WELT

Künast geht abends "definitiv nicht alleine" in bestimmte Ecken Berlins "Studio Friedman" am 01.06.06, um 23:30 Uhr auf N24.

    Berlin (ots) - Grünen-Fraktionschefin Renate Künast kann die "No- Go-Area"-These des früheren Regierungssprecher Uwe-Karsten Heye persönlich nachvollziehen. "Es gibt auch Ecken in Berlin, wo ich abends definitiv nicht alleine hingehen würde", sagte Künast am Donnerstagabend in der N24-Sendung "Studio Friedman". Als Beispiel nannte sie die Weitlingstraße im Berliner Bezirk Lichtenberg, in der der türkischstämmige Berliner Links-Politiker Giyasettin Sayan vermutlich von Rechtsextremisten brutal zusammengeschlagen wurde. Künast betonte: "Ich finde, Herr Heye hat eigentlich nur die Wahrheit ausgesprochen."

    FREI ZUR VERÖFFENTLICHUNG BEI NENNUNG DER QUELLE!

Bei Rückfragen: N24 Parlamentsredaktion Achim Unser Tel.: +49 (30) 2090 - 4493

Original-Content von: WELT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WELT

Das könnte Sie auch interessieren: