Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Baumschule Horstmann GmbH & Co. KG

16.09.2019 – 15:05

Baumschule Horstmann GmbH & Co. KG

#Einheitsbuddeln - 83 Millionen Bäume am 3. Oktober pflanzen!

#Einheitsbuddeln - 83 Millionen Bäume am 3. Oktober pflanzen!
  • Bild-Infos
  • Download

Die Aktion #Einheitsbuddeln ruft jede/n in Deutschland dazu auf, am Tag der Deutschen Einheit einen Baum zu pflanzen - das wären rund 83 Millionen! Die Baumschule Horstmann unterstützt das Einheitsbuddeln mit einer Spendenaktion und einem vergünstigten Einheitsbuddeln-Baum.

Pro verkauftem Bienenbaum spendet die Baumschule Horstmann bis zum 3. Oktober jeweils 5 EUR für die Aufforstaktion des Landes Schleswig-Holstein.

Die Aktion Einheitsbuddeln hat mit einem ehrgeizigen Ziel begonnen: 40.000 Bäume pflanzen! Doch am Nationalfeiertag, dem 3. Oktober, könnte Großes in Erfüllung gehen. 83 Millionen neue Bäume sollen gepflanzt werden. Wenn sich alle am Einheitsbuddeln beteiligen heißt das, dass jeder Mensch in Deutschland nur einen Baum pflanzen muss.

Durch die Aktion soll in den Fokus rücken, wie wichtig der Kampf gegen den Klimawandel ist. Und sie soll ins Bewusstsein rufen, dass jeder etwas zum Erreichen der Klimaziele tun kann.

Wie unterstützt die Baumschule Horstmann das Einheitsbuddeln?

Für jeden verkauften Bienenbaum auf www.baumschule-horstmann.de spendet die Baumschule Horstmann 5 EUR über die Spendenplattform betterplace.org, die #Einheitsbuddeln begleitet. Die Spenden, die dort zusammenlaufen, finanzieren ein groß angelegtes Projekt zur Aufforstung. Im Naturpark Hüttener Berge im Norden Schleswig-Holsteins werden Setzlinge gepflanzt, um dort wieder dicht bewaldete Flächen entstehen zu lassen. Aufforstungen sind im Kampf gegen den Klimawandel eine der wichtigsten Maßnahmen. Denn der Wald trägt maßgeblich dazu bei, CO? zu binden und Schadstoffe aus der Luft zu filtern. Und ohne Wald kein Sauerstoff.

Klima retten und Insekten schützen

Mit dem Bienenbaum bietet die Baumschule Horstmann ein insektenfreundliches Nährgehölz für das Einheitsbuddeln an. Und das zu einem vergünstigten Preis, der es jedem ermöglichen soll, an der Aktion teilzunehmen. Die jungen Pflanzen kosten 9,90 EUR und passen mit ihrer praktischen Lieferhöhe von circa 30 cm in jeden noch so kleinen Garten oder im Kübel auf den kleinsten Balkon! Wer ein größeres Exemplar pflanzen möchte, findet es im Online-Shop der Baumschule.

Wie kann jeder beim Einheitsbuddeln mitmachen?

Das kann ein tolles Fest am 3.10. mit Freunden und Familie werden. Jeder greift zum Spaten und buddelt los! Für eine lebenswerte Zukunft und ein gutes Klima. Am Tag der Deutschen Einheit kann jeder, der einen Garten hat, dort einen Baum pflanzen. Und Freunde zum Mitmachen einladen. Auch als Teilnehmer an einer Baumpflanzparty kann jeder Baumpate werden. Viele Städte und Gemeinden bieten Pflanzaktionen an. Wer keine Möglichkeit hat, selbst einen Baum zu pflanzen, ist dazu aufgerufen, die Aufforstung mit einer Spende von 5 EUR für einen Setzling zu unterstützen. Unter https://mut-verbindet.de/einheitsbuddeln finden sich alle Infos dazu und der Link zum Spenden.

Wer ruft zum Einheitsbuddeln auf?

Als Ausrichter der Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit 2019, ist das Bundesland Schleswig-Holstein Wegbereiter für die Aktion Einheitssbuddeln. Unterstützung kommt von den Landesforsten, der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein und der Fielmann AG, die zahlreiche Setzlinge spendet. Daneben sind der Städteverband und der Gemeidetag wichtige Partner der Aktion. Besonders freut sich die Baumschule Horstmann darüber, dass der Landesverband deutscher Baumschulen, der Landesverband der Gartenfreunde und der Landesverband Garten- und Landschaftbau das Einheitsbuddeln begleitet.

Einheitsbuddeln als Tradition zum Nationalfeiertag

#Einheitsbuddeln soll keine Eintagsfliege bleiben. Wenn es nach dem Bündnis hinter der Baumpflanzaktion geht, soll es zur Tradition in Deutschland werden. Nach den Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit in Schleswig-Holstein 2019 soll das nächste Bundesland als Ausrichter mit dem Einheitsbuddeln weitermachen. 2020 ist dann Brandenburg an der Reihe, um weitere Flächen in Deutschland aufzuforsten.

Und jeder Einzelne kann dabei mithelfen, das Einheitsbuddeln zu einer Tradition zu machen. Wenn sich etabliert, dass der Nationalfeiertag mit dem Einpflanzen von Bäumen verbunden ist, helfen wir der Umwelt nachhaltig. Und wie wäre es damit, jedes Jahr mit Familie und Freunden am 3. Oktober zusammenzukommen und gemeinsam zur Schaufel zu greifen. Jedes Jahr ein Baum von jeder Bürgerin und jedem Bürger in jedem Garten. Eine schöne Idee, die die Baumschule Horstmann gerne auch in der Zukunft mit tollen Bäumen unterstützt.

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen und Pressefotos. Vielen
Dank!

Pressekontakt:
Nicole Davila / Public Relations / Telefon: +49 (0) 4892 / 8993-284 
nicole.davila@liebt-pflanzen.de / www.baumschule-horstmann.de
Baumschule Horstmann GmbH & Co. KG / Schäferkoppel 3 / 25560 Schenefeld