Das könnte Sie auch interessieren:

Wie gesund ist Kaffee wirklich?

Baierbrunn (ots) - Anmoderationsvorschlag: Er riecht verführerisch, schmeckt köstlich und soll außerdem noch ...

Summer Class 2019: news aktuell Academy startet praxisnahes zweitägiges Weiterbildungsformat

Hamburg (ots) - Am 9. und 10. Juli findet die erste "Summer Class" der news aktuell Academy statt. An ...

90. Deutsches Spring-Derby live im ZDF / Übertragung aus Hamburg-Klein Flottbek

Mainz (ots) - Reiten, Rudern, Kanu stehen am Sonntag, 2. Juni 2019, ab 15.30 Uhr live und in Zusammenfassungen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von The Organizing Committee of The China 2019 FIP General World Stamp Exhibition

12.06.2019 – 20:36

The Organizing Committee of The China 2019 FIP General World Stamp Exhibition

Weltbriefmarkenausstellung im chinesischen Wuhan eröffnet

Wuhan, China (ots/PRNewswire)

Die CHINA 2019 FIP General World Stamp Exhibition (Weltbriefmarkenausstellung), auch als "die Olympiade der Philatelie" bekannt, hat am Dienstag in der zentralchinesischen Stadt Wuhan ihre Tore geöffnet. Für China ist dies die erste wichtige Veranstaltung für den kulturellen Austausch der internationalen Philatelisten in einer neuen Ära.

Auf dem Event werden 4.683 gerahmte Arbeiten zu Briefmarkenserien gezeigt und es sind Briefmarkenorganisationen aus 84 Ländern und Regionen dabei.

Insgesamt nehmen 81 internationale Preisrichter und 85 internationale Sammler an der Ausstellung teil. Ebenfalls dabei sind nationale Postvertreter der 22 Mitglieder der Universal Postal Union, um sich in China miteinander auszutauschen.

Der chinesische Verkehrsminister Li Xiaopeng, der auch als Direktor des Organisationskomitees der Veranstaltung fungiert, sagte, dass seit der Herausgabe der weltweit ersten Briefmarke, der "Penny Black", vor über 100 Jahren, Briefmarken sich zur einzigen gültigen Kennzeichnung von Postsendungen entwickelt haben. Sie seien aber auch wichtige Ausdrucksmittel und Vermittler für die menschliche Zivilisation und Botschafter einer hervorragenden Kultur.

Li fügte noch hinzu, dass die Veranstaltung, bei der gemeinsamer Wohlstand, Frieden und gegenseitiges Vertrauen, kultureller Austausch und gegenseitige Hilfe bei ökologischen Themen besonders hervorgehoben werden, nicht nur einfach ein Fest der Kulturen sei, sondern darüber hinaus eine großartige Gelegenheit, sich über Kulturfragen auszutauschen und über Ländergrenzen hinweg weltweit voneinander zu lernen.

Die Ausstellung zeigt zum ersten Mal 4.668 Briefmarken in 1.347 Briefmarkenserien, die von der Volksrepublik China seit ihrer Gründung vor 70 Jahren herausgegeben wurden. Außerdem werden insgesamt 34 wertvolle Stücke von Sammlern und Museen aus China und aus dem Ausland ausgestellt, darunter auch eine aus 56 Sonder-Briefmarken bestehende Serie, die zu Ehren des 50. Jubiläums der Gründung der Volksrepublik China aufgesetzt worden war. Die einmalige Serie besteht aus 56 Briefmarken, auf denen die vielen verschiedenen Volksgruppen in China gezeigt werden. Damit ist es die größte Briefmarkenserie, die jemals in der Geschichte der chinesischen Briefmarke herausgebracht und auch als "Familienportrait des Mutterlands" gepriesen wurde.

In den Ausstellungsräumen konnte sich die alte Briefmarke mit einem roten Stempel und kleinen chinesische Schriftzeichen "Dang Yi Yuan" der besonderen Aufmerksamkeit der Ausstellungsbesucher erfreuen. Am oberen Rand der Briefmarke kann man die Worte "Postamt der Qing-Dynastie" lesen, in der Mitte befindet sich ein Streifen mit der Aufschrift "Dang Yi Yuan" und am unteren Rand steht "Ein Dollar". Sie ist ein international bekanntes, einmaliges Stück und sie ist der größte Schatz des Nationalen Chinesischen Postbriefmarken-Museums.

Im Rahmen der Veranstaltung werden weitere Aktivitäten vorbereitet, so etwa im Zusammenhang mit der "Belt and Road"-Initiative, mit der Jing-Chu-Kultur, mit dem Sammeln von Briefmarken und mit den 7. CISM Militärweltspielen.

Die FIP General World Stamp Exhibition dient dem internationalen Kulturaustausch und wird von der Internationalen Vereinigung für Philatelie (International Philatelic Federation, FIP) ausgerichtet und weltweit beworben. Die Veranstaltung, die unter Philatelisten als ihre "Olympiade" gilt, will den Austausch, die Zusammenarbeit und die Entwicklung in der internationalen philatelistischen Kultur fördern. Die FIP hat aktuell 97 Mitgliedsorganisationen. China ist der FIP 1983 beigetreten und war 1999 und 2009 Gastgeber der Weltbriefmarkenausstellung.

Links zu Bildanhängen:

http://asianetnews.net/view-attachment?attach-id=338217

Pressekontakt:

Mr. Liu
+86-10-63074558

Original-Content von: The Organizing Committee of The China 2019 FIP General World Stamp Exhibition, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von The Organizing Committee of The China 2019 FIP General World Stamp Exhibition
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung