PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von NinjaRMM mehr verpassen.

25.10.2021 – 16:53

NinjaRMM

Mit der Vision einer einheitlichen IT-Operations-Plattform vor Augen ändert NinjaRMM seinen Namen in NinjaOne und leitet die nächste Wachstumsphase ein

Austin, Texas (ots/PRNewswire)

Im Zuge der Umbenennung des Unternehmens und seiner IT-Plattform veröffentlicht NinjaRMM ein neues Firmenlogo sowie eine Roadmap mit der Planung für 2022 und kündigt die Entwicklung zweier neuer Produkte an, die sich momentan noch in der Entwicklungsphase befinden.

Wie NinjaRMM heute bekannt gab, ändert das Unternehmen seinen Namen in NinjaOne und legt den unternehmerischen Fokus auf das Angebot einer einheitlichen IT-Operations-Software, als Antwort auf die Herausforderungen und Bedürfnisse einer modernen IT-Verwaltung. Im Einklang mit NinjaRMM's Reputation als Anbieter von IT-Lösungen, die zugleich leistungsstark und benutzerfreundlich sind, wird NinjaOne die Entwicklung einer einheitlichen IT-Operations Plattform vorantreiben. Das Unternehmen unterstützt mehr als 6.000 Kunden, die NinjaOne's moderne Plattform einsetzen, um Überwachung, Verwaltung und Support für Endpunkte und Endbenutzer zur Verfügung zu stellen, unabhängig von deren Anzahl oder dem jeweiligen Standort.

Im letzten Jahr konnte NinjaOne ein explosives Wachstum mit einem Umsatzanstieg von 75% im Vergleich zum Vorjahr verzeichnen und veröffentlichte mit Ninja Ticketing, Ninja Dokumentation und der Image-Backup-Lösung Ninja Data Protection drei vollständig in die unternehmenseigene IT-Plattform integrierte Produkte. In einer Zeit sich wandelnder Arbeitsmodelle ist NinjaOne optimal für eine Zukunft aufgestellt, in der sich IT dezentralisieren wird und Benutzer von überall aus arbeiten, unterschiedlichste Geräte verwenden und sich auch die Beziehungen zwischen Unternehmen und ihren Kunden grundlegend verändern werden.

"Die Namensänderung in NinjaOne spiegelt unsere Vision einer Plattform wider, die den IT-Betrieb effizienter macht", so Sal Sferlazza, CEO von NinjaOne. "Als wir NinjaRMM ins Leben riefen, wollten wir eine hochgradig effektive SaaS-Lösung entwickeln, die Leistung und Leichtigkeit miteinander kombiniert, um den Status quo in Frage zu stellen. Seit diesen Anfängen haben wir uns zu einem Unternehmen weiterentwickelt, das mit verschiedenen Produkten einen einheitlichen IT-Betrieb für seine Kunden ermöglicht. NinjaOne ist ein Produkt, das für die Zukunft entwickelt wurde, und ich blicke der nächsten Generation von IT-Software mit großer Begeisterung entgegen."

NinjaOne's fortwährendes Engagement für die Branche

Von Anfang an präsentierte sich NinjaOne als sehr branchennahes Unternehmen, das seinen Erfolg durch Partnerschaften mit MSP's (Managed Service Providern), VAR's (Value-Added Resellern) und anderen Branchenpartnern erzielte. Während der MSP-Markt sich zunehmend professionalisiert und immer weiter in größere Marktsegmente expandiert, unterstützt NinjaOne seine Branchenpartner durch eine Reihe von Maßnahmen: Angefangen bei einer Produktstrategie, die darauf abzielt, das Angebot von Co-managed IT-Services zu vereinfachen und effektiver umzusetzen, bis hin zum Angebot eines wachsenden Portfolios an Ressourcen, Hilfestellungen und Werkzeugen, mit dem das Unternehmen speziell MSP's und Reseller bei ihrer Arbeit unterstützt.

