Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von FLETA

11.11.2019 – 18:05

FLETA

Blockchain-Plattform FLETA lanciert offiziell ihr Mainnet

Seoul, Südkorea (ots/PRNewswire)

- FLETA erreichte eine Geschwindigkeit von 14.000 TPS in einem Test, der das echte Betriebsumfeld nachbildete.

- FLETA will die Verbreitung der Blockchain-Technologie mit einer tiefen Verarbeitungsgebühr und unbegrenzter Skalierbarkeit anführen.

Die Blockchain-Plattform FLETA hat ihr Blockchain-Mainnet offiziell am 11. November lanciert.

Das Mainnet von FLETA wurde seit Juli im offenen Testbetrieb betrieben. Auf Basis von PoF, einem neuen von FLETA entwickelten Konsensalgorithmus, wurde ein eigenes Mining-Ökosystem geschaffen. Nach einem zusätzlichen Test und einem Systemstabilisierungsverfahren wurde das Mainnet von FLETA offiziell am 11. November lanciert. FLETA bietet ebenfalls die Dienstleistung "FLETA Wallet" an, die in Mainnet integriert wird. Die Nutzer können ihre tägliche Mining-Prämie und ihr Guthaben abrufen sowie ihre Coins mit der Wallet abheben.

Mit ihren fünf Kerntechnologien hat FLETA 14.000 Transaktionen pro Sekunde (TPS) und eine Blockzeit von 0,5 Sekunden erreicht. Somit ist die Plattform eine der schnellsten Blockchains der Welt. Die Zahlen basieren auf den Ergebnissen von Tests, die im Oktober 2019 durchgeführt wurden. FLETA hat Server in weltweit sechs verschiedenen Städten eingesetzt, darunter Paris und London. Forscher generierten echte Transaktionen und überprüften die Geschwindigkeit der Blockchain. Der Test war kein gewöhnlicher Test in einem Labor, sondern ziemlich nahe an den echten Umgebungsbedingungen der Bearbeitungstransaktionen. Dadurch konnte die Geschwindigkeit gemessen werden, die besteht, wenn die Nutzer die Blockchain auch tatsächlich benutzen. Die Details des Tests finden Sie im Bericht, den Sie auf der offiziellen Website von FLETA herunterladen können.

FLETA verfügt ebenfalls über eine unbegrenzte Skalierbarkeit und verrechnet tiefe Transaktionsgebühren, wodurch die Plattform eine hohe Nutzbarkeit aufweist. Die Plattform verwendet DApps, damit sie im Alltag aktiv genutzt werden kann. Sie integriert momentan verschiedene DApps in die Blockchain, einschließlich der KI-Handelsplattform Heart Number sowie Anwendungsfälle, die FLETA entwickelt.

Die repräsentativen Anwendungsfälle von FLETA umfassten ein blockchainbasiertes eCRF-System, ein Datenmanagementsystem für klinische Studien sowie Blockchain-Spiele. Das vorherige System dient dazu, das Manipulieren von Informationsdaten über klinische Studien zu verhindern und die Glaubwürdigkeit von Daten zu erhöhen, indem die Daten in die Bockchain integriert werden. Dadurch ist eine effektive Verwaltung der Daten möglich. Zudem erhalten so zahlreiche Blockchain-Spiele von FLETA viel Aufmerksamkeit. Sow wurde beispielsweise FLETA CITY SIMULATION, ein von FLETA entwickeltes Blockchain-Spiel, von Tausenden von Spielern gespielt, als es letzten März mit Beta-Testnet lanciert wurde. Durch diese verschiedenen DApps versucht FLETA, die Verbreitung der Blockchain-Technologie anzuführen.

FLETA verfügt insbesondere über eine besondere Funktion namens Gateway System. Plattformen auf Basis von Ethereum verwenden ERC-20-Token, aber bei der Lancierung der Mainnets laufen die Token nach dem Austausch auf Mainnet-Coins üblicherweise aus. Das Gateway System von FLETA ermöglicht den Austausch von Token gegen Coins und von Coins gegen Token, und ein ungehinderter Austausch von ERC-20-Token und Mainnet-Coins ist erlaubt. FLETA hat gleichermaßen eine tolle Interoperabilität, da DApp-Projekte bei der Nutzung der FLETA-Blockchain ihre originalen ERC-20-Token verwenden können. Mit einer solchen Flexibilität und einer entwicklerfreundlichen Umgebung zieht FLETA viele Entwickler an, und es wird erwartet, dass verschiedene DApps die FLETA-Blockchain später aktiv nutzen werden.

Henry Hong, CEO von FLETA, sagte: "FLETA ist ein neues Blockchain-Mainnet mit unbegrenzter Skalierbarkeit, tiefen Transaktionsgebühren und hoher Geschwindigkeit." Er zeigte sich ebenfalls zuversichtlich bezüglich der Verbreitung der Blockchain-Technologie, indem er anfügte: "FLETA kann bei der Einführung der Blockchain-Technologie in unseren Alltag aktiv eingesetzt werden, da sie sowohl nutzer- als auch entwicklerfreundlich ist."

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1026432/191111_Mainnet_Launch_Image.jpg

Pressekontakt:

James Song
Head of Global Strategy
FLETA Pte. Ltd.
+82 (0)2 3288 9900
+82-10-2973-3610
hello@sendsquare.co

Original-Content von: FLETA, übermittelt durch news aktuell