Alle Storys
Folgen
Keine Story von FirstMed Services GmbH mehr verpassen.

FirstMed Services GmbH

Ungarn: Zahnbehandlungen wieder ohne Auflagen möglich

Ungarn: Zahnbehandlungen wieder ohne Auflagen möglich
  • Bild-Infos
  • Download
  • Ungarn hat Grenzen für Reisende aus Schengen-Staaten geöffnet
  • Zahnbehandlungen in Ungarn wieder möglich
  • Test- und Quarantänepflicht entfällt bei der Einreise
  • Jetzt Wunschtermin für kostengünstige Zahnbehandlung sichern

Budapest/Potsdam, 28. Juni 2021 – Ungarn hat seine Grenzen für Reisende aus allen Schengen-Staaten geöffnet. Damit sind Zahnbehandlungen in Ungarn bei einer Anreise mit dem PKW oder per Bahn wieder ohne Auflagen möglich. Die Test- und Quarantänepflicht entfällt bei der Einreise ab sofort. Wegen der stark gestiegenen Nachfrage empfiehlt Zahnklinik-Ungarn.de, der Marktführer für Zahnreisen nach Ungarn, sich jetzt den Wunschtermin für eine kostengünstige Zahnbehandlung zu sichern.

Bis zu 70 Prozent Ersparnis und Ratenzahlung möglich

„Unsere Telefone stehen nicht mehr still. Die Patienten wollen unbedingt buchen, denn sie wissen, dass sie bei ihrer Zahnbehandlung in Ungarn im Vergleich zu Deutschland bis zu 70 Prozent der Kosten sparen können“, erklärt Eszter Jopp, Gründerin von Zahnklinik-Ungarn.de und ergänzt: „Wer die Behandlungssumme jetzt nicht auf einmal bezahlen kann oder möchte, dem bieten wir eine bequeme Finanzierungsmöglichkeit mit günstigen, monatlich gleichbleibenden Raten an.“

Behandlungen in Ungarn trotz Grenzschließung

Trotz Grenzschließung haben die Partner von Zahnklinik-Ungarn.de Patienten aus Deutschland behandelt. Seit 1. September 2020 erhielten mehr als 300 Patienten eine Sondergenehmigung für ihre Zahnbehandlung in Ungarn. Dabei haben sie im Vergleich zu einer Behandlung in Deutschland durchschnittlich rund 50 Prozent der Kosten gespart.

Jetzt Kontakt zum Expertenteam aufnehmen

Interessenten, die ebenfalls sparen und eine kostengünstige Zahnbehandlung in Ungarn buchen möchten, kontaktieren bitte das Expertenteam von Zahnklinik-Ungarn.de unter der Telefonnummer 0711 - 470 42 88 oder per E-Mail an info@zahnklinik-ungarn.de. Gern bucht das Expertenteam auch die Übernachtung vor Ort und berät die Patienten bezüglich ihrer Anreise nach Ungarn.

Über Zahnklinik-Ungarn.de:

Unter der Marke Zahnklinik-Ungarn.de repräsentiert die FirstMed Services GmbH seit 1997 renommierte ungarische Zahnkliniken in Deutschland. Der Marktführer für Zahnreisen nach Ungarn bietet einen kompletten Rundum-Service an – von der Beratung über die Erstellung eines Heil- und Kostenplans bis hin zur kompletten Organisation der Reise. Zur Voruntersuchung und Nachbehandlung verfügt Zahnklinik-Ungarn.de in Deutschland über ein Netzwerk von Partner-Zahnärzten.

Pressekontakt:
FirstMed Services GmbH
Eszter Jopp
Tel.: +49 (0)711 252 887 20 e.jopp@firstmed.de