Das könnte Sie auch interessieren:

Erste Bilder des neuen Ford Focus ST Turnier

Köln (ots) - - Neues, bis zu 206 kW (280 PS) starkes Sportmodell der Ford Focus-Baureihe debütiert auch ...

Bundespräsident Steinmeier ehrt die Jugend forscht Bundessieger 2019

Hamburg/Chemnitz (ots) - Deutschlands beste Nachwuchswissenschaftler in Chemnitz ausgezeichnet Die ...

SKODA gibt einen ersten Eindruck der aufgewerteten SUPERB-Modellreihe in einem Teaservideo

Mladá Boleslav (ots) - - SKODA stellt überarbeitetes Flaggschiff vor, das erstmals auch in einer ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von NEXTracker

15.05.2019 – 15:35

NEXTracker

NEXTracker baut Marktpräsenz in Europa aus

München und Fremont, Kalifornien (ots/PRNewswire)

Unternehmen baut Vertrieb aus, um positiven Trend auf dem europäischen Markt für Solarsysteme zu unterstützen; neue Projekte mit über 400 MW unter Vertrag

NEXTracker(TM), ein Unternehmen der Flex-Gruppe, hat heute angekündigt, dass das Unternehmen seinen Vertrieb in der Region ausbaut, um dem positiven Wachstum bei PV-Projekten Rechnung zu tragen, die in den kommenden Jahren in Europa entwickelt werden sollen. Mit einer stärkeren regionalen Präsenz wird NEXTracker die Projekte mit einer Kapazität von 400 Megawatt in Spanien, dem Vereinigten Königreich und Griechenland mit Photovoltaik-Nachführsystemen beliefern.

Laut dem von IHS Markit herausgegebenen globalen Bericht PV Installations Tracker wächst die Nachfrage nach Solarsystemen in Europa dramatisch. Die PV-Technologie kann immer besser mit anderen Energiequellen konkurrieren, und Länder quer durch die Region wollen mittelfristig auf saubere Energien umsteigen und ihre Emissionen reduzieren. "Die Auftragsbücher für industrielle Solarprojekte mit Photovoltaik-Nachführsystemen sind prall gefüllt", sagte Camron Barati, Senior Analyst für Solar & Energy Storage bei IHS Markit. "Nach unseren Erwartungen werden PV-Nachführsysteme bis 2023 in Europa Jahr für Jahr 43 % der installierten Freiland-Kapazität ausmachen."

"Wir begrüßen die tiefere Partnerschaft mit unseren europäischen Kunden durch unsere stärkere Präsenz in der Region", sagte Dan Shugar, CEO von NEXTracker. "Wir haben erfolgreich unsere Lieferkette, unser operatives Geschäft und unseren Vertrieb in Regionen rund um den Globus aufgebaut, wo der Solarsektor floriert, und sehen enormes Potenzial auf dem europäischen Markt. Nachdem die Solarbranche in Europa jahrelang ins Stocken geraten war, sind wir glücklich darüber, unsere fortschrittlichen Technologien für Energiegewinnung auf diesen wiederbelebten Markt zu bringen."

"Nach sorgfältiger Prüfung mehrerer Angebote haben wir NEXTracker für unsere zwei richtungsweisenden subventionsfreien Projekte in Nordwestengland ausgewählt", sagte Toddington Harper, CEO von GRIDSERVE. "Endlich gehören die Fesseln von Subventionen der Vergangenheit an. Der Solarsektor in Europa erlebt derzeit eine Renaissance, und die von uns entwickelten Projekte sind smarter und mit Technologien zu Erhöhung der Energieausbeute ausgestattet, wozu auch NEXTrackers Bifacial-Technik und TrueCapture-Steuersysteme gehören. Wir gratulieren NEXTracker zu seiner Marktexpansion."

"Wir freuen uns mit NEXTracker über seine strategische geografische Expansion", sagte Grupo Ortiz. "Wir haben in Lateinamerika industrielle Großprojekte erfolgreich durchgeführt und freuen uns über ihren zukünftigen Erfolg auf dem europäischen Markt."

Informationen zu NEXTracker

NEXTracker gehört zu Flex und entwickelt intelligente Photovoltaik-Nachführsysteme, Energiespeicher-Systeme und TrueCapture(TM) Steuersoftware für die modernen Kraftwerke von morgen. Damit können Projektverantwortliche und Anlagenbetreiber die Energieausbeute steigern, die Leistung optimieren und Kosten einsparen. Mit einer gelieferten bzw. vertraglich vereinbarten Kapazität von über 19 GW ist NEXTracker der Weltmarktführer bei Nachführsystemen und genießt mit seinen intelligenten und vernetzten Energiesystemen für Hunderte Projekte auf fünf Kontinenten einen ausgezeichneten Ruf. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in der San Francisco Bay Area und betreibt Niederlassungen in Mexiko, Australien, Indien, Lateinamerika und Europa.Weitere Informationen finden Sie unter NEXTracker.com und folgen Sie dem Unternehmen auf Twitter und LinkedIn.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/887382/NEXTracker_on_connected_3_MW_site_of_Tsilia.jpgLogo - https://mma.prnewswire.com/media/506736/NEXTracker_Flex_Company_Logo.jpg

Pressekontakt:

Kristan Kirsh
NEXTracker
kkirsh@nextracker.com

M +1-650-814-1273 oder Michelle Blackston
Silverline Communications
michelle@teamsilverline.com

M +1 619-654-6068

Original-Content von: NEXTracker, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von NEXTracker
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung