Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Deutsche See GmbH - Fischmanufaktur

20.09.2019 – 09:38

Deutsche See GmbH - Fischmanufaktur

Pressemitteilung: Deutsche See auf der CHEF-SACHE

Pressemitteilung: Deutsche See auf der CHEF-SACHE
  • Bild-Infos
  • Download

Deutsche See mit BEECK und SELECT auf der CHEF-SACHE

Fisch, Meeresfrüchte und Feinkost der Spitzenklasse

Bremerhaven, 20. September 2019 - Deutsche See ist mittendrin, wenn sich am 29. und 30. September 2019 die Gastronomieszene bei der CHEF-SACHE in der Alten Schmiedehalle in Düsseldorf trifft. Unter dem Motto "BEECK live + direkt" zeigen die Bremerhavener die Manufaktur ihrer Feinkostmarke BEECK im Kleinformat. Gastronomen erfahren, wie die Kreationen entstehen und perfekt eingesetzt werden. Bei der Aftershowparty lädt Deutsche See zum SELECT-Festival ein. Auf die Gäste wartet eine kulinarische Reise mit verschiedenen Schalen- und Krustentieren aus dem exklusiven SELECT-Sortiment der Fischmanufaktur. Am 30. September um 10 Uhr startet die MASTERCLASS. Deutsche See steht gemeinsam mit Sternekoch Alexander Huber, Präsident der Jeunes Restaurateurs, auf der Bühne und präsentiert ausgewählte Süßwasserfische des SELECT-Spitzensortiments.

Über die CHEF-SACHE

Die CHEF-SACHE ist der Branchentreff der deutschen Gastronomieszene. Hier geht es zu allen Infos rund um die Veranstaltung.https://www.chef-sache.eu/

Über Deutsche See Fischmanufaktur

Mit über 1.800 Mitarbeitern in rund 20 Niederlassungen und mehr als 35.000 Kunden aus Lebensmitteleinzelhandel, Gastronomie und Food-Service ist Deutsche See nationaler Marktführer für Fisch und Meeresfrüchte. Seit Ende 2013 vertreibt das Unternehmen aus Bremerhaven seine Produkte auch über einen Online-Shop. Für das langjährige Engagement rund um den Erhalt der Fischbestände wurde die Manufaktur 2010 mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet. Weitere Informationen unter www.deutschesee.de im Internet.

Martina Buck
Unternehmenskommunikation
Telefon: 0471 / 13 31 36
Martina.Buck@deutschesee.de 
Weiteres Material zum Download

Dokument: Pressemitteilung-CHEF-SACHE-2019-Meldung.doc