenbau von SKDs für Motoren und Automobile (Semi-Knocked-Down) konzentrieren und das Werk wird für eine Kapazität von 20.000 Einheiten pro Schicht geplant.

Laut der Vereinbarung sollen sich die Brilliance Auto Group und die Lifan Group nach Fertigstellung und Inbetriebnahme des Werks eine Produktionskapazität von 18.000 Automobilen innerhalb von drei Jahren teilen, wobei 3.000 hiervon im ersten Jahr, 5.000 im zweiten und 10.000 im dritten Jahr produziert werden sollen.

Die Brilliance Auto Group plant als erstes das Modell Brilliance V3 und danach das Modell Brilliance V7 in diesem Werk zu bauen, um weitere Autos der Brilliance-Serie, bei der es sich um eine wichtige Marke des Unternehmens handelt, auf den südamerikanischen Markt zu bringen.

Uruguay fördert als am weitesten entfernter strategischer Partner Chinas unter der Belt-and-Road-Initiative (BRI) sowie als wichtiges Mitglied des Southern Common Market (Mercosur), einer wichtigen Handelsorganisation in Lateinamerika, eine wichtige strategische Position auf dem südamerikanischen Markt.

Die Zusammenarbeit wird beide Seiten dabei unterstützen, ihre jeweiligen Vorteile voll auszuspielen, um sie Kunden in Uruguay und Südamerika mit mehr hochqualitativen und kosteneffizienten chinesischen Automobilen zur Verfügung zu stellen.

Hierbei handele es sich für die Brilliance Auto Group um einen wichtigen Schritt in der Erschließung des südamerikanischen Marktes sowie einen strategischen Plan der beiden Firmen für die Entwicklung unabhängiger Marken auf diesem Markt mit Hilfe des Teilens von Ressourcen und vorteilhafter Komplimentarität, sagte Yan Bingzhe, Vorsitzender der Brilliance Auto Group bei der Unterzeichnungszeremonie.

Berichten zufolge hat die Brilliance Auto Group, ein aktiver Teilnehmer an der BRI, erfolgreich in ausländische Märkte in Asien, Afrika, Lateinamerika, Mittel- und Osteuropa und andere Regionen expandiert.

Den Originallink finden Sie hier: https://en.imsilkroad.com/p/309382.html

Pressekontakt:

Gao Jingyan
+86-135-5290-5167

Original-Content von: Xinhua Silk Road Information Service, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Xinhua Silk Road Information Service
Weitere Meldungen: Xinhua Silk Road Information Service