Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von MRM Madrid

02.05.2019 – 09:05

MRM Madrid

MRM//Mccann führt Boykott-sicheres Feinkost-Label ein, um die Gesellschaft durch Lebensmittel und Getränke zu vereinen

Madrid (ots/PRNewswire)

Das erste Boykott-sichere Label für Zutaten von beiden Seiten der spanisch-katalanischen Grenze

MRM//Mccann, ein Marketingunternehmen mit Sitz in Madrid, hat Boycott-Proof Delicatessen ins Leben gerufen, ein einzigartiges Label für Produkte mit Zutaten von beiden Seiten der Grenze zwischen Katalonien und dem übrigen Spanien. Die Kampagne soll Vorurteile durch die Lebensmittel-Initiative aus dem Weg räumen.

Diese Idee wurde als Antwort auf den politischen Konflikt zwischen Katalonien und dem übrigen Spanien geboren. Katalonien ist eine Region von Spanien mit einer sehr ausgeprägten historischen Identität, deren Regierung die Unabhängigkeit von Spanien anstrebt. Lokale Erzeuger erleiden große wirtschaftliche Verluste durch den Boykott von katalanischen Produkte durch Spanien und von spanischen Produkten durch Katalonien.

Das Boycott-Proof-Delicatessen-Label umfasst Produkte wie Cava, Olivenöl, Schokolade und Honig.Die eine Hälfte von ihnen ist als spanisch und die andere Hälfte als katalanisch gekennzeichnet. Allerdings offenbart sich die Wahrheit, wenn man den Aufkleber, der das Etikett unterteilt abzieht: Die Zutaten sind die gleichen. Es gibt keine Grenze, die alles trennen kann, was wir gemeinsam haben.

Bei einer Verkostung zur Einführung des Produktangebots wurden zwei Versionen der einzelnen Produkte bereitgestellt, eine katalanische und eine spanische - mit der anschließenden Enthüllung der Wahrheit. Die Produkte wurden auch an Restaurants und Gourmet-Geschäfte auf beiden Seiten geliefert, damit die Kunden das eine oder das andere entsprechend ihrer Ideologie auswählen können. Nachdem Sie festgestellt hatten, dass die Inhalte die gleichen waren, waren sie eher geneigt, ihre Meinung zu ändern. Darüber hinaus wurden Produkte auch an bekannte Personen und Politiker aus beiden Regionen geliefert.

Verbraucher können Produkte von regionalen Erzeugern aus dem Grenzgebiet direkt bei www.boycottproofdelicatessen.com kaufen. Jeder Hersteller kann dem Label beitreten und seine Produkte bei diesem Boykott-freien Online-Store kaufen - eine langfristige Plattform, um ihnen dabei zu helfen, die Folgen des Boykotts zu vermeiden.

Dies ist eine Initiative der Zeitschrift Tapas mit dem Ziel, die Gesellschaft durch Lebensmittel zu vereinen. Die Kampagne wurde von MRM // McCann Madrid entwickelt.

- Der politische Konflikt zwischen Katalonien und Spanien steht vor 
  seiner schlimmsten Krise seit Jahrzehnten. 
- 23 % der nicht-katalanischen spanischen Verbraucher kaufen keine 
  Produkte aus Katalonien mehr. 
- 100 % katalanisch, 100 % spanisch. Sicher gegen Boykott - sicher 
  gegen Argumente. 
- Eine Initiative, um die katalanische und die spanische Gesellschaft
  durch Lebensmittel zu vereinen. 
- Eine langfristige Lösung zur Unterstützung regionaler Produzenten, 
  um Boykott-bedingte Folgen zu vermeiden. 
- Es gibt keine Grenze, die alles trennen kann, was wir gemeinsam 
  haben.  

(Foto: https://mma.prnewswire.com/media/880077/Boycott_Proof_Delicatessen.jpg)

(Foto: https://mma.prnewswire.com/media/880078/Boycott_Proof_Delicatessen.jpg)

Pressekontakt:

Interviewanfragen: +34-627-490-542
marta.caseny@mrm-mccann.com

Original-Content von: MRM Madrid, übermittelt durch news aktuell