PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von AOK Rheinland/Hamburg mehr verpassen.

18.08.2020 – 11:34

AOK Rheinland/Hamburg

Auch in Corona-Zeiten sicher ins Studium starten

Auch in Corona-Zeiten sicher ins Studium starten

AOK Rheinland/Hamburg unterstützt Studienstarter vor Ort und digital

Düsseldorf, 18.08.2020 - Verspäteter Seminarstart, digitale Einschreibung und Vorlesungen online statt im Hörsaal - die Corona-Krise hat Auswirkungen auf das Hochschulleben und hinterlässt gerade bei angehenden Erstsemestern viele offene Fragen. Wer sich jetzt für das Wintersemester 2020/21 einschreiben möchte, benötigt eine gültige Versicherungsbescheinigung. Die AOK Rheinland/Hamburg unterstützt studentische Versicherte bei Fragen und Problemen jederzeit über die Online-Geschäftsstelle unter https://rh.meine.aok.de sowie weitere digitale Kanäle. Zudem finden Studenten und Studienstarter den persönlichen Studenten-Service der AOK Rheinland/Hamburg zentral auf vielen Uni-Geländen oder in unmittelbarer Nähe.

Oft ist das Thema Krankenversicherung für Studienanfänger neu. Wer über 25 Jahre alt ist oder mehr als 435 Euro monatlich - bzw. 450 Euro als Mini-Jobber - verdient, muss aus der gesetzlichen Familienversicherung in die studentische Krankenversicherung wechseln. Die AOK Rheinland/Hamburg bietet Studierenden zusätzlich zum Studenten-Service unter anderem spezielle Online-Seminare wie beispielsweise "Study-Life-Balance" beim erfolgreichen Studienstart. Bei geplanten Auslandsaufenthalten ist ein zusätzlicher Versicherungsschutz empfehlenswert. Auch hierzu hält die AOK Rheinland/Hamburg umfangreiche Tipps und Informationen bereit. Für Service und Leistungen speziell für Studierende hat die AOK Rheinland/Hamburg vom unabhängigen Portal krankenkasseninfo.de die Note 1,3 erhalten.

Über die Online-Geschäftsstelle können studentische Versicherte Dokumente wie Studien- und BAföG-Bescheinigungen einfach und bequem anfordern und erhalten. Vom digitalen Service der Online-Geschäftsstelle profitieren nicht nur Studierende: Alle Versicherten können Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen und weitere Dokumente auf digitalem Weg bei der AOK Rheinland/Hamburg einreichen. Um die Online-Geschäftsstelle mit allen Funktionen nutzen zu können, muss sich der Versicherte einmalig unter https://rh.meine.aok.de registrieren. Im Anschluss wird per Post ein Freischaltcode verschickt, mit dem der Zugang zur Online-Geschäftsstelle aktiviert werden kann.

Pressestelle AOK Rheinland/Hamburg - Die Gesundheitskasse
Kasernenstraße 61
40213 Düsseldorf
Telefon 0211 8791- 1038
presse@rh.aok.de
www.aok.de/rh
www.facebook.com/AOKRH