Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Fibank

27.06.2019 – 10:02

Fibank

Fibank 2019 unter den 20 Top-Banken in Südosteuropa

Sofia, Bulgarien (ots/PRNewswire)

Laut der internationalen Umfrage SeeNews Top 100 rangiert First Investment Bank unter den führenden Banken in Südosteuropa auf Platz 16 und liegt damit vor einigen der größten Finanzinstitute in Rumänien, Kroatien, Slowenien, Albanien, Serbien, der Republik Moldau und anderen Ländern in der Region.

Fibank konnte ihren Nettogewinn 2018 im Jahresvergleich um 85,9 % auf 171,5 Mio. BGN steigern. Die (konsolidierten) Aktiva der Bank beliefen sich am Ende des ersten Quartals 2019 auf 9,7 Mrd. BGN, stimuliert vor allem durch das starke Kreditgeschäft. Fibank verteidigt auch seine Position als eine der bevorzugten Sparkassen in Bulgarien.

2018 erhielt die Bank mehrere internationale Preise für ihre innovative Produkte, die bulgarischen Kunden angeboten werden. Die Kommunikationskampagne für Fibanks Smart Lady-Businessprogramm wurde bei den European Excellence Awards 2018 in Dublin mit einem der höchsten Preise prämiert. Darüber hinaus erhielt die Bank in der Kategorie "Innovation" bei den Efma-Accenture DMI Awards 2018 den zweiten Preis. In dieser Kategorie setzte sie sich gegen Mitbewerber wie die polnische Alior Bank und die britische HSBC durch.

Der konsolidierte Gewinn vor Steuern der Fibank (First Investment Bank) erhöhte sich im ersten Quartal 2019 gegenüber dem Vorjahr um 8,03 Mio. BGN auf insgesamt 21,97 Mio. BGN.

Bei Einlagen von Privatpersonen und Haushalten wies die Bank ein solides Jahreswachstum von 7,2 % aus und konnte ihre privates Einlagevermögen auf 6,5 Mrd. BGN steigern. Institutionelle Einlagen nahmen ebenfalls um 10,7 % zu, und in beiden Segmenten ist ein kontinuierlicher Aufwärtstrend zu beobachten. Im ersten Quartal des Jahres erhöhten sich die Gesamtaktiva der First Investment Bank um 118 Mio. BGN.

Die Hauptaktionäre der Fibank sind Ivailo Mutafchiev und Tseko Minev, denen zusammen 85 % des Eigenkapitals der Bank gehören. Die restlichen 15 % der Aktien der First Investment Bank werden an der bulgarischen Börse in Sofia öffentlich gehandelt.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/929430/Fibank_Head_Office_Bulgaria.jpg

Pressekontakt:

Vailo Alexandrov
Corporate Communications Director
pr@fibank.bg +35928002753

Original-Content von: Fibank, übermittelt durch news aktuell