WELT

N24 Tageshighlights für Sonntag, 26. Februar 2006

Unterföhring (ots) -

11:30 ZOOM - Das Reportagemagazin
         Thema u.a.: Reiche Russen entdecken St. Moritz

    Magazin

    Moderation: Wenzel Michalski

    Im elitären, manchmal sogar etwas hochnäsigen Alpendorf St. Moritz hat vom Hotelboss bis zum Skilehrer jeder doch mindestens ein paar Brocken Russisch zu beherrschen. Sie kommen in Scharen, die neureichen Businessmen und ihre hübschen Töchter oder Begleiterinnen. "Zoom - Das Reportagemagazin" zeigt, wie Russen und Rubel den Engadin überrollen. / Außerdem: Angerissene Achsen, lockere Bolzen, zerfetzte Reifen: Manche Lkw auf deutschen Straßen weisen lebensgefährliche Mängel auf ...

14:05 Doku: Super Servant - Der größte Schiffscarrier der Welt

    Dokumentation

    Große Luxusjachten, Segelschiffe oder Rennboote über lange Strecken von A nach B zu schippern ist nicht jedermanns Sache. Vielen Eignern fehlen Zeit, Lust oder Erfahrung, um beispielsweise ein Segelboot von Florida auf die Jungferninseln sicher durch die Karibik zu steuern. Das so genannte Dockschiff "Super Servant" schafft Abhilfe: Der größte Schiffscarrier der Welt nimmt gleich mehrere Boote Huckepack und transportiert sie an den gewünschten Zielort.

16:05 24 Stunden - Die N24 Nahaufnahme: Die Bergklinik - Retter im Schnee

    Information, D, 2004

    Ein Ski-Unfall im Hochgebirge: Das Gelände ist unwegsam, eine Bergung auf dem Landweg ausgeschlossen. Ein Fall für Christian Flaig - der Arzt fliegt mit dem Helikopter direkt zur Unfallstelle. Im Krankenhaus werden Flaig und der Schwerverletzte bereits von Thomas Baerenzug erwartet ... OP-Tisch statt Aprés Ski: Die "24 Stunden"-Reportage berichtet über die Bergklinik-Mediziner und ihre Patienten.

    Reportage

18:05 Doku: Nervenkitzel Achterbahn

    Dokumentation

    Für Wagemutige ist es der ultimative Kick, für Ängstliche eine Horrortrip - eine Achterbahnfahrt. Die enormen physikalischen Kräfte, die in modernen Fahrgeschäften kurzzeitig auf die Passagiere wirken, spüren sonst nur Formel 1- oder Jetpiloten. Beispiel: Die schnellste Achterbahn der Welt katapultiert die 'Fluggäste' von 0 auf 193 km/h in nur 4 Sekunden. Diese Doku zeigt, wie die Hightech-Wunderwerke funktionieren und warum Achterbahnen schon immer für Nervenkitzel sorgten.


21:10 Kronzuckers Kosmos
         Thema u.a.: Top Gun in den Alpen - Die Luftakrobaten der "Patrouille Suisse"

    Magazin

    Moderation: Dieter Kronzucker

    Mut, Teamfähigkeit und räumliches Vorstellungsvermögen sind Grundvoraussetzungen für einen Kunstflieger. Aber ohne fliegerisches Können wären waghalsige Flugmanöver in einem Düsenjet mit bis zu 1700 Km/h gar nicht möglich. Genau das tun die Männer der Schweizer Kunstflugstaffel "Patrouille Suisse". / Weitere Themen: Schwerstarbeit unter den Alpen - Wie der Gotthard-Basis-Tunnel ensteht / Knoblauch / Und: Gift für die Forschung - Von der gefährlichen Arbeit des Spinnenmelkers

22:05 Doku: Pearl Harbor - Angriff auf Amerika

    Dokumentation

    Der 7. Dezember 1941 gilt als eines der wichtigsten Daten des 2. Weltkriegs. Völlig überraschend attackierten 350 japanische Flugzeuge den US-amerikanischen Stützpunkt Pearl Harbor auf Hawaii: Alle Kriegsschiffe wurden getroffen, viele versenkt, Hunderte Flugzeuge zerstört, und 2400 Amerikaner starben. Das Gros der US-Marine im Pazifik war mit einem Schlag vernichtet. Folge: Die USA erklärten Japan den Krieg und wurden somit Kriegspartei auch gegen die anderen Achsenmächte.

23:30 N24 - Die Reportage: Wenn die Handwerker kommen ...

    Information, D, 2001

    Für die einen sind sie Räuber in Latzhosen, für die anderen Retter im Blaumann: Handwerker. Wenn die Heizung streikt oder die Wohnung unter Wasser steht, dann muss der Fachmann ran - auch nachts und am Wochenende. "N24 - Die Reportage" hat einem Sänitärinstallateur, einem Küchenbauer und einem 'Alleskönner'- Hausmeister bei der Arbeit zugeschaut. Besonders gern mögen sie Kunden die meckern, alles besser wissen, die Rechnung überhöht finden, aber den Schaden mitverursacht haben.

    Reportage

00:15 Doku: Die Zugkatastrophe von Eschede

    Dokumentation

    Das ICE-Unglück bei Eschede am 3. Juni 1998 war das schwerste Zugunglück in der Geschichte der Deutschen Bahn. Bei der Entgleisung des ICE 884 "Wilhelm Conrad Röntgen" auf dem Weg von München nach Hamburg kamen 101 Menschen ums Leben. Weitere 88 wurden schwer verletzt. Diese N24 Dokumentation zeigt die Ursachen und die Hintergründe des schrecklichen Unfalls, der ganz Deutschland erschütterte.

Rückfragen bitte an:
Claus Schlosser
Redakteur Content Services
Gutenbergstraße 3
85774 Unterföhring
Tel.: (089) 9507-1329
Fax:  (089) 9507-1894
mailto: claus.schlosser@P7S1Produktion.de
http://www.ProSiebenSat1Produktion.de

Original-Content von: WELT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WELT

Das könnte Sie auch interessieren: