Alle Storys
Folgen
Keine Story von AOK Rheinland/Hamburg mehr verpassen.

AOK Rheinland/Hamburg

Hamburger AOK Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" startet am 1.Mai

Ein Dokument

Startschuss zur AOK-Mitmachaktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ fällt am 1. Mai in Hamburg

Aufs Rad steigen, etwas für die Gesundheit tun – und attraktive Preise gewinnen. Auch im Homeoffice ist eine Teilnahme möglich

Hamburg, 29.04.2021 – Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) und AOK – Die Gesundheitskasse wollen in diesem Sommer wieder hunderttausende Beschäftigte zum Radfahren motivieren. Die Gemeinschaftsaktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ startet am 1. Mai. Bis zum 31. August 2021 sind Berufstätige in Hamburg dazu aufgerufen, an mindestens 20 Tagen ihren Arbeitsweg mit dem Rad zurückzulegen. Alle Teilnehmenden, die in den vier Monaten 20 oder mehr Kreuze in ihrem Aktionskalender machen können, haben die Chance, attraktive Preise zu gewinnen. Eine Teilnahme ist als Einzel-Fahrer oder im Team möglich. Firmen können mehrere Teams bilden.

Bei der 20. Auflage der Aktion werden auch Fahrten rund um Homeoffice-Tätigkeiten berücksichtigt. Damit reagieren die Veranstalter auf die durch die Pandemie veränderten Arbeitsbedingungen in vielen Unternehmen. „Wir nehmen trotz der Corona-Pandemie ein ungebrochenes Interesse an der Aktion wahr. Das erkennen wir an zahlreichen Registrierungen auf der Webseite“, sagt Thomas Bott, Regionaldirektor der AOK in Hamburg. „Bewegung an der frischen Luft ist gesund. Wir hoffen, nach den vielen entbehrungsreichen Monaten mit unserer Aktion noch mehr Menschen dazu motivieren zu können, für den Arbeitsweg oder für eine bewegte Homeoffice-Pause an der frischen Luft das Fahrrad zu nutzen.“

Bundesweit sind bereits mehr als eine Viertelmillion Teilnehmerinnen und Teilnehmer für die Aktion registriert. Aufgrund der Corona-Lage wird es keine Präsenz-Veranstaltung zum Auftakt geben. Stattdessen wurde ein Kick-off-Video erstellt, das auf der Aktionsseite zu sehen ist. Weitere Informationen und Anmeldung unter

www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de

Antje Kusalik
Pressesprecherin
AOK Rheinland/Hamburg - Die Gesundheitskasse
Unternehmenssteuerung
Stabsbereich Presse
Pappelallee 22-26
22089 Hamburg 
Telefon: 040 2023 1401
Telefax: 040 2023 1409 
 antje.kusalik@rh.aok.de
Internet:  www.aok.de/rh

Facebook www.facebook.com/AOKRH

Weitere Storys: AOK Rheinland/Hamburg
Weitere Storys: AOK Rheinland/Hamburg