Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Diözese Rottenburg-Stuttgart mehr verpassen.

25.03.2020 – 15:44

Diözese Rottenburg-Stuttgart

Diözese setzt Kita-Gebühren aus

Diözese setzt Kita-Beiträge für April aus

Finanzielle Entlastung der Eltern durch Kirchen und Kommunen

Rottenburg. Die Diözese Rottenburg-Stuttgart setzt, dem Beispiel vieler Städte folgend, für den Monat April die Elterngebühren für ihre Kindergärten aus. Sie folgt damit der gestrigen Empfehlung der Konferenz der evangelischen und katholischen Kirchenleitungen Baden-Württemberg und ihrer Spitzen-/Trägerverbände über Kindergartenfragen (4-K-Konferenz). Die Entscheidung betrifft 882 Kindergärten in katholischer Trägerschaft mit rund 44.600 Kindern und ihren Eltern. Ebenso wie die 4-K-Kirchenkonferenz hatten sich am Dienstag die kommunalen Landesverbände Baden-Württembergs dafür ausgesprochen, die Eltern in Zeiten der Corona-bedingten Schließung der Kitas finanziell zu entlasten, obwohl die Aussetzung der Beiträge ein erhebliches Risiko für die Trägereinrichtungen darstellt.

Pressestelle
Verantwortlich: Thomas Brandl, Direktor Mediale Kommunikation der Diözese Rottenburg-Stuttgart
Anschrift: Postfach 9, 72101 Rottenburg am Neckar - Dienstgebäude: Bischof-von-Keppler-Str. 7, 72108 Rottenburg am Neckar

 
Weiteres Material zum Download

Dokument: 20-03-25 Kitagebühren.docx