Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ottonova services GmbH

10.07.2019 – 14:14

ottonova services GmbH

ottonova bietet neue Tarife für die Krankenhauszusatzversicherung an

Ein Dokument

Ab sofort bietet ottonova neue Krankenhauszusatzversicherungen an. Mit dem Angebot profitieren gesetzlich Versicherte bei stationären Klinikaufenthalten von Einzel- bzw. Zweibett-Zimmern, Chefarztbehandlung und weiteren Premiumleistungen. Junge Erwachsene können mit der Flex-Option besonders günstige Beiträge erhalten.

München, 10.07.19. ottonova, die erste digitale Krankenversicherung Deutschlands, hat zwei neue Krankenhauszusatztarife auf den Markt gebracht. Beim Tarif Klinik Zweibett erhalten Kunden eine Unterbringung in einem Zweibett-Zimmer. Sie profitieren außerdem von der Chefarztbehandlung und haben freie Wahl, in welches Krankenhaus sie gehen möchten. Mit seiner Flex-Option ist der Tarif besonders für junge Erwachsene interessant, da Alterungsrückstellungen bis zum 40. Lebensjahr ausgesetzt werden können. Dadurch erhalten sie günstigere Beiträge bei gleichem Leistungsumfang.

Kunden, die den Tarif Klinik Einbett in Anspruch nehmen, erhalten für die Dauer ihres Klinikaufenthalts zusätzlich zur Chefarztbehandlung und freien Krankenhauswahl die Unterbringung im Einzelzimmer sowie die Organisation von Home-Assistance-Leistungen im Haushalt, wenn sie länger als sieben Tage im Krankenhaus sein müssen. Bei allen Tarifen greift außerdem die Möglichkeit des Rooming-Ins: Im Falle eines stationären Aufenthalts von Kindern im Krankenhaus, kann eine Begleitung über die Zeit der Behandlung dort ebenfalls untergebracht werden.

Alle Services aus einer Hand mit der innovativen ottonova App

Kunden von ottonova können mit der App alle Funktionen und Services ihres Krankenhauszusatztarifs von überall aus abrufen - ganz ohne Papierkram und rund um die Uhr. Die integrierte Timeline bildet sämtliche Gesundheitsereignisse wie Klinikaufenthalte oder Rechnungen ab. Zu Fragen rund um das Leistungsangebot des gewählten Versicherungsschutzes oder zur Vereinbarung von Arztterminen zur Nachbehandlung steht der Concierge-Service zur Verfügung. Sämtliche Rechnungen können ebenfalls direkt über die App eingereicht werden, über die auch die Rückmeldung dazu läuft.

"Wir freuen uns sehr, dass wir mit unseren Tarifen und der Flex-Option nun vor allem auch jungen Erwachsenen die Möglichkeit geben können, eine Krankenhauszusatzversicherung mit niedrigen Beiträgen und umfangreichen Leistungen anbieten zu können", sagt Jesko Kannenberg, Vorstand Vertrieb und Marketing bei ottonova. "Unsere Angebote passen ideal in die Lebenswelt unserer Versicherten, und mit den digitalen Services können wir ihnen echte Vorteile rund um ihre Bedürfnisse bieten."

Weitere Informationen zur Krankenhauszusatzversicherung sowie den vollständigen Leistungsumfang finden Sie hier: https://www.ottonova.de/krankenhauszusatzversicherung

ottonova - Die Krankenversicherung, die es einfach macht
ottonova ist der erste komplett digitale Krankenversicherer Deutschlands. Das
Unternehmen mit Sitz in München vereinfacht mit der eigens entwickelten App den
Umgang für Versicherte mit ihrer Krankenversicherung. Als digitaler
Gesundheitspartner können alle Versicherungsbelange schnell und papierlos mit
der App abgewickelt werden. Kunden haben so außerdem Zugriff auf sämtliche
Service-Angebote wie den Concierge-Service, der Versicherten bei allen Anliegen
rund um die Uhr zur Verfügung steht, sowie auf telemedizinische
Arztkonsultationen. Die hohe Kundenzufriedenheit, das sehr gute
Preis-Leistungs-Verhältnis und der Kundenservice erhielten im Rahmen der
KUBUS-Studie 2018 zu Privatversicherungen die Topnote "hervorragend". Das
Unternehmen wurde 2017 gegründet, es beteiligen sich bereits Holtzbrinck
Ventures, Vorwerk Ventures, Tengelmann Ventures, btov, STS Ventures und die
Debeka, Deutschlands größte private Krankenversicherung, an ottonova.

Kontakt: Sina Weidner, PR Manager, sina.weidner@ottonova.de, +49 89 26 20 98 200