Das könnte Sie auch interessieren:

Bundespräsident Steinmeier ehrt die Jugend forscht Bundessieger 2019

Hamburg/Chemnitz (ots) - Deutschlands beste Nachwuchswissenschaftler in Chemnitz ausgezeichnet Die ...

#GNTM 2019: Das sind die Finalistinnen

Unterföhring (ots) - Sie haben 15 Wochen vor den Kameras gestrahlt, sie haben bei den herausfordernden Walks ...

Frauen ist Karriere wichtiger als Männern

Hamburg (ots) - Karriere machen ist den weiblichen PR-Profis wichtiger als ihren männlichen Kollegen. Das ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Smiths Medical Deutschland

09.04.2019 – 10:00

Smiths Medical Deutschland

Smiths Medical kündigt die Markteinführung des Level 1® konvektiven Wärmegeräts an
Das konvektive Wärmegerät bietet leise, einfache, sichere Lösung für die thermische Versorgung

Smiths Medical kündigt die Markteinführung des Level 1® konvektiven Wärmegeräts an / Das konvektive Wärmegerät bietet leise, einfache, sichere Lösung für die thermische Versorgung
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

München (ots)

Smiths Medical, einer der führenden und global operierenden Hersteller von Medizinprodukten, hat vor Kurzem das Level 1® konvektive Wärmegerät auf den Markt gebracht.

Dieses konvektive Wärmegerät mit hohem Durchfluss der nächsten Generation bietet eine leise, einfache und sichere Lösung für die thermische Versorgung. Die normale Körpertemperatur des Patienten wird in jeder Phase einer Operation erhalten.

Wie die klinische Forschung ergeben hat, kann eine Beruhigung des Patienten und der medizinischen Fachkräfte durch Beibehalten der Körpertemperatur des Patienten - vor, während und nach einer Operation - zu besseren Behandlungsergebnissen beitragen.1-5

Das Level 1® konvektive Wärmegerät ist dafür konzipiert, Krankenhäusern mehr Effizienz, geringere Kosten und bessere Behandlungsergebnisse zu ermöglichen. Das neue System zeichnet sich dadurch aus, dass es medizinischen Fachkräften und Patienten drei Hauptvorzüge bietet:

   - Leise: Starke Umgebungsgeräusche tragen zu Kommunikationsfehlern
     bei.6 Das Level 1® konvektive Wärmegerät gibt weniger als 42 
     Dezibel ab, was dem Geräuschniveau in einer Bibliothek 
     entspricht, und ist damit erheblich leiser als andere konvektive
     Wärmegeräte.
   - Einfach: Das intuitive Design benötigt keine Kalibrierung und 
     ermöglicht Pflegepersonen, sich bei der Erhaltung der normalen 
     Körpertemperatur auf den Patienten zu konzentrieren. Die 
     Pflegeperson hat die Wahl zwischen vier Temperatureinstellungen,
     die auf Tastendruck zur Verfügung stehen.
   - Sicher: Das Level 1® konvektive Wärmegerät bietet präzises 
     Temperaturmanagement am Schlauchende mit der Toleranz von einem 
     Grad Celsius. Eine Abschaltvorrichtung und ein 
     Übertemperatur-Alarm auf jeder Einstellungsstufe tragen dazu 
     bei, die Sicherheit und den Komfort des Patient zu erhalten. 

Das Level 1® konvektive Wärmegerät wird unterstützt durch ein breites Angebot an Snuggle Warm® Patientenwärmedecken, Zubehörteilen und Serviceverträgen, um unterschiedliche Eingriffs- und Kundenbedürfnisse auf der ganzen Welt zu erfüllen.

Quellen:  
1. Hannan, E. L., Samadashvili, Z., Wechsler, A., Jordan, D., Lahey, 
S. J., Culliford, A. T., ... Smith, C. R. (2010). The relationship 
between perioperative temperature and adverse outcomes after off-pump
coronary artery bypass graft surgery. The Journal of Thoracic and 
Cardiovascular Surgery, 139(6), 1568-1575.e1. 
doi:10.1016/j.jtcvs.2009.11.057 

2. Horn, E., Bein, B., Böhm, R., Steinfath, M., Sahili, N., & Höcker,
J. (2012). The effect of short time periods of pre-operative warming 
in the prevention of peri-operative hypothermia. Anaesthesia, 67(6), 
612-617. doi:10.1111/j.1365-2044.2012.07073.x 

3. Madrid, E., Urrútia, G., Roqué i Figuls, M., Pardo-Hernandez, H., 
Campos, J. M., Paniagua, P., ... Alonso-Coello, P. (2016). Active 
body surface warming systems for preventing complications caused by 
inadvertent perioperative hypothermia in adults. Cochrane Database of
Systematic Reviews. doi:10.1002/14651858.cd009016.pub2 

4. Moola, S., & Lockwood, C. (2011). Effectiveness of strategies for 
the management and/or prevention of hypothermia within the adult 
perioperative environment. International Journal of Evidence-Based 
Healthcare, 9(4), 337-345. doi:10.1111/j.1744-1609.2011.00227.x 

5. Wetz, A. J., Perl, T., Brandes, I. F., Harden, M., Bauer, M., & 
Bräuer, A. (2016). Unexpectedly high incidence of hypothermia before 
induction of anesthesia in elective surgical patients. Journal of 
Clinical Anesthesia, 34, 282-289. doi:10.1016/j.jclinane.2016.03.065 

6. AORN Position Statement on Managing Distractions and Noise During 
Perioperative Patient Care 

Pressekontakt:

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an Solène Deprez, DACH & NEER Vital
Care Marketing Manager von Smiths Medical, entweder unter +49 170 85
779 88 oder per E-Mail unter solene.deprez@smiths-medical.com.

Original-Content von: Smiths Medical Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Smiths Medical Deutschland
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung