Alle Storys
Folgen
Keine Story von DGD-Stiftung mehr verpassen.

DGD-Stiftung

SUCHT und WAHRHEIT - Online Fachtag der suchtmedizinischen TagesReha "Hohe Mark" in Frankfurt a.M.

SUCHT und WAHRHEIT - Online Fachtag der suchtmedizinischen TagesReha "Hohe Mark" in Frankfurt a.M.
  • Bild-Infos
  • Download

2 Dokumente

SUCHT und WAHRHEITChefarzt Dr. Dietmar Seehuber: Philosophisch betrachtet heißt es: „Wahrheit besagt die Übereinstimmung von Wirklichkeit und Erkennen, von Sein und Denken.“ Doch was bedeutet dies für die Situation suchtkranker Menschen. Was ist, wenn Sein und Denken Gefangene der Sucht sind, so dass die Wirklichkeit nicht erkennbar wird? Und umgekehrt. Welche Hilfe für suchtkranke Menschen ist möglich, wenn Wahrheit ins Spiel kommt? Z.B. die Wahrheit von Beziehungen, von Motivation, von Gefühlen oder von Sinn?

SUCHT und WAHRHEIT

ONLINE-Fachtag der TagesReha Frankfurt am Di. 4. Mai 2021, 14.00 - 18.00 Uhr - Livestream aus dem Haus am Dom in Frankfurt am Main.

Die Klinik Hohe Mark lädt herzlich zu einem öffentlich zugänglichen, suchtmedizinischen ONLINE-Fachtag ein. Gerade in den aktuellen Pandemie-Zeiten hat sich die allgemeine Suchtproblematik dadurch verschärft, dass betroffene Menschen und ihre Angehörigen durch Kontaktbeschränkung und sozialen Rückzug der Zugang zu Hilfe und Beratung oft erschwert ist. Von daher ist es das Ziel des ONLINE-Fachtages der DGD-Klinik Hohe Mark, mit diesem niederschwelligen Streaming-Angebot Hilfe und Orientierung für Wege aus dem Suchtkreislauf anzubieten. Neben der Vorstellung des suchtmedizinischen Konzeptes einer teilstationären Rehabilitation am Beispiel der TagesReha Frankfurt und dem Hauptvortrag SUCHT und WAHRHEIT von Chefarzt Dr. Dietmar Seehuber bekommt das "schwere Thema Sucht" mit dem Improvisationstheater RequiSiT aus Frankfurt noch einen kreativ, interaktiven Schlussakkord.

Der YouTube Veranstaltungslink ist ohne Anmeldung öffentlich zugängig: https://www.youtube.com/watch?v=uEBCXXEeUnk

Beginn um 14.00 Uhr,

Begrüßung Krankenhausdirektorin Anke Berger-Schmitt

Vortrag von Oberärztin Veronika Reisser

2010 – 2021 I 11 Jahre TagesReha Frankfurt

Was haben wir gemacht, was haben wir gelernt und wie geht es weiter. Rückblick und Ausblick.

15.00 Uhr

Vortrag von Chefarzt Dr. Dietmar Seehuber

Sucht und Wahrheit

Philosophisch betrachtet heißt es: „Wahrheit besagt die Übereinstimmung von Wirklichkeit und Erkennen, von Sein und Denken.“ Doch was bedeutet dies für die Situation suchtkranker Menschen. Was ist, wenn Sein und Denken Gefangene der Sucht sind, so dass die Wirklichkeit nicht erkennbar wird? Und umgekehrt. Welche Hilfe für suchtkranke Menschen ist möglich, wenn Wahrheit ins Spiel kommt? Z.B. die Wahrheit von Beziehungen, von Motitvation, von Gefühlen oder von Sinn?

16:15 Uhr

RequiSiT

Improvisations-Theater zum Mitmachen

Schnell, witzig, kreativ und spontan verwandelt RequiSiT Zurufe aus dem Publikum – digital per Chat via YouTube – in ein Improvisationstheaterstück. Aus dem Stegreif entstehen Szenen, die es vorher nie gegeben hat. Sie nennen uns ein Gefühl, einen Ort oder eine Situation und schon zählen wir gemeinsam 5,4,3,2,1 – los!

Aber hinter RequiSiT steckt noch mehr: ein innovatives Konzept zur Suchtprävention. 1995 als kleines EU-Projekt der SiT e.V. gegründet und seit Juli 2012 als eigenständiger Verein (RequiSiT e.V.)

________________________________________

TagesReha der Klinik Hohe Mark, Borsigallee 19,

60388 Frankfurt am Main, 069 244 323-2110

sucht@tagesreha-ffm.de I www.hohemark.de

Gottfried Cramer
Referent für Öffentlichkeitsarbeit
_____________________
Klinik Hohe Mark 
Friedländerstraße 2 · 61440 Oberursel (Taunus)
Tel. +49 6171 204 5400 · Fax: +49 6171 204 5404

gottfried.cramer@hohemark.de

www.hohemark.de www.dgd-kliniken.de

Deutscher Gemeinschafts-Diakonieverband GmbH
Geschäftsführung: Dr. Claudia Fremder, Hubertus Jaeger
Handelsregister: Amtsgericht Marburg HRB 1060
Weitere Storys: DGD-Stiftung
Weitere Storys: DGD-Stiftung