Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von CannaOne Technologies Inc.

13.08.2019 – 11:42

CannaOne Technologies Inc.

CannaOne gibt die Notierung an den OTC-Märkten und die DTC-Zulassung bekannt.

Vancouver (ots/PRNewswire)

- CannaOne Technologies Inc. (CSE: CNNA) (FRANKFURT: 3CT) (OTC: CNONF) ("CNNA" oder das "Unternehmen"), freut sich bekannt zu geben, dass seine Stammaktien für den Handel auf den OTC Markets, einer US-Handelsplattform, die von der OTC Markets Group in New York betrieben wird, zugelassen wurden. Mit sofortiger Wirkung wird die Gesellschaft den Handel an den OTC-Märkten unter dem Symbol "CNONF" aufnehmen. Die Stammaktien der Gesellschaft werden weiterhin auf ihrem Primärmarkt, der Canadian Stock Exchange ("CSE"), unter dem Symbol "CNNA" gehandelt.

Darüber hinaus freut sich das Unternehmen, mitteilen zu können, dass es die DTC-Zulassung von der Depository Trust Company ("DTC"), einer Tochtergesellschaft der Depository Trust & Clearing Corporation ("DTCC"), erhalten hat. Wertpapiere, die über die DTC elektronisch gecleart und abgerechnet werden können, gelten als "DTC-fähig". Dieses elektronische Verfahren zur Verrechnung von Wertpapieren beschleunigt den Erhalt von Aktien und Bargeld und beschleunigt so den Abwicklungsprozess für Investoren und Broker, wodurch die Transaktionskosten für die teilnehmenden Broker-Unternehmen gesenkt werden und die Aktie über eine viel größere Auswahl von Broker-Firmen gehandelt werden kann, indem sie ihren Anforderungen entspricht. DTC bietet sowohl Depot- und Buchhaltungsdienstleistungen, als auch ein Abwicklungssystem für Aktien in den Vereinigten Staaten und auf der ganzen Welt. Die Organisation ist Mitglied des U.S. Federal Reserve System und eine bei der U.S. Securities and Exchange Commission registrierte Clearingstelle. Darüber hinaus verlangen die wichtigsten US-Börsen, einschließlich der Nasdaq und der NYSE, die DTC-Berechtigung, um an den jeweiligen Börsen notiert zu werden.

"Die DTC-Berechtigung und Genehmigung für die Notierung und den Handel am OTC-Markt ist ein wichtiger Schritt nach vorn, der die potenzielle Investoren-Basis von CannaOne in den Vereinigten Staaten erweitert", sagte Solomon Riby-Williams, CEO. "Angesichts des starken Fundaments, das wir gelegt haben, und der kontinuierlichen Umsetzung unserer Wachstumsstrategie mit der jüngsten Einführung des Online-Marktplatzes BWell in den USA freuen wir uns darauf, unsere einzigartige Geschichte auch 2019 und darüber hinaus weiteren Investoren vorzustellen."

Über CannaOne Technologies:

CannaOne Technologies ist ein Softwareentwicklungs- und Technologieunternehmen, das eine eigene Lösung für den Online-E-Commerce-Marktplatz entwickelt hat, die die schnell wachsende Branche mit den Verbrauchern verbindet. Das erste Verbraucherprodukt des Unternehmens, BloomKit, ist eine Software-Suite, die ein vollständiges Online-Toolkit für eine Vielzahl von Anwendungen für Unternehmen der Branche bietet. CannaOne hat mit BWell (thebewellmarket.com) in den USA bereits einen solchen Marktplatz erfolgreich lanciert, der den Verkauf einer großen Auswahl an Premium-CBD-Produkten von zahlreichen Anbietern an Verbraucher ermöglicht. Die Plattform umfasst eine Infrastruktur zum Aufbau des Kundenengagements, einschließlich einer AI-Kapazität zum Empfehlen von Produkten und zum Erfüllen von Bestellungen.

Darüber hinaus hat CannaOne bis heute mehrere Verträge abgeschlossen und erwartet, Marktplätze in Mexiko und auf dem britischen Markt zu eröffnen. Die Vision des Unternehmens ist es, umfassende Online-Lösungen für die Branche weltweit bereitzustellen und ist nun gut positioniert, um Anbietern eine erstklassige, schlüsselfertige Technologieplattform für ihre CBD-Produkte bereitzustellen, die sie nicht nur mit Produkten versorgt, sondern ihre Community von Grund auf schult und einbezieht oben.

WEDER DIE KANADISCHE WERTPAPIERBÖSE, NOCH IHRE REGULATORISCHEN ORGANE HABEN DIE HIER AUFGEFÜHRTEN ANGABEN ÜBERPRÜFT ODER ÜBERNEHMEN DIE VERANTWORTUNG FÜR DIE GENAUIGKEIT ODER DIE INHALTE DIESER VERÖFFENTLICHUNG.

Die hierin genannten Wertpapiere werden nicht nach dem United States Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten ohne Registrierung oder eine entsprechende Ausnahmeregelung von der Registrierungpflicht nicht angeboten oder verkauft werden.

Zukunftsbezogene Aussagen: Bestimmte hier enthaltene Informationen können nach kanadischem Wertpapierrecht als "zukunftsbezogene Informationen" gesehen werden. Im Allgemeinen können zukunftsbezogene Informationen durch die Verwendung von entsprechenden Begriffen wie "wird" oder Variationen solcher Wörter und Phrasen oder Aussagen, die bestimmte Aktionen, Ereignisse oder Ergebnisse "werden", identifiziert werden.

Zukunftsbezogene Aussagen beruhen auf Schätzungen des Unternehmens und unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren. Das kann dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, das Ausmass der Aktivitäten, die Leistung oder die Erreichung der Ziele von CannaOne wesentlich von den in diesen genannten oder implizierten Aussagen abweichen können. Zukunftsbezogene Aussagen oder zukunftsbezogene Informationen beinhalten auch Informationen zu Investitionen und anderen Kosten. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als richtig erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von diesen abweichen können.

Dementsprechend sollten die Leser kein unangemessenes Vertrauen in zukunftsbezogene Aussagen und zukunftsbezogene Informationen setzen.

CannaOne wird keine zukunftsbezogenen Aussagen oder zukunftsbezogene Informationen aktualisieren, auf die hiermit ausdrücklich Bezug genommen wird, es sei denn, dies ist nach den geltenden Wertpapiergesetzen erforderlich.

Pressekontakt:

Solomon Riby-Williams, Chief Executive Officer, solomon@bloomkit.co,
604 - 559 - 8893

Original-Content von: CannaOne Technologies Inc., übermittelt durch news aktuell