Die Anpassung des Namens sowie der Unternehmensstrategie wird für Branchenpartner und Kunden zu keinerlei negativen Veränderungen bei der Benutzerführung, den Vertragsbedingungen, der Performance der Anwendung oder der Qualität des Kundensupports führen.

"Ohne unsere Partner wären wir heute nicht da, wo wir sind. Wir wissen, dass MSP's und Reseller eine elementare Rolle in NinjaOne's Erfolgsgeschichte einnehmen. Das gilt jetzt und wird auch in Zukunft so bleiben", erklärte Dean Yeck, Chief Revenue Officer bei NinjaOne. "MSP's und Reseller sehen weltweit eine wachsende Nachfrage bezüglich ihrer Dienstleistungen und wir sind stolz darauf, ein Partner zu sein, der sie in ihrem Wachstum unterstützt."

Die Produktpalette von NinjaOne

NinjaOne hat den Bedarf sowohl von Managed Service Providern als auch von internen IT-Abteilungen an leistungsfähigen, modernen Werkzeugen zur Verwaltung von dezentral organisierten Belegschaften sowie einer Vielzahl von Geräten erkannt. Durch die Integration verschiedener Produkte in eine konsolidierte IT-Operations-Plattform werden Fernüberwachung, Fernwartung und Fernverwaltung (RMM), Cloud-Backups zur Datensicherung, Ticketing und Dokumentation auf einer einheitlichen Benutzeroberfläche miteinander vereint. In den nächsten zwei Jahren steht die Veröffentlichung weiterer Produkte bevor. Ausgefeilte Integrationen erweitern NinjaOne's Leistungsvermögen und bieten Zugang zu IT-Asset-Management, Fernzugriff, Patch Management sowie automatisierter Softwareverteilung.

NinjaOne's Produkt-Roadmap für das kommende Jahr umfasst neue Funktionen, Integrationen und Produkte, die alle darauf ausgerichtet sind, eine nahtlose Benutzererfahrung zu vermitteln, um IT effektiver, produktiver und sicherer zu machen. Das Unternehmen wird in den nächsten Monaten weitere Einzelheiten zu den kommenden Produkten bekannt geben.

Das Jahrzehnt des Endpunkts

Moderne IT-Umgebungen sind zunehmend komplexer geworden. Die traditionellen Modelle von Netzwerken, Infrastruktur und Sicherheit wurden durch Cloud-gesteuerte Innovationen auf den Kopf gestellt. Mit der Pandemie beschleunigte sich der Trend zum Einsatz von Cloud-Technologie und der Endpunkt rückt zukünftig weiter in den Fokus moderner IT-Verwaltung. NinjaOne's konsolidierte IT-Plattform ist wie keine andere Lösung dazu geeignet, die IT-Verwaltung sämtlicher Endpunkte und Endbenutzer unabhängig von ihrem physischen Standort zu gewährleisten.

Das Unternehmen wird ab sofort unter dem Namen NinjaOne firmieren. Um sich für eine kostenlose Testversion zu registrieren, besuchen Sie bitte unsere Internetseite.

Über NinjaOne

NinjaOne ist die führende IT-Operations-Lösung, welche die Arbeitsweise von IT-Teams vereinfacht. Mit NinjaOne können MSP's und IT-Experten alle ihre Endpunkt-Management-Aufgaben innerhalb einer schnellen, modernen und intuitiven Plattform automatisieren, verwalten und Probleme beheben. Dies verbessert die Effizienz der Techniker und steigert die Kundenzufriedenheit. NinjaOne unterstützt über 6.000 Kunden auf der ganzen Welt und wird für seinen erstklassigen Kundensupport immer wieder zum Testsieger gekürt. NinjaOne wurde in den letzten 3 Jahren von G2 und Gartner Digital Markets als die am besten bewertete Software in seiner Kategorie ausgezeichnet.

Media Contact 
Kodie Dower, Media Relations Manager 
kodie.dower@ninjarmm.com 

Photo - https://mma.prnewswire.com/media/1669052/NinjaOne_Wheel_DE.jpg

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1668325/NinjaOne_Logo.jpg

Original-Content von: NinjaRMM, übermittelt durch news aktuell