Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Baumschule Horstmann GmbH & Co. KG

10.10.2019 – 08:10

Baumschule Horstmann GmbH & Co. KG

#Einheitsbuddeln - ein guter Start für ein besseres Klima

#Einheitsbuddeln - ein guter Start für ein besseres Klima
  • Bild-Infos
  • Download

Eine schöne Idee mit gelungenem Start: Einen Baum im eigenen Garten pflanzen und etwas Gutes für das Klima tun. Dazu wollte die Pflanzaktion Einheitsbuddeln am Tag der Deutschen Einheit anregen. Die Baumschule Horstmann hat den Aufruf des Landes Schleswig-Holstein mit Pflanzen und Spenden unterstützt.

Am 3. Oktober griffen viele Menschen zu Schaufel und Spaten und buddelten los. Für ein besseres Klima und im Idealfall auch für die Insekten. Auf diesen Doppeleffekt setzte auch die Aktion der Baumschule Horstmann, die den Bienenbaum für das #Einheitsbuddeln vergünstigt angeboten hatte. Und pro verkauftem Baum spendete das Unternehmen 5 EUR an die professionelle Aufforstung in Schleswig-Holstein über die Plattform betterplace.org.

Insgesamt hat die Baumschule Horstmann 319 Bienenbäume verkauft und so kamen 1.595 EUR als Spende für das #Einheitsbuddeln zusammen. Ein schöner Anfang! Lars Heese, einer der Geschäftsführer der Baumschule sieht es sportlich: "Sicherlich ist das Ergebnis ausbaufähig, aber da die Pflanzaktion das erste Mal lief, ist eine Steigerung zu erwarten." Denn das Einheitsbuddeln soll keine Eintagsfliege bleiben und zu einer sinnvollen Tradition werden. Jedes Jahr sollen Menschen am Nationalfeiertag Bäume pflanzen. "2020 wird das Einheitsbuddeln schon bekannter sein und mehr Teilnehmer haben", so Heese weiter.

Auf Facebook hatte das Unternehmen aufgerufen, Fotos der privaten Pflanzpartys zu teilen. Es kamen viele positive Kommentare und tolle Bilder zurück. Follower und Kunden aus ganz Deutschland haben beim Einheitsbuddeln mitgemacht. Das verstärkt die Ambitionen der Baumschule Horstmann, 2020 wieder dabei zu sein und Pflanzen gegen den Klimawandel anzubieten.

"Mit Sicherheit hat das Einheitsbuddeln zum Nachdenken angeregt. Klimaschutz geht uns alle an und jeder kann seinen Beitrag leisten," zieht Lars Horstmann, Geschäftsführer und Namensgeber der Baumschule sein Fazit. "Wir haben dieses Jahr ganz auf den Bienenbaum gesetzt, weil das ein insektenfreundliches Gehölz ist, von denen es noch zu wenige in den Gärten gibt. Denn das Insektensterben ist ein weiteres Thema, mit dem wir uns intensiv beschäftigen", führt Horstmann weiter aus. Auch er setzt darauf, dass das Einheitsbuddeln im nächsten Jahr im großen Stil weitergeht und sich als Tradition am Tag der Deutschen Einheit etabliert.

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen und Pressefotos. Vielen 
Dank!

Pressekontakt:
Nicole Davila / Public Relations / Telefon: +49 (0) 4892 / 8993-284
nicole.davila@liebt-pflanzen.de / www.baumschule-horstmann.de
Baumschule Horstmann GmbH & Co. KG / Schäferkoppel 3 / 25560 Schenefeld