Das könnte Sie auch interessieren:

Frauen ist Karriere wichtiger als Männern

Hamburg (ots) - Karriere machen ist den weiblichen PR-Profis wichtiger als ihren männlichen Kollegen. Das ...

"Guides sind geil": Tutorial-Ausgabe von treibstoff - dem Magazin von news aktuell

Hamburg (ots) - Von Social-Media-Planung bis zum Fotografen-Briefing: In der neuen Ausgabe von treibstoff ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Blaue Blume Konzerte GmbH

24.04.2019 – 11:17

Blaue Blume Konzerte GmbH

Die ewige Sehnsucht nach der Liebe: Brautnacht der Musik und Poesie
Uraufführung einer Vertonung nach König Salomon und Novalis für Orchester, Chor, Sopran und Mezzosopran im RBB Sendesaal

Die ewige Sehnsucht nach der Liebe: Brautnacht der Musik und Poesie / Uraufführung einer Vertonung nach König Salomon und Novalis für Orchester, Chor, Sopran und Mezzosopran im RBB Sendesaal
  • Bild-Infos
  • Download

Berlin (ots)

Im grossen Sendesaal des Haus des Rundfunks werden am 25. Mai das Londoner Covent Garden Chamber Orchestra sowie der Chor Eclectic Voices unter der Leitung des Dirigenten Scott Stroman 'Das Lied der Lieder & Hymnen an die Nacht' aufführen. Höhepunkt des Abends bildet die Uraufführung von 'Hymnen an die Nacht', des jüngsten Werks des Komponisten Aleksander Kostic.

Kostic vertont mit 'Hymnen an die Nacht' eines der bedeutendsten lyrischen Werke der Frühromantik nach einer handschriftlichen Fassung von Friedrich von Hardenberg. Der unter dem Pseudonym Novalis bekannte Schriftsteller verarbeitet in dem Gedichtzyklus den vorzeitigen Tod seiner Verlobten Sophie von Kühn.

Den Prolog zu ,Hymnen an die Nacht' liefert die bereits in 2010 im Londoner Covent Garden uraufgeführte Komposition 'Das Lied der Lieder'. In dieser Komposition greift Kostic einen seit Jahrtausenden bekannten Text König Salomons auf, der sich Bilderreich des Begriffes der Liebe annimmt. 'Das Lied der Lieder' wird mit Hebräisch, Altgriechisch, Latein und Altenglisch gleich in vier Sprachen aufgeführt.

Das internationale Ensemble begleitet dabei die Solistinnen Yuka Yanagihara und Nicole Tibbels (Sopran) sowie Heather Cairncross (Alt).

www.blaue-blume.com

Pressekontakt:

Blaue Blume Konzerte GmbH
Kaskelstr. 29
10317 BERLIN
GERMANY

T +49 157 729 530 33
E info@blaue-blume.com

Original-Content von: Blaue Blume Konzerte GmbH, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Blaue Blume Konzerte GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung