Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Avis Budget Group mehr verpassen.

23.01.2020 – 11:41

Avis Budget Group

Avis Budget Group und Fiat Chrysler Automobiles unterzeichnen Vereinbarung zu vernetzten Fahrzeugen und schaffen damit ein optimiertes, autonomes und bedarfsorientiertes Mietangebot in Europa

Ein Dokument

Avis Budget Group und Fiat Chrysler Automobiles unterzeichnen Vereinbarung zu vernetzten Fahrzeugen und schaffen damit ein optimiertes, autonomes und bedarfsorientiertes Mietangebot in Europa

- Kunden der Avis Budget Group, die FCA-Fahrzeuge in Europa mieten, profitieren 
  bald von einem vereinfachten Abhol- und Rückgabeprozess des Fahrzeugs: Das 
  gesamte Mieterlebnis kann digital verwaltet werden und ermöglicht eine Ver- 
  und Entriegelungstechnologie. 
- Mehr als 22.000 vernetzte Fahrzeuge der Marken Fiat, Jeep, Alfa Romeo, Lancia 
  und Fiat Professional LCV's sollen bis Ende Juli 2020 in die europäische 
  Flotte der Avis Budget Group aufgenommen werden. Bis Ende März sollen 
  mindestens 8.000 digital vernetzt sein. 
- Die Ankündigung geht mit einem weiteren Meilenstein einher: Die Avis Budget 
  Group hat das Ziel von weltweit 200.000 vernetzten Fahrzeugen überschritten. 

Oberursel, 23. Januar 2020 - Die Avis Budget Group gibt heute die neue Vereinbarung mit der Fiat Chrysler Automobiles (FCA) Group bekannt. Im Rahmen dieser Partnerschaft nimmt die Avis Budget Group mehr als 22.000 vernetzte Fahrzeuge des Automobilherstellers Fiat in die europäischen Flotte auf.

Mit einem vernetzten Fahrzeug und der Avis App können Kunden ihren gesamten Mietvorgang per Smartphone verwalten und dabei ihr Wunschfahrzeug wählen, Upgrades vornehmen sowie die Mietdauer bei Bedarf verlängern. Selbst die Rückgabe eines Mietfahrzeugs wird automatisiert, da diese durch einen Klick in der Avis App erfolgen kann.

Darüber hinaus ermöglichen die vernetzten Fahrzeuge eine Ver- und Entriegelungstechnologie, die den Kunden einen direkten Zugang zum Fahrzeug bietet.

Die vernetzten FCA-Fahrzeuge liefern wertvolle Daten in Echtzeit, darunter Informationen zum Kilometer- und Kraftstoffstand sowie Updates zum Zustand des Fahrzeugs. Zudem ermöglicht die Vernetzung der Fahrzeuge den Flottenmanagern der Avis Budget Group, Informationen schneller zu verarbeiten. So kommen Fahrzeuge wieder zeitnah auf die Straße und erhöhen somit die Verfügbarkeit für Mietkunden.

FCA bietet eine vereinfachte und effiziente Möglichkeit für die Avis Budget Group, Fahrzeuge zu vernetzen, Kosten zu reduzieren und die Implementierung von Aftermarket-Lösungen zu vereinfachen.

Die Partnerschaft folgt auf eine kürzliche Ankündigung der Avis Budget Group, wonach die Grenze von 200.000 vernetzten Fahrzeugen weltweit überschritten wurde. Die Partnerschaft mit FCA bedeutet nun, dass weitere 22.000 Fahrzeuge der Marke Fiat der Avis Budget Group angeschlossen werden. Das wiederum trägt wesentlich zum Ziel einer vollständig vernetzten globalen Flotte bei.

Valerie Chenivesse, Vizepräsidentin Fleet Services - International, Avis Budget Group sagte: "Ende 2019 haben wir die Grenze von 200.000 vernetzten Fahrzeugen in unserer globalen Flotte überschritten. Die Partnerschaft mit der FCA Group, durch die weitere 22.000 vernetzte Fahrzeuge in Europa hinzukommen, ist ein Schritt in die Richtung einer voll vernetzten globalen Flotte. Die Konnektivität ermöglicht es uns, unseren Kunden eine bedarfsgerechtere Erfahrung zu bieten, indem sie gleichzeitig hilft, die Effizienz unseres Unternehmens zu steigern."

FCA ist sehr erfreut darüber, der Avis Budget Group einen neuen Service anzubieten und zur Optimierung ihrer Kundenerfahrung und Produktivität beizutragen. Wir betrachten die vernetzten Fahrzeuge als Teil unserer Strategie und freuen uns darauf, dieses Produkt dank unserer Zusammenarbeit mit der Avis Budget Group zu bereichern.

Über die Avis Budget Group

Avis Budget Group, Inc. ist ein führender globaler Anbieter von Mobilitätslösungen, sowohl durch seine Marken Avis und Budget, die mehr als 11.000 Vermietstationen in ca. 180 Ländern weltweit haben, als auch durch seine Marke Zipcar, die das weltweit führende Carsharing Netzwerk mit mehr als einer Million Mitgliedern ist. Die Avis Budget Gruppe betreibt die meisten ihrer Autovermietungen in Nordamerika, Europa und Australasien direkt, und operiert hauptsächlich über Lizenznehmer in anderen Teilen der Welt. Die Avis Budget Gruppe hat ca. 30.000 Mitarbeiter und hat ihren Hauptsitz in Parsippany, N.J. Weitere Informationen finden Sie unter www.avisbudgetgroup.com.

Über Fiat Chrysler Automobiles

Fiat Chrysler Automobiles (FCA) ist ein globaler Automobilhersteller, der Fahrzeuge einer Reihe von Marken wie Abarth, Alfa Romeo, Chrysler, Dodge, Fiat, Fiat, Fiat Professional, Jeep®, Lancia, Ram und Maserati entwirft, konstruiert, fertigt und verkauft. Außerdem verkauft FCA Teile und Dienstleistungen unter dem Namen Mopar und ist für Einzelteile und Produktionssysteme unter den Marken Comau und Teksid tätig. Die FCA beschäftigt weltweit fast 200.000 Mitarbeiter. Für weitere Informationen über die FCA besuchen Sie bitte www.fcagroup.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung stellen "zukunftsgerichtete Aussagen" dar. Alle Aussagen, die sich auf Aussichten, Erwartungen oder andere Charakterisierungen zukünftiger Ereignisse, Umstände oder Ergebnisse beziehen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zu den verschiedenen Risiken, die dazu führen könnten, dass die zukünftigen Ergebnisse von den in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, gehören unter anderem die erwarteten Vorteile vernetzter Fahrzeuge, der Zeitpunkt, zu dem die Avis Budget Group vernetzte Fahrzeuge in ihrer Flotte haben wird, und die erwarteten Vorteile einer Partnerschaft mit Fiat Chrysler Automobiles, das hohe Maß an Wettbewerb in der Mobilitätsbranche, Veränderungen unserer Flottenkosten als Folge einer Veränderung der Kosten für neue Fahrzeuge, Herstellerrückrufe und/oder der Wert von Gebrauchtfahrzeugen, Unterbrechungen bei der Lieferung von Neufahrzeugen, die Veräußerung von Fahrzeugen, die nicht durch Rückkaufprogramme der Hersteller abgedeckt sind, die finanzielle Lage der Hersteller, die unsere Mietfahrzeuge liefern, die ihre Fähigkeit zur Erfüllung ihrer Verpflichtungen aus unseren Rückkauf- und/oder garantierten Abschreibungsvereinbarungen beeinträchtigen könnte, jede Änderung der wirtschaftlichen Bedingungen im Allgemeinen, insbesondere während unserer Hochsaison und/oder in wichtigen Marktsegmenten, jede Änderung der Nachfrage nach Reisen, einschließlich Änderungen im Fluggastverkehr, jedes Auftreten oder jede Bedrohung durch Terrorismus, jede Änderung der Kosten oder der Treibstoffversorgung, Risiken im Zusammenhang mit Akquisitionen oder der Integration erworbener Unternehmen, Risiken im Zusammenhang mit Rechtsstreitigkeiten, staatlichen oder behördlichen Untersuchungen oder Ermittlungen, Risiken im Zusammenhang mit der Sicherheit unserer IT-Systeme, Störungen in unseren Kommunikationsnetzen, Änderungen von Steuer- oder anderen Vorschriften, ein erheblicher Anstieg der Zinssätze oder der Kreditkosten, unsere Fähigkeit, Finanzierungen für unsere weltweiten Aktivitäten zu erhalten, einschließlich der Finanzierung unserer Fahrzeugflotte über die Asset-Backed-Securities-Märkte, alle Schwankungen im Zusammenhang mit der Marktbewertung von Derivaten, die unsere Risiken in Bezug auf Wechselkurse, Zinssätze und Treibstoffkosten absichern, unsere Fähigkeit, die in den Vereinbarungen über unsere Verschuldung enthaltenen Covenants zu erfüllen, und unsere Fähigkeit, unsere zukünftigen Ergebnisse genau einzuschätzen und unsere Strategie für Wachstum und Kosteneinsparungen umzusetzen. Andere unbekannte oder nicht vorhersehbare Faktoren könnten ebenfalls wesentliche negative Auswirkungen auf die Leistung oder die Erfolge der Avis Budget Gruppe haben. In Anbetracht dieser Risiken, Ungewissheiten, Annahmen und Faktoren können die in dieser Pressemitteilung besprochenen zukunftsgerichteten Ereignisse möglicherweise nicht eintreten. Wir warnen Sie davor, sich in unangemessener Weise auf diese zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen, die nur zu dem angegebenen Datum oder, falls kein Datum angegeben ist, zum Datum dieser Pressemitteilung gelten. Wichtige Annahmen und andere wichtige Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, sind im Jahresbericht der Avis Budget Group auf dem Formular 10-K für das am 31. Dezember 2018 endende Jahr sowie in anderen von der Avis Budget Group bei der SEC von Zeit zu Zeit eingereichten Unterlagen und Einreichungen angegeben. Die Avis Budgetgruppe übernimmt keine Verpflichtung zur öffentlichen Aktualisierung von zukunftsgerichteten Aussagen, um spätere Ereignisse oder Umstände zu berücksichtigen.

Pressekontakt:
global communication experts
Rainer Fornauf/ Maria Bach/ Almasa Adrovic
Hanauer Landstraße 184, 60314 Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 175371-034/-062/-056
E-Mail: presse.avisbudgetgroup@gce-agency.com