Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Greenwich Peninsula

04.07.2019 – 17:00

Greenwich Peninsula

25 riesige Wassertropfen verschönern The Tide auf der Greenwich Peninsula - Londons erster linearer Riverside-Kulturpark

London (ots/PRNewswire)

Die in L.A. beheimatete Konzeptkünstlerin GERONIMO eröffnet offiziell mit einer großen Installation von 25 leuchtenden und malerisch aufgeblasenen Wassertropfen Londons neuesten Riverside-Naherholungsort, The Tide auf der Greenwich Peninsula. Die Öffentlichkeit kann diese vom 5. bis zum 14. Juli bewundern.

Die bunten 1 bis 7 Meter hohen aufgeblasenen Wassertropfen, die durch den nahegelegenen Fluss inspiriert sind, erstrecken sich über die Länge der ersten Phase des fünf Kilometer langen linearen Kulturparks, der von Diller Scofido + Renfro entworfen wurde, die Mitgestalter der New York High Line. I Can Taste You On a Rainy Day wird im Rahmen des Turning Tides Festival enthüllt, ein kostenloses Kultur-Festival mit Live-Musik, Kunst, Filmvorführungen, ganzheitlichen Wellness-Aktivitäten und kulinarischen Erlebnissen. Das Festival findet anlässlich der Eröffnung von The Tide an den Wochenenden vom 5. bis 7. Juli und 12. bis 14. Juli statt.

Die Installation wird eine farbenprächtige Kulisse für ein Aufgebot renommierter britischer und internationaler Künstler bieten, die während des Festivals im höher gelegten Park den Ton angeben werden. Die Höhepunkt des Line-up sind der ehemalige Supergrass-Sänger Gaz Coombes, die britische Sängerin Laura Mvula, Grammy-Preisträgerin Oumou Sangaré, die Musikprogramm-Kuratoren Village Underground, Kult-Dragkünstler Sink the Pink, die energiegeladene Londoner Musikgruppe Melt Yourself Down und die ins Festival integrierte Kunstinstallation Wish Trees von Yoko Ono. Außerdem wird es ein Pop-up-Kino geben, in dem Speisen und Getränke von Stevie Parles CRAFT London serviert werden.

Für das leibliche Wohl der Besucher wird durch eine Reihe verschiedener Riverside-Köstlichkeiten gesorgt. In der 27 Meter langen Seafood Disco vom Künstler-Duo Studio Morison, Londons längster Picknick-Tisch, bieten Gastköche, darunter Steve Parles Pastaio, Matt Williamson, Disappearing Dining Club und Studio Morison x Berber Q, Picknicke am Flussufer, ein riesiges BBQ, Meeresfrüchte-Festessen und mehr an.

The Tide, für alle offen und zugänglich, ist auch das Zuhause imposanter Kunstwerke sowie wunderlicher Designs. Die ersten Kunstwerke werden diesen Sommer aufgestellt: zwei Skulpturen aus "Schätze aus dem Wrack der Unglaublichen" vom britischen Kultkünstler Damien Hirst, das 8 Meter hohe Kunstwerk Head in the Wind der britischen Pop-Künstlerin Allen Jones und Siblings, ein großes gemustertes Illusionswerk von Morag Myerscough.

"The Tide ist für jeden und bereichert London durch eine gewagte 3D-Landschaft, die einzigartig ist", kommentierte Kerri Sibson, Direktorin der Greenwich Peninsula. "Vor der Kulisse der Kiefern und Wildgräser, die das Ufer der Themse zieren, schaffen GERONIMOs Wassertropfen eine futuristische Zauberwelt. Das Zusammenspiel von Kunst, Natur und erstklassigem Design bzw. erstklassiger Konstruktion in The Tide, fasst wunderbar zusammen, wofür die sich im Kommen befindliche Peninsula steht bzw. was sie noch verkörpern wird."

Photo - https://mma.prnewswire.com/media/943003/The_Tide_Greenwich_Pe
ninsula.jpg  
Photo - 
https://mma.prnewswire.com/media/943005/The_Tide_Damien_Hirst.jpg 
Photo - https://mma.prnewswire.com/media/943006/The_Tide_Greenwich_Pe
ninsula.jpg  
Photo - https://mma.prnewswire.com/media/943009/The_Tide_Greenwich_Pe
ninsula.jpg 

Pressekontakt:

Laura Halliday
greenwichpeninsula@tcs-uk.net
+44(0)2036422934

Original-Content von: Greenwich Peninsula, übermittelt durch news aktuell