Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Yuyu Pharma mehr verpassen.

16.03.2020 – 10:00

Yuyu Pharma

Yuyu Pharma spendet Medikamente für vom Coronavirus betroffene Region

Seoul, Südkorea (ots/PRNewswire)

Vitamine, fieberbekämpfende Medikamente und Antiallergika usw. gehen an das koreanische Rote Kreuz

Yuyu Pharma (CEO: Robert Wonsang Yu) (KRX 000220) hat Vitamine, fieberbekämpfende Arzneimittel und Antiallergika für die Bewohner der Regionen Daegu und Gyeongbuk gespendet, die beide stark vom Coronavirus befallen sind. Zu den Spenden zählen das Vitamin "Yupan-C Pop Tablets", das Antiallergikum "Epinamin" in Tablettenform und der fiebersenkende Sirup "Kizbufen".

Die gespendeten Arzneimittel werden nach Rücksprache mit dem koreanischen Pharma- und Biotechnologie-Verband an die Niederlassung des koreanischen Roten Kreuz in Daegu geliefert, und dann an 13 unterschiedliche Behandlungszentren von bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus sowie an das medizinische Personal in der Katastrophenbekämpfungs- und Sicherheitszentrale in Daegu geliefert.

"Alle Mitarbeiter von Yuyu Pharma hoffen, dass diese Spende zur Bekämpfung der Epidemie beitragen und das medizinische Personal im direktem Kontakt mit Patienten schützen kann", sagt Robert Yu, CEO von Yuyu Pharma.

Informationen zu Yuyu Pharma

Yuyu Pharma (KRX: 000220) ist ein Pharmaunternehmen, das 1941 gegründet wurde. Das Unternehmen stellt pharmazeutische Produkte, medizinische Geräte und medizinische Nahrungsmittel in Südkorea und Südostasien her und vertreibt und vermarktet diese. Derzeit arbeitet Yuyu Pharma an der Entwicklung neuer Arzneimittel zur Behandlung von vergrößerter Prostata und vom Trockene-Augen-Syndrom.

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1123423/Yuyu_Pharma.jpg

Pressekontakt:

Sean Yoon
82-2-6972-9127
hjyoon@yuyu.co.kr

Original-Content von: Yuyu Pharma, übermittelt durch news aktuell