WELT

N24 Tageshighlights Donnerstag, 27. Oktober 2005

Unterföhring (ots) -

14:30 MM - Das Männer-Magazin
         Thema u.a.: Friedhof der Luxusautos

    Magazin

    Moderation: Verena Wriedt

    Oldtimer-Liebhabern blutet das Herz, der Auto-Sammler selbst nennt es Kunst: "MM - Das Männer-Magazin" stellt einen Millionär vor, der sich ein Hobby draus gemacht hat, kostbare Oldtimer in seinem Garten verrotten zu lassen. Sozusagen ein Friedhof für Luxusautos. / Außerdem: Speedo Guard - Blitzer in der Biotonne. Was sich die Polizei so alles einfallen lässt, um Raser mit getarnten Radarfallen einzufangen. / Und: Raubkopierer - Wenn Fremde an der Tür den PC checken wollen ?

19:05 Tempo - Das Automagazin / Thema u.a.: Mercedes SLR für Arme

    Magazin

    Moderation: Reinhold Deisenhofer, Christian Beilfuß

    Auch kleine Autos können ganz schön kompliziert und teuer sein: 1400 Teile hat ein Luxus-Modellauto aus China. Allein der Motor ist aus 166 Teilen zusammengesetzt.. Im Original hat der Mercedes SLR 626 PS und kostet mindestens 435.000 Euro. das 1:12- Modell ist nach 500 Arbeitsstunden fertig und kostet um die 1800 Euro - quasi ein Schnäppchen. / Außerdem: Die fahrende Badewanne ARGO - Das Arbeitsgerät der Land- und Forstwirtschaft mausert sich zum Hobby-Fahrzeug.


20:05 Kronzuckers Welt
         Doku: Super-Trucks - Spezialfahrzeuge im Einsatz

    Dokumentation

    Früher waren Lkw einfach nur dazu da, um Lasten zu transportieren. Heute gibt es eine Vielzahl von Spezialfahrzeugen, die mit einem klassischen Laster nicht mehr viel gemein haben. Beispiele: Eine rollende Polizeistation, vollgestopft mit Hightech zur Verbrechensbekämpfung, oder ein düsengetriebener Truck, der mehr Ähnlichkeit mit einem Jet hat und Spitzengeschwindigkeiten von über 500 km/h erreicht. Der klassische, allradgetriebene Unimog mutet da fast schon nostalgisch an.

21:05 N24 Wissen / Top Thema: Schornstein-Sprengung

    Magazin

    Moderation: Thomas Ritter

    Das Braunkohlekraftwerk von Schwandorf muss weg. Gebäude, Kühltürme, Kesselhaus, alles veraltet. Schnell und effektiv wäre eine Sprengung. Allerdings gibt es da Schwierigkeiten. Zum Beispiel den giftigen Staub oder Gebäude in der direkten Nachbarschaft. Vor allem die Schornsteine mit bis zu 235 Metern Höhe bereiten Sprengmeister Michael Schneider Kopfschmerzen. / Weitere Themen: Wurmkiste / Keksbäcker / Und: Die Knochenfabrik ? Wie aus Plastik menschliche Körperteile entstehen


21:45 Doku: Atlantic Guardian - Ein Hightech-Schiff fürs Internet
         Information, CDN, 2004

    Dokumentation

    Wenn zwischen Europa und den USA der Datenverkehr zusammenbricht, kommt die "Atlantic Guardian" zum Einsatz. Das Spezialschiff zum Reparieren von Tiefseekabeln ist für solche Notfälle rund um die Uhr in Bereitschaft (Baltimore, Maryland). Tiefseekabel sind das Rückgrat der weltweiten Kommunikation via Telefon und Internet. Wird ein solches Glasfaserkabel beschädigt - z.B. durch den Biss eines Hais -, muss die "Atlantic Guardian" es schnellstmöglich finden und reparieren.

Rückfragen bitte an:
Claus Schlosser
Redakteur Content Services
Gutenbergstraße 3
85774 Unterföhring
Tel.: (089) 9507-1329
Fax:  (089) 9507-1894
mailto: claus.schlosser@P7S1Produktion.de
http://www.ProSiebenSat1Produktion.de

Original-Content von: WELT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WELT

Das könnte Sie auch interessieren: