Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Xinhua Silk Road Information Service

24.09.2019 – 14:26

Xinhua Silk Road Information Service

Xinhua Silk Road: Berühmter Handelsbezirk im zentralchinesischen Hunan zur bezirksfreien Stadt umgestuft

Peking (ots/PRNewswire)

Shaodong, ein berühmter Handelsbezirk in der zentralchinesischen Provinz Hunan, wurde am 16. September zur bezirksfreien Stadt umgestuft.

Mit ihrer Lage im Zentrum Hunans dient Shaodong als wichtiges Verbindungsglied zwischen den drei wirtschaftlich bedeutenden Städten Changsha, Zhuzhou and Xiangtan in Hunan.

Sie gilt als wichtige Exportbasisstation für die Provinz Hunan, die ihre Produkte weltweit im Rahmen der Belt and Road Initiative exportiert, indem sie die Vorteile der rund 30 Spezialmärkte, der rund 200 Logistiklinien, der rund 300 Unternehmen, die sich mit Importen und Exporten befassen, sowie der rund 2.000 Verkaufsplattformen im Ausland nutzt.

Im Jahr 2018 stiegen die Importe und Exporte von Shaodong gegenüber dem Vorjahr um 32,6 Prozent auf 900 Millionen US-Dollar.

Die Stadt wird auch als Flaggschiff für Hunans Privatwirtschaft bezeichnet, denn in Shaodong wurde nach der Reform und Öffnung Chinas das erste Privatunternehmen gegründet. Dank einer erfolgreichen Politik entwickelt sich die Privatwirtschaft der Stadt seit den 90er Jahren dynamisch.

Nach jahrelangen Bemühungen sind inzwischen 600.000 Handelspartner aus Shaodong auf der ganzen Welt vertreten, die Güter wie Feuerzeuge, Taschen und Metallbausätze vertreiben. Damit genießt Shaodong in Sachen Produktion und Verkauf von Kleinwaren einen ähnlichen Ruf wie Yiwu in der ostchinesischen Provinz Zhejiang.

Mit einer Fläche von weniger als 1.800 Quadratkilometern produziert Shaodong 70 Prozent der weltweiten Spritzguss-Feuerzeuge und 40 Prozent der chinesischen Metallbausätze, außerdem belegt die Region 70 Prozent des chinesischen Marktanteils im Bereich Schultaschen.

Im Jahr 2018 hatte Shaodong ein Wirtschaftswachstum von 11 Prozent verzeichnet, die Wertschöpfung der Industrien über der vorgesehenen Größe stieg um 11,4 Prozent und neu gegründete Industrieunternehmen mit einem Hauptgeschäftsumsatz von 20 Millionen Yuan erreichten 122 und rangierten an erster Stelle in der Provinz Hunan.

Im selben Jahr wurden 26,6 Milliarden Yuan in Anlagevermögen investiert, ein Plus von 20,6 Prozent gegenüber 2017. Außerdem begannen die von der Stadt finanzierten Industrie- und Dienstleistungszentren in Bereichen wie dem Gesundheitswesen mit dem Bau oder der Fertigstellung und Inbetriebnahme, wodurch das Wirtschaftswachstum von Shaodong beschleunigt wurde.

In den vergangenen Jahren hat Shaodong auch die Weiterentwicklung der intelligenten Fertigung intensiv vorangetrieben, indem sie die Investitionen erhöhte und den technischen Wandel beschleunigte, was die qualitativ hochwertige Entwicklung der Stadt stark vorantrieb.

Siehe Originallink: https://en.imsilkroad.com/p/308455.html?from=singlemessage

Pressekontakt:

Bao Nuomin
+86-185-0330-6162

Original-Content von: Xinhua Silk Road Information Service, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Xinhua Silk Road Information Service
Weitere Meldungen: Xinhua Silk Road Information Service